COMATCH GmbH als Arbeitgeber

COMATCH GmbH

85 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

85 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

78 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von COMATCH GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Toller Arbeitgeber der Startup Spirit mit gefestigten Unternehmensstrukturen vereint

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Team, offene und zugängliche Gründerpersönlichkeiten, angenehme Arbeitsatmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Hire for cultural fit!, insgesamt mehr wertschätzende Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiches Praktikum in spannender Start-Up Atmosphäre

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr transparent, viele Meetings um alle an Board zu behalten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr schnelle und transparente Kommunikation rund um Covid-19

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die zügige und offene Kommunikation zu dem Thema hat mich beeindruckt. Zudem gibt es regelmäßige remote Meetings.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Ein Vorschlag wäre hier weitere Kommunikationsplattformen einzuführen (z. B. SLACK), um so dass Wir-Gefühl im Unternehmen zu erhalten.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Weiter mit relevanten Informationen versorgen, so wie es in der Vergangenheit geschehen ist.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Plattform hat Potential, intern aber hohe Fluktuation und ignorierende Probleme

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zentrale Lage in Moabit und interessantes Produkt.

Verbesserungsvorschläge

Wenn man sich als ernstzunehmendes Unternehmen präsentieren möchte, sollte man überdenken, Mitarbeiter Ententänze aufführen zu lassen.
Kritik und Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern ernst nehmen und nicht belächeln.

Arbeitsatmosphäre

Eine offene Atmosphäre mit vielen Rückzugsräumen

Work-Life-Balance

Überstunden werden erwartet: Wer nach 18:00 Uhr gehen möchte, wird schräg angeschaut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltige Initiativen sind vorhanden

Vorgesetztenverhalten

Keine klare Kommunikation, Ziele werden nicht definiert, ständig wechselnde Team Leads und kaum Unterstützung im alltäglichen Kundengeschäft

Arbeitsbedingungen

Sehr langsame Laptops aber schöne Büroräume

Kommunikation

Regelmäßige Updates

Gehalt/Sozialleistungen

Mit 60 Stunden bis ins Wochenende erreicht man seine Ziele und wird befördert.

Gleichberechtigung

Frauen werden respektiert, sind aber unterdurchschnittlich in Führungspositionen


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Freundlicher Arbeitgeber mit Potential

3,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- tolles Kollegium
- flache Hierarchien
- tolle Office-Kultur mit spaßigen Team-Events und Parties

Verbesserungsvorschläge

- besseres Gehalt für Werkstudierende
- bessere Feedback-Kultur (auch hier gibt es schon vielen Bestrebungen)
- bessere Kommunikation zwischen den einzelnen Teams

Arbeitsatmosphäre

Generell eher gute Stimmung im Büro mit freundlichen Kollegen und Kolleginnen, die gern mal die ein oder andere Party zusammen feiern oder auch außerhalb der Arbeit Zeit miteinander verbringen mögen

Image

Die meisten Mitarbeitenden reden gut über COMATCH und fühlen sich denke ich wohl. Es gibt aber schon viele Unterschiede zwischen Image und Realität, aber tendenziell bildet der Online Auftritt die Realität des Unternehmens ab

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit für Home-Office

Karriere/Weiterbildung

Besonders für Werkstudierende kaum Chancen auf Weiterentwicklung oder Persönlichkeitsentwicklung

Gehalt/Sozialleistungen

Relativ geringes Gehalt für Werkstudierende, dafür Möglichkeit auf FitX Mitgliedschaft oder andere Vergünstigungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine Diversity-Taskforce, People & Culture Gruppe und eine Green-Initiative

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeitenden bei COMATCH sind meiner Meinung nach der größte Pluspunkt. Hier arbeiten tolle Menschen, die sich (weitestgehend) untereinander unterstützen und sich gut verstehen

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine älteren Kollegen in dem Sinne

Vorgesetztenverhalten

Meine (vielen) direkten Vorgesetzten haben mich immer respektvoll behandelt und versucht realistische Ziele zu setzen, ich hätte mir dennoch oft eine direktere Kommunikation gewünscht, oder mir gewünscht in gewissen Entscheidungsprozessen miteinbezogen zu werden.

