colorbirds als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von colorbirds über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Tolle Agentur:)

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die tolle Atmosphäre im Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre

Ein super liebes Team das auf jeden achtet

Kollegenzusammenhalt

Ich wurde als Praktikantin sehr gut ins Team mit aufgenommen

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden gut mit einbezogen

Arbeitsbedingungen

Es wurde sehr darauf geachtet, dass man seine vorgeschriebenen Pausen macht

Kommunikation

Bei regelmäßigen Meetings war die Kommunikation miteinander sehr gut

Interessante Aufgaben

Ich durfte viele unterschiedliche Aufgaben übernehmen


Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Super Arbeitgeber!!

4,9
Empfohlen
Ex-Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde den Arbeitgeber super aus vielerlei Gründen:
1. Man wird immer sehr sehr freundlich behandelt. Und zwar von Kollegen aber auch von Vorgesetzten
2. Man wird super bezahlt.
3. Die Events sind super cool und man kann in neue Welten eintauchen, die man davor so noch nie gesehen hat.

Allgemein kann ich den Arbeitgeber nur weiterempfehlen. Hier wird aus das Mitarbeiterwohl genauso wie aus das Kundenwohl geachtet!! :-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm! Sowohl im Büro, als auch bei Events herrscht ein sehr freundlicher Umgangston

Karriere/Weiterbildung

Ein super Job den man vor allem als Student oder als Nebentätigkeit neben dem Hauptjob erledigen kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Colorbirds, kriegt man einen sehr fairen Lohnt. Zudem werden sogar die Pausen bezahlt, was ich nicht oft gesehen habe.

Kollegenzusammenhalt

Ich war bereits bei vielen Events dabei und auf jedem Event waren Kollegen immer hilfsbereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang generell war einfach super! Egal ob ältere oder jüngere Kollegen, jeder wurde respektvoll behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Unsere Vorgesetzten, v.a. auch die Inhaberin des Unternehmens, waren wirklich immer freundlich zu den Mitarbeitern. Sie haben stets darauf geachtet, dass es uns auf den Events gut geht, wir genug Pausen machen und dass ein freundlicher Umgangston an den Tag gelegt wird.

Arbeitsbedingungen

Es wurde immer darauf geachtet, dass jeder seine Pausen macht und sich in der Zeit erholt. Zudem war ich auf vielen Events, bei denen sogar für uns, das Essen bereitgestellt wurde. Sowas gibt es nicht oft und das war einfach super.

Gleichberechtigung

Bei Colorbirds wurde jeder gleich und vor allem fair behandelt. Man konnte immer wünsche äußern, die fast immer beachtet wurden (Natürlich kann man, wenn man ein Team von 30 oder mehr Leuten bei einem Event hat nicht auf jeden einzelnen Wunsch eingehen).

Interessante Aufgaben

Die Events waren sehr vielfältig und immer sehr cool. Man konnte viel mitnehmen und hat immer viel erlebt!


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Unternehmen mit Herz & Erfolg - hier wird Teamwork, Kreativität und Professionalität gelebt!

4,8
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Herzlicher Umgangston, coole Kunden & Events, guter Teamzusammenhalt, Wertekultur

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich bei jedem Einsatz für die Agentur als Teil der Familie - Zusammenhalt, Ehrlichkeit und Professionalität sind Werte die hier nicht nur Worte bleiben, sondern von allen gerne in die Realität gewandelt werden.

Image

Ich bin froh zu dem birds zu gehören!

Kollegenzusammenhalt

Da Spaß an der Arbeit mit zu den Kernkompetenzen der colorbirds zählt, lässt sich dies auch in der Kollegenzusammenarbeit erkennen. Man gibt gerne gemeinsam für die KundInnen alles

Vorgesetztenverhalten

Alle Projektleiter und die Agenturchefin sind mit ihrer ehrlichen, herzlichen und professionellen Art sehr angenehme Führungskräfte

Kommunikation

Egal ob die Kommunination vor einem Einsatz oder währenddessen, die Briefings sind immer sehr derailiert und lassen keine Fragen offen. Generell herrscht auch ein sehr freundlicher und vergnügter Umgangston untereinander.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt neben fairer Bezahlung auch immer wieder Eventeinladungen wie Weihnachtsfeier, Tag der offenen Tür, etc, außerdem habe ich in der Vergangenheit die vergünstige Urban Sports Club Mitgliedschaft genutzt & fand das super!

