Colloseum als Arbeitgeber

  • Bundesweit, Deutschland
  • BrancheTextil
Colloseum

129 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,7Weiterempfehlung: 40%
Score-Details

129 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

51 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 77 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Colloseum über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Einmal und nie wieder!

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei colloseum fashion fc club gmbh in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gibt es keine! Ihr habt das einzige Richtige getan und zwar Insolvenz angemeldet!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kann man machen, muss man aber nicht

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Colloseum in Leipzig gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mehr als genug

Arbeitsatmosphäre

Von oben kommt nicht viel und wichtige Infos werden erst kurz vor der Angst kommuniziert.
Vorgesetzten Verhalten mäßig.

Work-Life-Balance

Einen Samstag im Monat frei, ist natürlich nicht unüblich im Handel.
Generell aber stets unterbesetzt was einmal hier einspringen oder dort mal eher komm usw. Nicht ausschließt.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf das Team an.
In meiner Filiale war es ok wenn auch nicht immer das gelbe vom Ei, aus anderen filialen weiß ich aber auch das ein kollegenzusammenhalt, nur eine schöne Vorstellung ist.

Vorgesetztenverhalten

Man ist immer Ach so freundlich und macht Spaß untereinander aber schon bei Kleinigkeiten wird gern mal rum gezickt.
Dennoch wird an Tagen wie Inventur, aus eigener Tasche auch mal für ordentlich Verpflegung gesorgt.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlaubs und kein weihnachtsgeld.
Überstunden Auszahlung lieber nicht und Gehalt ist nicht unsagbar schlecht aber geht deutlich besser.
30% mitarbeiter Rabatt
15% auf reduziertes

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Katastrophal

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Colloseum in bundesweit gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Ware, Schnitte, Preis/Leistung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ausnutzermentalität, Dinosaurier in Menschenführung, reine Ausbeuterei aller Bereiche. Umgang in Insolvenz katastrophal.

Verbesserungsvorschläge

Eine Struktur, einen USP und viele Maßnahmen möglich, da dass Produkt gut ist. Ich will aber keine Tipps geben.

Arbeitsatmosphäre

Jede Hierarchie Ebene versucht die Andere dumm zu halten. Das schürt Unverständnis, Neid und Missgunst. Es gab zu meiner Zeit keinen CEO, doch die obersten Reihen waren sehr bemüht und ich nehme Sie explizit aus, konnten aber, auf Grund von Insolvenz auch nicht wirken wie Sie wollten.

Work-Life-Balance

Erwartungshaltung ist ständig erreichbar zu sein und 12 Stunden sind normal. Eine Kontrolle vom Zoll wäre sehr teuer, bzgl. Pausenzeiten, Ruhezeiten, usw..

Gehalt/Sozialleistungen

Wie meine Oma schon sagte: Was nix Kost is auch nix.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit? War das was aus Plastik????

Kollegenzusammenhalt

Ich habe Welchen erlebt, aber nur weil die Kollegin Leidensgenossin war.

Vorgesetztenverhalten

Hatten wenig Möglichkeiten dich auszuzeichnen.

Kommunikation

Gibt es weniger als einen Stern? Verdient wäre es. Dazu noch keinerlei Feedback Kultur und kein Einschwören auf ein gemeinsames Ziel (da es Keines gab).

Interessante Aufgaben

Nur Basic und kein Abweichen der Vorgaben statt Individualität und "besser geht immer".


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Eigentlich ganz

3,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Colloseum in bundesweit gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man auch die Chance hat aufzusteigen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter aufklären zwecks der Insolvenz und wie es weiter geht

Arbeitsatmosphäre

geht so..

Image

Colloseum hat leider innerhalb der Mitarbeiter nicht so einen guten Ruf nicht zuletzt auch durch die Insolvenz und man nicht weiß wie es weiter geht. Es wird nicht viel erzählt. Bei Kunden aber gegenteilig.

Work-Life-Balance

Wenn ich frei brauchte oder einer meiner Mitarbeiter ging das immer..

