COMbridge IT Consulting GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

13 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

13 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Zitat: Wir gehen mit unseren Mitarbeitern durchs Leben! Flache Hierarchien, Support und Gestaltungsmöglichkeiten

4,1
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Menschlichkeit und Vertrauen der Vorgesetzten. Gestaltungsräume. Bereitschaft zur Veränderung. Bewusstsein für das Wohl der Mitarbeiter. Und das Motto: WirRockenIT

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Obwohl IT-Unternehmen, macht es sehr wenig aus eigenem Potenzial für die eigene Präsenz. Präsenz in den sozialen Medien, neuste Gestaltungsmöglichkeiten der Internetvorstellung. Eigene interessante, innovative Ideen auf den Markt -auch mal ohne eine Kundenbeauftragung- zu werfen.

Verbesserungsvorschläge

Sich mehr zeigen. Raus aus dem eigenen Schatten. Es hat sich schon der Welt geöffnet, jetzt müssen es noch der Welt zeigen, was es kann.

Arbeitsatmosphäre

Wir haben ein Hund im Büro! Egal wie die Stimmung ist, Bo macht immer Etwas um Dir, dem Team ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Image

Die kleine graue Maus bekommt für das was Sie tut zu wenig Farbe. Die Kunden wissen jedoch, dass wir sie vom Handschlag bis zum Projektende mit Leidenschaft begleiten.

Work-Life-Balance

Homeoffice, Gleitzeit, Überstunden, Unterstunden, Dienstreisen, Rücksicht auf Pendler, Übernachtungen für Pendler -Alles ist gegeben und bei Bedarf verhandelbar und anpassbar. Keine Zwänge - Mach dein Job und genieße die komplette W/L-Balance, die in der Arbeitswelt diskutiert wird

Karriere/Weiterbildung

Um für Projekte gut gewappnet zu sein, genießt die Weiterbildung hier eine hohe Stellung. Ob Präsenzseminare, Webbinare, Onlineprüfungen - Enweder dein Vorgesetzter schlägt es dir vor, oder du ergreifst Eigeninitiative und holst die dein Go für deine individuelle Entwicklung.

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein unternehmen der aktuellen Größe sehen die Gehälter innerhalb der IT-Branche mehr als nur fair aus. Es besteht karriereleiterunabhängig die Chance auf ein Dienstauto aus dem VW-Konzern, auch zu privaten Nutzungszwecken.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verpackungsmüll wird getrennt. Unternehmen unterstützt Vereine, Einrichtungen in der Region, frei nach dem Motto -von der Region, für die Region.

Kollegenzusammenhalt

An sich ist der Zusammenhalt i.O. Jedoch wachsen die Teams, alle beschnuppern sich mehr, oder weniger. Hier und da ist das Vertrauen noch im Aufbau.

Umgang mit älteren Kollegen

Das kann ich nicht bewerten, viele Kollegen sind zwischen 25 und 45. Ältere Kollegen aus anderen Unternehmensbereichen genießen nicht nur gleiche Privilegien sondern auch viel Respekt - Sie sind an der positiven Unternehmensentwicklung mit beteiligt.

Vorgesetztenverhalten

Wir sind alle auf den gleichen kommunikativen und menschlichen Level. Die Vorgesetzten sind geborene Macher - Kooperationen mit Lokalen Streetfoodanbietern um die Zeit und den Geldbeutel der Mitarbeiter zu schonen. Lockere Teambildungsevents zum Kennenlernen. Fitness- und Gesundheitsevents für die Mitarbeiter, samt Verpflegung und Übernachtung und DAS alles zusätzlich für die Familienmitglieder wie Ehepartner und Kinder!
Was noch zu erwähnen ist: Die Vorgesetzten sprechen sogar neueingestiegenen Mitarbeitern Vertrauen für Projekte aus. Dazu hören Sie sich Ideen, Verbesserungen, Strategien u.W. für die Unternehmensentwicklung an und lassen die Kollegen mit gestalten.

Arbeitsbedingungen

Wir wachsen, wir erneuern uns, wir gestalten nach eigenen Wünschen unsere Arbeitsumgebung. Nutzen die aktuellsten Kommunkationstechnologien und Technologien und Gadgeds unserer Kunden. Das ganze musste erst einmal ins rollen kommen, doch nun sind alle Glücklich - Meine subjektive Meinung.

Kommunikation

Die Vorgesetzten sind immer erreichbar. Die Kollegen haben immer ein Ohr für alle Belange offen. Unternehmen ist bis auf den Grund transparent und arbeitet weiterhin daran. Jeder der Mitarbeiter sieht sein Prozess, was er Bewegt, Gestaltet und wie dadurch das Unternehmen vorwärts kommt.

Gleichberechtigung

Frauen, Männer, Tierchen - alle sind gleich, werden gleich behandelt. Es gibt keine Auffälligkeiten. Es ist ein IT-Unternehmen - Frauenanteil ist im Gegensatz zu den Männern gering. Verglichen mit vielen anderen Unternehme sind hier jedoch Resträume in ausreichender Anzahl für beide Geschlechter vorhanden und nicht nur eine kleine Kammer für die Frauen. Das ist bemerkenswert.