Interessante Aufgaben

Die Projekte sind oft super spannend, man kommt besonders in München zu sehr ausgewählten Locations, Messen und Events


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Tolles junges Unternehmen mit vielfältigen Aufgaben und Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung

4,9
Empfohlen
Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die familiäre Atmosphäre sowie die vielfältigen Aufgaben helfen vor allem jungen Menschen auch in der Persönlichkeitsentwicklung. Hier steht jeder auf der selben Stufe und kann sich deswegen auch wunderbar einbringen.

Verbesserungsvorschläge

An sich bin ich voll zufrieden, bis jetzt hatte ich noch absolut keine negativen Erfahrungen. Hatte bis jetzt eine wunderbare Zeit und freue mich auf weitere Jahre!

Arbeitsatmosphäre

Vertrauensvolles Verhältnis zu Vorgesetzten. Stets gute Laune und eine sehr familiäre Atmosphäre.

Work-Life-Balance

Als Freelancer kann ich in dieser Kategorie nicht viel sagen. Jedoch werden bei Events Arbeits- und Pausenzeiten eingehalten, sodass man sich nicht "überarbeitet". Alles top!

Kollegenzusammenhalt

Ehrlicher und direkter Umgang, sodass Aufgaben oder unter Umständen Differenzen schnell beiseite gelegt werden können. Gute Laune ist hier Programm!

Vorgesetztenverhalten

Hier herrschen definitiv flache Hierarchiestrukturen. Die Vorgesetzten sprechen auf einer Augenhöhe mit den Mitarbeitern, das Teamwork wird groß geschrieben!

Kommunikation

Aufträge und Aufgaben werden stets frühzeitig und transparent kommuniziert. Vor allem in der Eventbranche ist Flexibilität das A und O. Hierfür wird durch schnelle Whatsapp/Mail Kommunikation auf beiden Seiten gesorgt.

Interessante Aufgaben

Habe in 2 Jahren bereits Veranstaltungen aus jeglich erdenklicher Branche sowie 2 Auslandsevents absolviert. Sehr spannende Aufgaben, auf die ich mich jedes Mal aufs Neue freue.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Super tolles Team, Zusammenhalt und Arbeitsatmosphäre

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, viel Kundenkontakt, man hat nicht nur das Gefühl Teil eines Ganzen zu sein sondern man ist es auch wirklich, Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen und werden nach einem positiven Testlauf auch umgesetzt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal sehr viele Aufgaben auf einmal, was dann schade ist, dass man Prioritäten setzen muss und am Ende des Tages nicht alles schafft. Diesem wurde allerdings durch Unterstützung von Werkstudenten entgegengewirkt. Es gibt also wirklich selten ein Problem, der nicht bei der Wurzel angepackt wird.

Ich empfehle einfach sich das Ganze anzuschauen, dann merkt man recht schnell ob man „zusammenpasst“.

Verbesserungsvorschläge

Ich war absolut zufrieden und würde es genau so wiedermachen.
Kirsche auf der Torte wäre noch die Möglichkeit des Home-Offices. Was es zu meiner Zeit (noch) nicht gab. Wobei auch hier mit Sicherheit eine Lösung gefunden werden kann.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei colorbirds ist sehr gut. Ziele sind klar strukturiert und man arbeitet auf ein gemeinsames Ziel hin, was nicht selten belohnt wird.

Image

Das Image von colorbirds ist durch und durch positiv. Man steht hinter dem was man sagt und setzt dies auch so um. Den Kunden, Partnern und Mitarbeitern bleibt das nicht verborgen.