Arbeitsbedingungen

Wunderschönes Büro, leider recht langsame und ältere Laptops für Werkstudierende

Kommunikation

Es gibt monatliche Status-Updates, in denen alle Teams und das Management zusammenkommen um sich gegenseitig zu briefen. In der täglichen Kommunikation und besonders zwischen den unterschiedlichen Abteilungen muss noch viel passieren. Die einzelnen Teams arbeiten relativ abgesondert von einander und man bekommt das Gefühl, dass es keine "interdisziplinären" Prozesse gibt und alle ein bisschen ihr eigenes Süppchen kochen.
Diese Problematik wurde meiner Meinung nach erkannt und es wird versucht, das zu verbessern.

Gleichberechtigung

Relativ wenig Frauen in Führungspositionen und generell eine recht traditionelle Trennung von Männern im Sales und in der Führung und Frauen im CR, HR und Marketing.
Es gibt aber Bestrebungen dies zu ändern.
Einige (wenige) Kollegen haben sich teilweise nicht ganz so respektvoll grade gegenüber jungen Frauen im Unternehmen verhalten und es hat meiner Meinung nach zu Lange gedauert, bis dieses Verhalten angesprochen, angegangen und vor allem kritisiert wurde. Auch hier sehe ich aber eine Verbesserung und ein wachsendes Verständnis.

Interessante Aufgaben

Als Werkstudent oder Werkstudentin hat man leider wenig interessante Aufgaben, die sich täglich wiederholen und kaum Spielraum für Entwicklung lassen. Das ist denke ich dem Produkt geschuldet und kann sich noch ändern. Mit Engagement und Eigeninitiative schafft man es aber auch etwas mehr Verantwortung übernehmen zu können, oder an Dingen zu arbeiten, die für einen spannend sind.

5 Monate als Praktikant im Business Development bei COMATCH

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Offenes und inspirierendes Arbeitsumfeld mit spannenden Kollegen
- Viele Weiterbildungsmöglichkeiten
- Flache Hierarchien und Aufgabenvielfalt

Verbesserungsvorschläge

- Abteilungsübergreifendes Knowledge Sharing
- Verbesserte Kommunikation in gewissen Abteilungen

Arbeitsatmosphäre

Optimale physische und soziale Arbeitsathmosphäre.

Work-Life-Balance

Jeder kann seine Arbeitszeiten prinzipiell selber bestimmen.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund des jungen Alters und rasenten Wachstums von COMATCH wurden recht schnell Strukturen eingeführt in welche die Führungspersönlichkeiten noch reinwachen können.

Kommunikation

Regelmäßiger Team-interner und unternehmensweiter Austausch über Ziele, Pläne und Erfolge.

Interessante Aufgaben

Viel Verantwortung für vielfältige und spannende Aufgaben.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Verkaufsorganisation + Rekrutierungsservice + harte 2019

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist eine gute Gelegenheit für Menschen, zum ersten Mal beruflich tätig zu werden.
Wenn Sie Karriere im Vertrieb machen wollen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist kein innovatives oder wirkungsvolles Unternehmen. Es ist ein Online-Marktplatz, der sich auf den Verkauf konzentriert.
Sie sind nicht gut darin, ihre Mitarbeiter zu halten, viele Menschen haben das Unternehmen verlassen.