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Projekte an. Es gibt trockene Themen, es gibt geniale Themen. Was dabei aber zu beachten ist, ist die Chance daraus das Beste zu machen und mit den Aufgaben zu wachsen. Schaust du über deinen eigenen Tellerrand, nimmst du Momentum auf und lernst, bewegst unglaublich viel.

Super Unternehmen, tolle Atmosphäre nur zum Empfehlen.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zuverlässigkeit, Familienfreundlich, tolles Arbeitsklima, Umgang zwischen den Kollegen, Work-Life-Balance.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine

Verbesserungsvorschläge

Eventuell mehr interne als auch externe weiterbildungen anbietet

Kollegenzusammenhalt

Bei Problemen oder Fragen sind die Kollegen sehr hilfsbereit.

Kommunikation

Die Firma bemüht sich sehr die aktuellen Informationen gesamelt bei einem Stammtisch (ca. 4 Mal im Jahr) den Angestellten zu vermitteln.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber, nette Kollegen!

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette und sympatische Kollegen/innen die einen ernst nehmen und mit denen man sich gut versteht.

Arbeitszeiten

Es ist gut das man sich die Arbeitszeiten selber einteilen kann, somit macht das Arbeiten viel mehr Spaß und man fühlt sich nicht so sehr unterdruck gesetzt.

Die Ausbilder

Unsere zuständige Ausbilderin, nimmt sich gerne die Zeit um unsere fragen zu beantworten und uns bei Aufgaben zu unterstützen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es werden alle bereiche zu dem Beruf der Kauffrau für Büromanagement gezeigt und beigebracht.
Zudem wird einem viel Verantwortung und das eigenständige Arbeiten zu den einzelnen Aufgaben anvertraut.

Respekt

lockerer und respektvoller Umgang mit allen Kollegen.


Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Toller Arbeitgeber, klasse Ausbildung.

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Die Ausbilder

Unsere Ausbilderin ist wirklich sehr sympathisch, fair und verständnisvoll. Es ist schön eine Ausbilderin wie Sie zu haben.

Aufgaben/Tätigkeiten

Mir wurde sehr früh Verantwortung übergeben, man wird als vollwertiger Mitarbeiter anerkannt und auch so behandelt.

Respekt

Ein lockerer aber respektvoller Umgang auf allen Ebenen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Ein Unternehmen in Bewegung

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Versprechungen werden immer eingehalten

Karriere/Weiterbildung

COMbridge bietet tolle Möglichkeiten der Weiterbildung wenn die Ziele abgestimmt sind


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein fairer Arbeitgeber mit tollem Team

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann mit der Geschäftsführung reden,
Regelmäßige Aufklärung über Auftragslage und Zukunftspläne , nette Kollegen

Work-Life-Balance

Das Unternehmen ist sehr kinderfreundlich, besonders seit einer der Chefs selbst kleine Kinder hat ;))

Karriere/Weiterbildung

Viele Kollegen sind derzeit in einer Weiterbildung. Von ausländischen Kollegen wurde immer ein deutschkurs bezahlt so wie ich das gehört habe.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma will nach und nach auf ein „papierloses Büro umstellen, dass finde ich gut.

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen sind sehr nett und anhand der hohen Teilnehmerzahl an den Firmenevents sieht man auch das ein Interesse aneinander da ist.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs geben sich Mühe sehr transparent und fair mit den Angestellten umzugehen. Sie sehen sich, wie ich finde, mit uns Angestellten auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind in Ordnung ausgestattet, derzeit sind m. E teilweise die Büros zu voll mit Arbeitplätzen. Aber seit diesem Jahr sind noch weitere Büros dazu gemietet worden, die derzeit ausgebaut / renoviert werden. Dann werden sich die Arbeitsplätze schöner verteilen.

Kommunikation

Man muss einfach auch mal selbst die Initiative ergreifen und die Geschäftsführer zum Gespräch bitten. Wenn man das macht nehmen sie sich auch immer Zeit für einen.

Gleichberechtigung

An der Gleichberechtigung könnte m.E noch gearbeitet werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Ein Arbeitgeber der in seine Angestellten investiert

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Stärken kann ich ausbauen und ich werde für meinen Weg unterstützt. Ich bin mir sicher, dass ich mit Hilfe dieser Firma eine tolle Entwicklung gemacht habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich kann diesen Arbeitgeber nur empfehlen. Klar gibt es einige Dinge die man noch verbessern kann, aber die gibt es immer.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Pflanzen im Büro

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich bei Combridge sehr wohl und die meisten Mitarbeiter sind sehr nett. Mir werden sehr viele Freiheiten gelassen und kann mir keinen besseren Abeitgeber vorstellen.