Work-Life-Balance

Es gibt mal solche und solche Zeiten. Wie in jedem Unternehmen (vor allem in der Eventbranche). Aber das wird mit Freizeit und/oder kleinen Aufmerksamkeiten aus der Geschäftsführung kompensiert. Dennoch wird darauf bestanden, wenn man Wochenende kein Dienst hat, sein Arbeitshandy auszulassen. Und Feierabend wird die meiste Zeit auch pünktlich gemacht.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind möglich, Karriereleiter hochklettern zwar auch, allerdings vermute ich etwas schwerer umsetzbar. Man sollte auf jeden Fall mit konkreteren Vorstellungen an die Geschäftsführung treten und Ideen zur Weiterentwicklung unterbreiten. Offenes Ohr seitens der GF ist auf jeden Fall vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Absolut vorhanden. Man hilft gegenseitig, lacht und scherzt, weiss worauf es ankommt, verliert somit nicht das Ziel aus den Augen und es wird mit einem positiven Mindset an die Sache rangegangen, was alles einfacher macht.

Vorgesetztenverhalten

Ich wurde von Anfang an sehr unterstützt, gut eingelernt und von Zeit zu Zeit von der Leine gelassen. Für mich als sehr selbstständige Person absolut top.

Kommunikation

Jeden Montag gibt es eine größere Besprechung, an allen weiteren Tage einen kurzen Überblick und/oder mögliche Änderungen. Jeder weiß, was zu tun ist, Prioritäten sind gesetzt und man kann seine Hilfe anbieten, wenn man selbst etwas Luft hat, was den Druck mindert, da man immer Unterstützung bekommen kann.
Einmal die Woche fand dann auch ein One-on-One Meeting mit der Geschäftsführung statt, in dem man in ca 30 Minuten über die aktuelle Zeit spricht.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältige und interessante Aufgaben! Das geht von internen Events organisieren über Kundenbetreuung zu vor Ort Begleitung als Teamleiter.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

für mich leider keine Empfehlung

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/in

Verbesserungsvorschläge

Führungsstil ändern

Arbeitsatmosphäre

sehr schwierig und anstrengend

Image

nach Außen besser als Innen

Karriere/Weiterbildung

zu klein

Kollegenzusammenhalt

okay

Umgang mit älteren Kollegen

gibt es nicht

Vorgesetztenverhalten

hier fehlt es leider an guter Führung

Kommunikation

unter Kollegen gut

Gehalt/Sozialleistungen

nicht sonderlich

Interessante Aufgaben

hält sich dann irgendwann auch in Grenzen


Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

Ein tolles, junges Unternehmen, in welchem man die Möglichkeit bekommt wahnsinnig viel zu lernen

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Eine sehr schöne, entspannte Arbeitsatmosphäre. Wenn mal viele Events anstehen, wird es doch stressiger, aber das Team ist so gut aufeinander eingespielt, dass man genau weiß, wer wie helfen kann. Außerdem werden die Mittagspausen fast immer gemeinsam verbracht, was zur Stärkung des Teams führt. So kann man gerne auch mal außerhalb des Büros zusammen lachen.
Ebenso gibt es jeden Montag eine gemeinsame Meditation, was einem den Start in die neue Woche entspannt erleichtert und das Wochenende nochmal hinter sich lässt.

Image

Ich habe sehr viele Freunde, die bei colorbirds als Host/essen und Promoter arbeiten, weshalb ich sehr vieles auch außerhalb des Büros höre. Ich habe noch nie von jemandem ein schlechtes Wort über colorbirds gehört. Die Mitarbeiter sind super freundlich und zuvorkommend. Bei Fragen kann man sich immer gerne melden. Außerdem kriegt man innerhalb kürzester Zeit Rückmeldung zu Bewerbungen zu Jobs oder allgemeinen Fragen. Auch bei der Bezahlung läuft alles reibungslos, wenn man seine Abrechnung rechtzeitig abschickt. Und auch wenn jemand vergisst seine Abrechnung zu schicken, ist die Buchhaltung sehr zuvorkommend, einen selber daran zu erinnern.
Ebenso sieht man, wie viele Kunden colorbirds hat und wie sie wachsen. Das zeugt von guter Qualität und gutem Personal. Ebenso ist die Agentur ein Servicepartner der Messe, wodurch sehr viele Kunden zu uns finden. Auch colorbirds ist der persönliche Kontakt zum Kunden und dem eigenen Personal sehr wichtig, was den Kunden sehr zuspricht, da sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Work-Life-Balance