Verbesserungsvorschläge

Wachsen Sie durch Innovationen
Diversity-Training
Arbeitsförderung basierend auf Ergebnissen

Arbeitsatmosphäre

Geringes Vertrauen in ihre Mitarbeiter
Nicht transparent bei Entscheidungen
Vorgesetzte sind nicht offen für Feedback
Hierarchie Betriebsklima

Image

Sie sind sehr gut darin, YouTube-Videos zu machen, aber die Realität entspricht nicht dem Hype

Karriere/Weiterbildung

Sie arbeiten aktiv an der Entwicklung eines Karriereplans. Derzeit werden überwiegend Ex-Berater in Führungspositionen befördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ein grünes Team, das sich auf Nachhaltigkeitsthemen konzentriert

Kollegenzusammenhalt

Im richtigen Team kann es eine positive Erfahrung sein

Vorgesetztenverhalten

Verkaufsziele sind nicht erreichbar
Die Vorgesetzten haben keine klare Vorstellung davon, wie sie die Situation ändern können

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro in der Nähe von Supermärkten und Fitnessstudio

Gleichberechtigung

Fast keine Frauen oder Ausländer in Führungspositionen

Interessante Aufgaben

Sehr sich wiederholende Aufgabe, hauptsächlich das Versenden von E-Mails.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Jeannine WildeRecruiting Manager

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Dein Feedback! Wir finden es sehr schade, dass es in Deiner Tätigkeit bei COMATCH Punkte gab, mit denen Du nicht sehr zufrieden warst. Damit wir aktiv etwas verändern können, würden wir uns freuen noch mehr Hintergrundinformationen zu den von Dir aufgeführten Ausführungen zu erhalten. Sende uns hierzu gerne eine Nachricht an jobs@comatch.com.

Gerne möchte ich auf den geschilderten Aspekt der nicht vorhandenen Diversität eingehen. Wir legen bei COMATCH viel Wert auf Diversität in Führungspositionen. Diese werden von Mitarbeiter mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen bekleidet. Auch die Geschlechterverteilung in den Führungspositionen ist bei uns relativ heterogen.

Es freut uns, dass Du bemerkt hast, dass wir unsere Karrierepfade stetig weiterentwickeln. Wir sind stolz darauf, dass im Jahr 2019 über 90% der Mitarbeiter an mindestens einem Training teilgenommen haben.

Sehr schön, dass Du eine sehr gute Work-Life-Balance bei COMATCH hattest! Wir legen nämlich viel Wert darauf bei unseren Mitarbeiter eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu schaffen.

Coole Leute in coolem Office

4,1
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Diensthandys für Praktikanten sowie ein Frühstücksbuffet im der Community-Area. Darauf achten, dass Praktikanten immer was zu tun haben und ihre Zeit nicht absitzen, was teils schon der Fall war. Insgesamt aber ein super Praktikum was ich jedem weiterempfehlen würde.

Arbeitsatmosphäre

Ist halt schon cool, wenn man in einem superschicken Office mit einem witzigen, jungen und internationalem Team arbeitet.

Work-Life-Balance

Man muss schon sagen, dass es soetwas wie "Facetime" gibt. Ich war häufig nicht ganz ausgelastet und bin dann eben etwas früher gegangen, weil es nichts zu tun gab. Das war dann schon ein Thema bei anderen Kollegen, was mich gestört hat.
Mit mehr Verantwortung hat man bei COMATCH aber schon gut was zu tun und eben auch einen gewissen Zeit-/Deadlinedruck, weshalb seniorere Kollegen auch mal länger als 9-5(6) im Office bleiben müssen. Trotzdem: Alles voll im Rahmen!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt regelmäßig stattfindende Trainings, Workshops und einen klaren Carreer-Path bei COMATCH.

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Praktikum total i.O.!

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen verstehen sich die Leute gut und helfen einander.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt halt sie kaum... Aber die, die da sind, werden sehr geschätzt und behandelt wie jeder andere auch!

Vorgesetztenverhalten

Regelmäßige Feedbackgespräche und ein freundlicher, aber bestimmter Führungsstil. MMn teils ein wenig kleinlich, aber man wird eben gepushed und lernt viel.

Arbeitsbedingungen

Es gibt eine Tischtennisplatte, gute Räumlichkeiten und vergleichweise gute Rechner. Der Kaffe schmeckt gut, außerdem liegt irgendwie überall (meistens) frisches Obst rum.

Kommunikation

Ich persönlich habe gute Erfahrungen gemacht, allerdings kenne ich auch Kollegen, die die (teaminterne) Kommunikation sehr kritisch gesehen haben. Kommt auf dein Team an, ich hatte Glück.