Karriere/Weiterbildung

Wenn man den Einstieg als Führungsposition anstreben möchte super.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Anfangsgehalt für die ersten Erfahrungen war es tarif und ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

doppelt in Plastik verpackt und dann noch Papier ab und zu drin.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Filiale sehr sehr gut. Habe mein Team selber zusammen gestellt und nun haben wir schließen müssen. Bin sehr traurig darüber. 0

Umgang mit älteren Kollegen

Innerhalb der Filiale super

Vorgesetztenverhalten

hätte mir in der Zeit corona, Insolvenz mehr und schnellere Informationen gewünscht. Aber ich hatte ansonsten keine negativen Situationen von Vorgesetzten

Kommunikation

Der alte Area Manager war super lieb, aber sehr überfordert oft nicht reagiert. Mit dem personalbüro war die Kommunikation immer sehr gut und die neue Arena Managerin lief die Kommunikation auch gut. Kann mich nicht beschweren.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht wirklich beurteilen.

Interessante Aufgaben

Wenn man als Filialleitung noch nie gearbeitet hat und dann dort die Chance zu bekommen ist es am Anfang interessant. Das wird aber schnell zu Routine.. eher weniger also


Arbeitsbedingungen

Finger weg sei es Filialleitung, Festkräfte, Flexikräfte, Aushilfen rate ich ab von den genannten Posten zu bewerben.

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Colloseum in bundesweit gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schlecht, da kann man froh sein das der Kollegenzusammenhalt stimmt.

Image

Was soll man sagen, wenn mehr auf die Mitarbeiter eingegangen wird, kann das dem Image helfen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ware ist doppelt mit Plastik verpackt.

Karriere/Weiterbildung

Wird dir versprochen das und jenes, bessere Bezahlung und und und, es bleibt allerdings beim leeren versprechen.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns sehr stark ausgeprägt.

Vorgesetztenverhalten

Alles was untern Filialleiter ist, ist und bleibt eine billige Kraft.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer eine Herausforderung, weil es keine Klimaanlage gibt.

Kommunikation

Kommt alles über Emails oder Whatsapp .

Gehalt/Sozialleistungen

Wurde versprochen das es mehr wird , bleibt bei dem Mindestlohn

Gleichberechtigung

Gibt es nicht.
Filialleiter, und Festkräfte die seit Jahren dabei sind, werden mit dem Mindestlohn abgespeißt, bei Neueinstellungen dieser zwei Posten, werden Tariflich bezahlt, wo bleibt da die Gleichberechtigung,

Interessante Aufgaben

Keine, Ware auspacken, Kassieren, Kabinen in Ordnung halten.

Finger weg

1,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Colloseum in bundesweit gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Nichts

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Alles es gibt nichts das lobenswert ist

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Der Arbeitgeber hat überhaupt keine Unterstützung angeboten.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Filiale sehr gut

Image

Absolut beschämend inzwischen

Work-Life-Balance

Am besten 6 Tage die Woche und Minimum 10 Stunden arbeiten und das für umsonst

Karriere/Weiterbildung

So gut wie keine Chancen außer man ist jemandes Liebling

Gehalt/Sozialleistungen

Alle bekommen ein Mindestlohn. Sozialleistungen gibt es keine

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles doppelt und dreifach eingepackt

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Filiale Top ansonsten Flop

Umgang mit älteren Kollegen

Werden erst keine eingestellt

Vorgesetztenverhalten

Was für ein Verhalten? Man ist da nur eine Nummer und hat Verpflichtungen!!!!

Arbeitsbedingungen

Absolut unmenschlich

Kommunikation

Nur das nötigste und ansonsten heißt es Mund halten und arbeiten.

Gleichberechtigung

So etwas gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Immer das selbe

Leider nicht mehr dabei

3,2
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Colloseum in bundesweit gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Guter Umgang mit dem Home-Office

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

-

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Soweit ich weiß wird alles zumindest in der Zentrale getan was möglich ist, dank HR

Arbeitsatmosphäre

Mittlerweile leicht unorganisiert, Personalleitung tut alles was in ihrer Macht steht um die Truppe bei Laune zu halten

Image

Durch Führungskräfte in der Vergangenheit leider versaut worden

Work-Life-Balance

Zur Zeit viel Rücksicht auf Familien und Arbeit aus dem Home Office möglich

Karriere/Weiterbildung

Chancen zum Aufstieg vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Ich konnte mich nie beklagen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Immer noch Zuviel Plastikmüll der vermieden werden könnte

Kollegenzusammenhalt

Die Truppe hält auch in schwierigen Zeiten zusammen

Umgang mit älteren Kollegen

Welche älteren Kollegen?? Der letzte wurde höflich hinaus komplimentiert.

Vorgesetztenverhalten

Bezogen auf Head of HR 5 Sterne, der Rest reißt es leider runter

Arbeitsbedingungen

Soweit ich das noch beurteilen kann, ok.