Als Praktikantin ist es natürlich ein großer Schock, wenn man direkt aus der Schule anfängt zu arbeiten. Allerdings ist die Arbeitszeit völlig in Ordnung. Ich muss sagen, dass colorbirds mir sehr entgegen gekommen ist, was meine Arbeitsstunden angeht, da ich in meiner Freizeit Volleyball spiele und sich mein Training mit meinen geplanten Arbeitszeiten überlappt hat. Es war jedoch kein Problem für die Chefin und das Team, dass ich an dem betroffenen Tag früher komme und früher gehe und meine Stunden anderweitig nachhole.

Karriere/Weiterbildung

Für meine zukünftige Karriere habe ich definitiv sehr viel aus meinem Praktikum mitgenommen. Neben dem Gefühl, was es eigentlich heißt einen Vollzeitjob zu haben, konnte ich auch lernen, auf was man bei Kunden- und Personalkontakt achten muss. Außerdem habe ich gesehen, dass dieser Job mir Spaß macht und ich mir vorstellen kann, in meinem weiteren Berufsleben diese Branche wahrzunehmen und weitere Erfahrung zu sammeln.
Mir wurde nach meiner Praktikumszeit die Werkstudentenstelle im Unternehmen angeboten. Ich kann mir gut vorstellen, im Laufe meines Studiums auf dieses Angebot zurückzukommen.

Kollegenzusammenhalt

Jeden Montag geht es zusammen zum Mittagessen. So kann man auch mal von der Arbeit abschalten und eine lustige Stunde mit den Kollegen verbringen. Auch im Office wird gerne einander geholfen. Bei Fragen kann man sich immer an die Kolleginnen wenden und erhält direkt Hilfe, wie man seine Aufgabe lösen kann. Auch die Kollegen lassen sich gerne unterstützen und geben ihrer Praktikanten diverse Aufgaben weiter. Wer wirklich was lernen will, ist hier genau richtig.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefin ist sehr zuvorkommend und vertraut Ihren Arbeitnehmern sehr viel an. Auch eine Praktikantin ohne Arbeitserfahrung bekommt neben einfachen Praktikantenaufgaben (z.B. Weihnachtspost verpacken & versenden, Unterlagen sortieren etc.) mit der Zeit immer mehr Verantwortung und kann so wirklich etwas aus dem Praktikum mitnehmen und lernen. Dazu gehören Aufgaben wie Projektleiter unterstützen, leichte Angebote schreiben, Personal buchen und Briefen u. Ä.

Arbeitsbedingungen

Das Büro liegt sehr zentral in der Münchener Innenstadt. Es ist bunt und lebendig ausgestattet, hat große Arbeitstische und Zugang zu einem schönen Hofgarten, wo man bei Sonne und bei schönem Wetter seine Mittagspause verbringen kann. Bei schlechtem Wetter kann man sein Essen in der Küche warm machen und auch in einem extra Raum (Meeting Raum) auf einem großen Tisch (auch gerne gemeinsam) essen und muss nicht vor dem PC sitzen.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Kollegen intern und mit dem Personal (Host/essen) ist sehr offen und freundlich. Alle verstehen sich gut und arbeiten gerne miteinander. Täglich gibt es ein kurzes Meeting vor Arbeitsbeginn im Office, um in Erfahrung zu bringen was ansteht und sich nochmal selber zu vergewissern, was man an dem Tag erreichen und schaffen will.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Praktikant, ohne Vorkenntnisse und noch ohne Studium, kann man hier wahnsinnig viel lernen und wird dafür sogar entlohnt. Da ich mich bei meiner Praktikumssuche bei verschiedenen Firmen angefragt habe und in Kontakt getreten bin, war die colorbirds GmbH die einzige Agentur, die meine Arbeit gewürdigt hat und mich entlohnt hat.

Gleichberechtigung

Definitiv wird ein Praktikant auch in den alltägliche Arbeitsablauf involviert. Es wird nicht stark differenziert, dass man nur die „Praktikantin“ ist. Bei Events wird man auch als Praktikant eingeladen und auch beim wöchentlichen Mittagessen und Meetings darf man immer dabei sein.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben für den Praktikanten werden immer komplexer mit mehr Verantwortung, was ich persönlich motivierend und mega cool finde, da es den Arbeitsalltag auffrischt und einem die Chance gibt, jeden Tag etwas Neues zu lernen. Da man mit Kunden und eigenem Personal arbeitet, kommt man immer mal wieder auch mal raus aus dem Büro und lernt seine Ansprechpartner/ Kunden persönlich kennen. Außerdem trifft man das eigene Personal (Host/essen) vor Ort nochmal selber und kann sichergehen, dass alle zum Kunden gefunden haben und alles vor Ort stimmt.

Lasst die Finger davon!

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Umgang mit den Mitarbeitern im Büro und die ständigen Stimmungsschwankungen

Arbeitsatmosphäre

Man hat immer viel zu tun, was grundsätzlich ja nicht schlecht ist, aber Lob für Problemlösung und schnelles Arbeiten gibt es nur in Form von noch mehr Arbeit.

Image

Nach Außen hat die Firma ein gutes Image, wer jedoch schonmal im Büro bei colorbirds gearbeitet hat kann dies sicher nicht nachvollziehen

Work-Life-Balance

Work Life Balance - was ist das?! Tägliche Überstunden werden vorausgesetzt, können jedoch so gut wie nie abgefeiert werden. (wenn dann heißt es, man soll mal 30 Min später zur Arbeit kommen) Wochenendarbeit ohne Ausgleichstage und abentliche Mails, Anrufe, WhatsApp Nachrichten der Geschäftsführung sind leider ebenfalls "normal"

Karriere/Weiterbildung

Wird einem zwar versprochen, dann muss aber doch wieder Geld gespart werden und man wird vertröstet.

Kollegenzusammenhalt

Als ich noch dort war, sehr gut. Jedoch haben inzwischen alle alten Kollegen sowie auch deren unmittelbare Nachfolger ebenfalls das Unternehmen verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine älteren Kollegen, es werden nur junge Mitarbeiter angestellt, was auch schon viel über die Firmenkultur aussagt.

Vorgesetztenverhalten

Hier weiß ich gar nicht was ich hier sachlich sagen soll. Leider unter aller Sau, da kann man nicht mal einen Stern geben!
Wutausbrüche vor Kunden und Kollegen, Lügen und schlicht unsachliche, persönliche Angriffe. Für einen Personaldienstleiter ist es eine Schande, dass die Geschäftsführung leider absolut nichts von Mitarbeiterführung versteht.

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro mit großen Schreibtischen, Küche mit Mikrowelle und gratis Getränken.

Kommunikation

Es wurden nach einiger Zeit wöchentliche Briefings eingeführt. Die hätte man aber fast jeden Tag gebraucht, da ständig etwas Neues dazu kommt. Zeit für MItarbeitergespräche gab es kaum - bzw. wurden diese immer wieder verschoben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt = unterirdisch
Deshalb werden auch nur junge MItarbeiter angestellt, die das Unternehmen dann auch schnell wieder verlassen

Gleichberechtigung

Grundsätzlich werden die Mitarbeiter rel. gleich schlecht behandelt. Keine Gleichberechtigung gibt es beim Gehalt. Hier scheint immer willkürlich gewürfelt zu werden und Kollegen, die die selbe Arbeit machen (bei gleichem Bildungsstand etc.) verdienen bis zu 1000 EUR weniger/mehr.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ist es immer wieder das Selbe, aber manchmal kommt man raus auf Veranstaltungen zum "einchecken" von Personal und entkommt so der schlechten Laune im Büro.