Interessante Aufgaben

Ja, für ein praktikum übernimmt man echt sehr viel Verantwortung und hat spannende Aufgaben, die allerdings teils auch etwas repititiv sind.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Overall a good company to work for, but with some typical start-up growing pains.

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Work life balance. We had tons of freedom to structure our own workdays
- The current office is really nice.

Verbesserungsvorschläge

- Different bonus structure (for the sales teams at least)
- Look for ways to keep employees more engaged. By nature sales can become a bit repetitive after a while, so training/ coaching and better structured career planning can help with this.
- Hire more sales people for the sales positions. Don't hire (too many) ex-consultants to do sales.

Arbeitsatmosphäre

In a fast growing company it's always difficult to keep everybody happy. Some people expect way too much from the company and don't really reflect on their own performance.

Image

After I made the decision to leave I interviewed at a few different companies. I can honestly say that they were all pretty impressed by what we had achieved as a company and the overall company appearance. Apparently other companies have a favorable view of Comatch and I think this is the best way to judge the image.

Work-Life-Balance

This was one of the best things. We had a lot of freedom to plan our own workdays and business trips.

Karriere/Weiterbildung

I feel this is the biggest issue they need to work on. With the rapid growth that they had I fully understand that it's very difficult to roll out a structured learning and development plan and clear career planning. The lack of learning opportunities and personal growth was one of the main reason for me to look for a new challenge and I know I wasn't alone in this. The good news is that you can tell that they are making a top priority out of this (rolled-out internal training sessions and hired a L&D manager). For me this was too little too late and there's a long road ahead, but at least they are working on it.

Gehalt/Sozialleistungen

Not too bad for Berlin standards and if you perform well there's always room to renegotiate. The bonus structure is a bit unpractical, but after employee feedback I think they will restructure that in 2020.

Kollegenzusammenhalt

Most of the people I directly worked with were great. Obviously you don't always get along with everybody, but in general I worked with some pretty good people.

Vorgesetztenverhalten

This could be better, but depends on the department you're in. I worked for the BeNeLux business development team and we had an issue with sales targets that we felt were set too high. This was quite demotivating for the team and in the end we didn't come close to the target and missed out on our bonuses. The way the target was set and the support we got trough out the year was not how it should be and didn't help our performance. To be fair it wasn't all managements wrong doing, because both as a team and individually we could have definitely performed better. The way it was structured was just not really motivating and supportive. Room for improvement on this one.

Arbeitsbedingungen

The office itself is really nice. It looks great and there's a Gym in the same building. The only thing that should be improved is the ventilation and AC. It gets too hot in summer. Overall I'd be very happy work in an office like that again in the future.

Kommunikation

Good not great. For me it was never really an issue.

Interessante Aufgaben

The clients you work with are definitely interesting and high level. After a while tho it becomes a bit repetitive. This is not something Comatch could do much about, since this is often the case in sales. By nature it becomes a bit of the same over time, so I guess this depends on your personal preference.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Great Business Model, Amazing Founders and very diverse Startup Culture

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

They need to focus more on the development of their technology.

Arbeitsatmosphäre

I have seen a lot of companies before, but this is probably the most amazing Office in Berlin.

Work-Life-Balance

COMATCH respects family live. Also the founders live it.

Gehalt/Sozialleistungen

They still have a quite low salary level and need to work on it in order to keep high performers.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

The founders are very passionate about equality, diversity and care about the environment.

Kollegenzusammenhalt

The COMATCH Values play a very important role in the company. There are even regular workshops to discuss them and to develop them.

Vorgesetztenverhalten

The management team consists of really great characters - smart, respectful and honest.

Kommunikation

The communication improved a lot: Especially the monthly startup update is amazing.

Gleichberechtigung

One group of colleges just organized a diversity month with several events, sessions and even organized to interview employees and recorded it as podcast episodes.

Interessante Aufgaben

You have all the freedom to start initiatives, to develop new ideas and help implement them.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Mehr Bewertungen lesen