Kommunikation

Informationen laufen nur spärlich

Gleichberechtigung

Alle sitzen im gleichen Boot

Interessante Aufgaben

Immer noch viel zu tun und genug Vielfalt

Nicht zu empfehlen

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei forever 18 in Berlin gearbeitet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Bin zum Glück schon früher gegangen. Die haben jetzt Insolvenz angemeldet.

Arbeitsatmosphäre

In meiner ehemaligen Filiale war er die Atmosphäre wirklich gut. Aber leider waren alle überarbeitet weil personal gespart wurde und nur mehr Druck wegen dem Umsatz gemacht wurde.

Work-Life-Balance

Personal wurde gespart und wurde verlangt noch mehr Überstunden zu machen. Nach über einem Jahr Überstunden ( keine Auszahlung möglich) leider keine Sicht auf zeitausgleich.

Karriere/Weiterbildung

In der Not wurde jeder als Manager oder Mitarbeiter eingestellt in den Filialen weil die was jahrelang dabei waren alle gekündigt haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Nakj kollektiv halt. Gelernte einzelhandelskauffrau bekam gleich viel wie quereinsteiger. Find ich nicht gut. Überstunden werden nicht ausbezahlt. Zeitausgleich muss man gehen, hatte man aber leider kaum Zeit dafür

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles extra in Plastik eingepackt und drinnen mit Papier.

Kollegenzusammenhalt

In der Filiale sehr gut aber man merkt man ist nur eine Nummer.

Umgang mit älteren Kollegen

In jeder Filiale sicher verschieden aber ich könnte kei e negativen Erfahrungen sammeln.

Vorgesetztenverhalten

Area manager/in war OK aber alles was oberhalb war, war leider zu vergessen.

Arbeitsbedingungen

Keine Klima oder Heizung. Im Lager einen kleinen Tisch und Sessel für die Pause. Nicht einladend. Oft alleine im Shop.

Kommunikation

In der Filiale gut aber alles was nach oben ging nicht gut.

Interessante Aufgaben

Leider immer das gleiche und zu viel Druck. Viel Arbeit aber kein Personal.


Image

Gleichberechtigung

Rausgeekelt

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei colloseum in Moers gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Lästereien hintern den Rücken bis zur Kündigung des Arbeitgebers wegen Gerüchten.

Kommunikation

Null komma null


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

War und ist zum scheitern verurteilt

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Colloseum in bundesweit gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufstieg schnell möglich wenn man sich den A aufreißt. Dann Titel im Lebenslauf...für mehr taugt es nicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kapiert nicht was falsch läuft.
Wenn man sich dann auch noch Leute da oben rein setzt, die noch weniger kapieren, wird es nicht besser

Verbesserungsvorschläge

Kernsanieren (Führungsetage, Schulungen, Gehälter, Mode, Personal,...)

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist meistens schlecht. Alle sind gestresst und überarbeitet. Das Personal wird wie Müll behandelt.

Image

Als Arbeitgeber schlimm, deswegen auch nur sehr schlechte Bewerber oder Mitarbeiter die schon immer dort sind weil sie nichts anderes bekommen würden. Als Modemarke eher bei sozialschwachen Menschen beliebt.

Work-Life-Balance

Keine Zeit für Life

Karriere/Weiterbildung

Aus der Not heraus ja. Wenn keiner da ist, werden unfähige Menschen befördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn und Tricks ihn durchzubekommen. Zum Überleben reichts

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll ohne Ende

Kollegenzusammenhalt

Es gibt viele nette Kollegen denen man sogar vertrauen kann

Umgang mit älteren Kollegen

Für mein Empfinden immer gut

Vorgesetztenverhalten

Häufig sehr herablassend vor allem je höher die Position geht. Ganz oben ist es dann nur noch ekelhaft

Arbeitsbedingungen

Überstunden der Führungskräfte verfallen einfach. Kaum Klimaanlagen oder Heizungen. Völlige Überarbeitung.

Kommunikation

Zu wenig. Zu kurzfristig. Von oben herab.

Gleichberechtigung

Zwischen den Hierarchien nicht, aber sonst zwischen jung und alt, Männlein und Weiblein nie ein Problem

Interessante Aufgaben

Monoton. Gehirn wird nicht benötigt. Wird auch nicht gewünscht. Müsste man ja auch bezahlen

Mehr Bewertungen lesen