Kein Logo hinterlegt

COLLIN Lab & Pilot Solutions 
GmbH
Bewertung

Lächerlich

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Meister und Produktionsleitung lassen sich von Mitarbeitern auf der Nase rumtanzen

Kommunikation

Bei Problemen muss man selbst ein Lösung finden, da die Konstruktion und Meister unfähig sind

Kollegenzusammenhalt

Grüppchenbildung und feindlichkeit unter den Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Haben keinerlei eigene Meinung

Interessante Aufgaben

Aufgabenverteilung ist vielversprechend, zwischen rasemähen und maschinenbauen ist alles dabei

Gleichberechtigung

Gibt es nicht

Umgang mit älteren Kollegen

Werden auf Abstellgleis geschoben

Arbeitsbedingungen

Sehr heiße Arbeitstemperaturen
Schlechtes Licht
Arbeit wie in der Steinzeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Befelshabenden bekommt jedes Jahr ein größeres Auto also weiß man bescheid

Gehalt/Sozialleistungen

Lohnerhöhungen gibt es nicht
Altersvorsorge auch nicht

Image

Geht kaputt

Karriere/Weiterbildung

Kleine Hierarchie, daher nicht möglich


Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dr. Friedrich Kastner, CEO / Managing Partner
Dr. Friedrich KastnerCEO / Managing Partner

Sehr geehrter Herr ...,

ich möchte hier direkt die Antwort eines Kollegen anführen den Sie in ihrer Bewertung auch persönlich angreifen:

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir nehmen Kritik grundsätzlich sehr ernst und versuchen daraus Prozesse
zu verbessern. Hierfür sollte die Kritik aber konstruktiv und fair sein.

In diesem Fall werden allgemein Konstrukteure und der Montageleiter
(Meister) als unfähig dargestellt. Dies ist eine Beleidigung, die
niemand hinnehmen muss. Hierzu werden wir den Betreiber der Website
kontaktieren.

Die Arbeitsbedingungen sind in unserem Neubau aus dem Jahre 2018
hervorragend und werden von Mitarbeitern und Besuchern gelobt. Die
Beleuchtung übertrifft die Arbeitsstättenrichtlinie bei Weitem,
zusätzlich befindet sich an jedem Arbeitsplatz eine eine Leuchte. Die
Räume sind hell und hoch. Im Hochsommer werden die Arbeitszeiten
angepasst, um die Belastung so gering wie möglich zu halten.

Ebenso wurde unter anderem der Umgang mit älteren Mitarbeitern
bemängelt. Diese erfahrenen Mitarbeiter werden mitnichten "aufs
Abstellgleis geschoben". Deren Wissen ist eine große Bereicherung für
unser Unternehmen und wird sehr geschätzt. Es gibt sogar Mitarbeiter,
die Ihre Altersrente noch nicht antreten wollen, sondern weiterhin ihre
Erfahrung im Unternehmen einbringen.

Lohnerhöhungen gibt es natürlich, davon hat auch dieser ehemalige
Mitarbeiter schon profitiert.

Karriere und Weiterbildung ist für das Unternehmen sehr wichtig und wird
deshalb gefördert. Der als "unfähig" titulierte Montageleiter (Meister)
hat im Unternehmen seine Ausbildung zum Facharbeiter absolviert, danach
die Meisterschule besucht und ist jetzt Leiter der mechanischen Montage.
So haben wir einige Mitarbeiter, die durch Fortildung und Fleiß
aufgestiegen sind.

Wir würden uns über eine Kontaktaufnahme Ihrerseits sehr freuen, um die
genannten Punkte zu besprechen.