Work-Life-Balance

Ich habe die Möglichleiten für Home Office und kann meine Arbeitszeit frei einteilen. Hier können sich einige eine Scheibe abschneiden!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aktuell wird Glas und Pappe getrennt. Hier würde noch Plastik fehlen. Daher ein Punkt Abzug.

Kollegenzusammenhalt

In den jeweiligen Abteilungen ist sehr Zusammenhalt sehr gut. Abteilungsübergreifend würde ich mit manchmal mehr wünschen.

Vorgesetztenverhalten

Bestens!

Kommunikation

Die Kommunikation ist weitgehend gut, lässt aber Verbesserungen zu.

Interessante Aufgaben

Spannende Projekte und Aufgaben.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Licht und Schatten

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Ein Geschäftsführer 5 Sterne, ein Geschäftsführer 1 Stern.

Arbeitsbedingungen

Vom Einsatzort abhängig.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Lockere Atmosphäre und nette Kollegen, aber...

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

die vielseitigen Arbeitsbereiche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lockere Atmosphäre und nette Kollegen, aber unstrukturiertes, chaotisches Arbeitsverhalten (in meiner Abteilung), keine Förderung der Mitarbeiter durch Weiterbildungen, keine Möglichkeit auf Gehaltserhöhungen, geschweige denn Mitarbeitergespräche, sehr viel Druck für möglichst wenig Geld in möglichst kurzer Zeit mit so wenig Arbeitskräften wie nur geht, ohne Rücksicht auf Verluste und die Gesundheit der Mitarbeiter, selbst in Ausnahmesituation bewiesen sie sich als unflexibel, es ist kein Unternehmen in dem man wachsen und sich weiterentwickeln kann in Hinblick auf die Karriere.

Verbesserungsvorschläge

Feste Mitarbeitergespräche alle halbe Jahre für alle Mitarbeiter, gemeinsame Ziele definieren und Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten, am besten jedes Jahr (mit Möglichkeit auf Zertifikate).

Image

Da die Leitung sehr gut reden und verkaufen kann, schätze ich, ist das Image nach außen relativ gut. Die meisten Kunden sind zufrieden.

Work-Life-Balance

"Wer spricht hier von Leben, hier wird gearbeitet, wer nicht arbeitet fliegt! Und es wäre schön wenn ihr heute bis um Acht bleiben könntet ... oder vielleicht auch länger, mal sehen."

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten, dafür ist leider keine Zeit und kein Geld da, als Mitarbeiter wird man hier nicht sonderlich wertgeschätzt und muss seine eigenen Karrierewünsche für das Unternehmen zurücknehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist ausreichend, es wird alle halbe Jahre ein Bonus an die Mitarbeiter ausgeschüttet, der aber für jeden nach Mitarbeit individuell berechnet wird, ich habe kein Vergleichswert, aber vom Gefühl her war es relativ gering.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine richtige Mülltrennung, ungesundes Verhalten beim Mittagessen, die Kollegen gehen gemeinsam zum Einkausladen nebenan oder zum Dönermann gegenüber, die Raucherpausen bieten Möglichkeit zum sozialen Austausch (zumindest für die Raucher), jedes Jahr findet ein Firmenevent statt (von einem Kollegen organisiert) und alle halbe Jahre ein Stammtisch, in dem man sich ein paar Diagramme zur Firmenentwicklung ansehen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen waren alle sehr nett und wirkten jung für ihr Alter, weil sie bereit waren sich neuen Dingen zu öffnen und immernoch dazu zu lernen.

Arbeitsbedingungen

Der Firmensitz in Reislingen wurde um weitere Büroräume erweitert, die genügend Platz für die Schreibtische und Rechner bieten. Die Rechner sind relativ gut ausgestattet (zwei Monitore, Windows, alle nötige Software), Schreibtische sind ergonomisch verstellbar, die neuen Schreibtischstühle sind der Horror, Rückenschmerzen vorprogrammiert. Die gläsernen Wände machen alles überwachbar, aber auch eine ungemütliche Arbeitsatmosphäre, die ständig unterbrochen wird, keine ruhige Rückzugsmöglichkeit für Telefonate oder Kundengespräche.

Kommunikation

Mit den Vorgesetzten ist die Kommunikation problematisch und führt gerne mal zu Missverständnissen. Die Kommunikation mit den Kollegen im Team war immer sehr anregend und hilfreich.

Gleichberechtigung

Dieses Unternehmen wird hauptsächlich von Männern dominiert, als Frau geht man hier eher unter und es wird einem weniger zugetraut als den männlichen Kollegen.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Großartiger Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kann wirklich nur positiv über diesen Arbeitgeber erzählen. Vom ersten Tag an, habe ich mich bei COMbridge wohl gefühlt. Die Kollegen und Chefs sind super drauf, es wird sehr viel angeboten und gemeinschaftliche Aktivitäten gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann ganz ehrlich sagen, dass ich bei COMbridge Freunde gefunden habe.

Vorgesetztenverhalten

Von Anfang an geduzt, respektvoller Umgang miteinander, sehr hilfsbereit zu jeder Angelegenheit!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen