Commerzbank AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

  • Deutschlandweit, Deutschland
  • BrancheBanken
Commerzbank AG

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Commerzbank AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

16 Fragen

Als potentieller Bewerber, der Vollzeit aus dem Home Office aus arbeitet: Wie weit wird das Home Office bei Ihnen gelebt? Ist die Vollzeitbeschäftigung zu Hause mit anlassbezogener Anwesenheit im Büro (Rostock) eine Option? Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie entdecken immer mehr Unternehmen, dass die Heimarbeit nicht nur für den Arbeitnehmer Vorteile bietet.

Gefragt am 22. Juli 2020 von einem Bewerber

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 23. Juli 2020 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Frage. Wir stimmen Ihnen voll und ganz zu: Homeoffice hat nicht nur für den Arbeitnehmer Vorteile. Dies haben wir schon vor mehreren Jahren erkannt und bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seitdem Remote-Work an. Unsere mobile Regelung ist ein sehr gern und gut genutztes Angebot, auch wenn sie nicht in Vollzeit zur Verfügung steht. Gerade in der Pandemiezeit hat es sich gezeigt, wie wertvoll es ist, dass Remote-Work bei comdirect schon seit langem eine gewohnte Arbeitsform ist. Mit besten Grüßen Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Guten Tag liebes HR-Team, Ich interessiere mich sehr für eine Jobstelle. Aber ich habe derzeit noch bedenken: inwiefern kann garantiert werden, dass der Standort in Quickborn beibehalten wird? Seit der vollständigen Übernahme des Mutterkonzerns ist eine Schließung des Standorts in Gespräch? Über eine kurze Aufklärung wäre ich dankbar. Liebe Grüße Anna Stein

Gefragt am 7. März 2020 von einem Bewerber

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 9. März 2020 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe Frau Stein, vielen Dank für Ihre Frage. Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Anstellung bei uns interessieren. An dieser Stelle kann ich Ihnen gerne die Auskunft geben, dass es auch nach einer Verschmelzung mit der Commerzbank weiterhin Tätigkeiten am Standort Quickborn geben wird. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne Ihre Ansprechpartnerin in unserem Recruiting-Team oder schreiben Sie mir eine Mail an sina.gunkel@comdirect.de. Viele Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Guten Abend liebes HR-Team, ich kann mir die comdirect Bank gut als meinen potentiellen Arbeitgeber vorstellen. Inwiefern ließe sich ein Hund mit ins Büro Beziehungsweise gibt es schon Bürohunde? Freundliche Grüße

Gefragt am 26. August 2019 von einem Bewerber

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 27. August 2019 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Hallo liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir freuen uns, dass Sie sich comdirect als Arbeitgeber vorstellen können. Aus Rücksicht auf Kolleginnen und Kollegen, die Angst vor Hunden haben oder allergisch auf diese reagieren, ist leider die Mitnahme von Hunden ins Büro bei uns nicht möglich. Ich hoffe, dass dies Sie nicht von einer Bewerbung bei uns abhält. Viele Grüße aus Quickborn Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Sorry, aber zur Zeit ist comdirect nicht der Arbeitgeber der ersten Wahl und Bewertungen durch Mitarbeiter der Perso hier platzieren, einfach nur ekelig. Comdirect ist nur mit mangelhaft zu bewerten.

Gefragt am 12. Juni 2019 von einem anonymen User

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 14. Juni 2019 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe Fragestellerin, lieber Fragesteller, jede/jeder hat das Recht auf ihre/seine eigene Meinung. Bitte respektieren Sie auch die Meinung der Kolleginnen und Kollegen, die hier auf kununu ihr Feedback zu comdirect als Arbeitgeber platziert haben. Wie Sie selber sehen können, handelt es sich um Kolleginnen und Kollegen aus vielen verschiedenen Fachbereichen; sei es IT, Administration, PR, Vertrieb oder aber auch Personal. Bei Unzufriedenheit mit Ihrer jetzigen Jobsituation ist es sicherlich zielführender mit Ihrer/Ihrem jeweiligen Vorgesetzten, wahlweise natürlich auch gerne mit der Personalabteilung, ins Gespräch zu gehen. Beste Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Was ist die Option oder Wahrscheinlichkeit der Abschlussarbeit nach dem Praktischen?

Gefragt am 26. April 2019 von einem Bewerber

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 26. April 2019 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe Fragestellerin, lieber Fragesteller, leider verstehe ich Ihre Frage nicht. Geht es um die Möglichkeit, nach einem Praktikum eine Abschlussarbeit bei comdirect zu schreiben? Dies ist grundsätzlich bei uns möglich. Viele Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Wird bei Ihnen unbezahlter Urlaub angeboten?

Gefragt am 6. April 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 15. Februar 2020 von einem Praktikanten

ja

Als Arbeitgeber antworten

Wie viele Stunden arbeitet man bei Ihnen als Kundenserviceberater? Nach welchem Tarifvertrag wird bezahlt, wie heißt dieser?

Gefragt am 6. April 2019 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Hallo Frau Gunkel. Einige ihrer Mitarbeiter wollten mich bereits werben. Nach welchem Tarif wird denn bei Ihnen im Kundenmagement bezahlt?, ich finde 2058,-- doch recht wenig, dafür das man dazu verdonnert wird einmal in der Woche bis 22 Uhr und einmal in der Woche bis 20 Uhr arbeiten zu müssen! Wird das denn auch irgendwann mal mehr Gehalt? Die Commerzbank zahlt z. B. nach privat Kunden Tarif und liegt selbst für Einsteiger deutlich höher als bei Ihnen im Haus.... Warum ist das Gehalt so wenig?

Gefragt am 1. November 2018 von einem Partner

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 6. November 2018 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe Fragestellerin, lieber Fragesteller, vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne erläutere ich Ihre Fragen. Da comdirect ein anderes Geschäftsmodell als die Commerzbank hat, haben wir auch ein anderes, hauseigenes Vergütungsmodell. Dieses enthält neben der Grundvergütung noch zusätzliche Bestandteile, wie etwa eine variable Vergütung. Bei dem von Ihnen erwähnten Gehalt handelt es sich um das Mindesteinstiegsgehalt bei comdirect. Je nach bereits erworbenen Qualifikationen und relevanter Berufserfahrung kann das Einstiegsgehalt auch höher liegen. Gehälter werden bei uns regelmäßig leistungsabhängig angepasst und natürlich kann sich jede Mitarbeiterin/jeder Mitarbeiter im Rahmen ihrer/seiner Tätigkeit auf eine höherwertige Stelle weiter entwickeln. Beste Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Sehr geehrte Frau Gunkel, auch ich denke über eine Bewerbung für den Customer Service Bereich nach. Dieser ist ja, glaube ich, sieben Tage die Woche besetzt, wie sieht es dort mit Sonn und Feiertagszuschlägen aus? Und wieviel Urlaub erhält eine 20 Stunden Kraft und ist dieser dann auf eine 5 Werktage Woche gerechnet? Vielen lieben Dank im voraus.

Gefragt am 11. Oktober 2018 von einem anonymen User

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 16. Oktober 2018 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe Fragestellerin, lieber Fragesteller, vielen Dank für Ihre Nachricht. Unsere Kolleginnen und Kollegen im Kundenmanagement arbeiten i. d. R. einen Samstag und einen Sonntag im Monat. Sonntagsarbeit wird mit 50% Zuschlag vergütet, Feiertage mit 100%. Der Urlaubsanspruch richtet sich nach der Anzahl der Beschäftigungstage. Wenn Sie beispielsweise 20 Stunden auf fünf Werktage pro Wochen verteilen, wären es wie gewohnt 30 Tage Urlaub. Ansonsten würde das Ganze anteilig berechnet / errechnet werden. Bei weiteren Nachfragen kommen Sie gerne wieder auf mich zu. Viele Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Ich habe ein Minuszeichen erlaubt?

Gefragt am 9. Oktober 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 3. Januar 2019 von einem Bewerber

Ja.

Antwort #2 am 18. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Ja

Als Arbeitgeber antworten

Liebe Frau Gunkel, auch ich hätte einige HR-Fragen und würde mich über eine Rückmeldung freuen: - gibt es eine Erhöhung der Urlaubstage nach Firmenzugehörigkeit? - gibt es für werdende Eltern bestimmte Arbeitszeitmodelle (Sabbatical, Teilzeitmodelle, o.ä.)? - bieten Sie den Arbeitnehmern vermögenswirksame Leistungen an? - gibt es einen KITA-Zuschuss? - wieviele Wochenstunden gibt es bei Ihnen? Vielen lieben Dank. Jana Schmidt

Gefragt am 2. Juni 2018 von einem anonymen User

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 8. Juni 2018 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe Frau Schmidt, vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne beantworte ich Ihre Fragen: - Bei einer Vollzeitstelle haben bei uns alle Mitarbeiter/innen vom ersten Tag an einen Anspruch auf 30 Urlaubstage. Zusätzlich sind der 24. und der 31. 12. bei uns frei - Grundsätzlich bieten wir sowohl ein Sabbatical als auch Teilzeitmöglichkeiten an. Gesonderte Arbeitszeitmodelle für werdende Eltern gibt es bei uns nicht - Wir gewähren allen Mitarbeiter/innen einen freiwilligen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge - Einen Kita-Zuschuss gibt es bei uns nicht; dafür bieten wir aber bspw. eine Kinder-Notfallbetreuung, Ferienbetreuung und ein Eltern-Kind-Office an - Eine Vollzeitstelle umfasst bei uns 39 Wochenstunden. Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen ausreichend beantworten. Bei weiteren Nachfragen melden Sie sich gerne bei mir. Viele Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

wenn es sich hier bei den letzten MA-Bewertungen um echte und keine bestellten Lobhudeleien handelt ....wied erklärt sich dann die merkbar stetig steigende MA-Fluktuation, teilweise schon nach wenigen Monaten? Und warum teilt hier keiner seine Kündigungsmotivation mit? Mache mir meine eigenen Gedanken darüber!

Gefragt am 29. Mai 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 30. November 2018 von einem Mitarbeiter

In meinem Geschäftsfeld gibt es keine steigende MA-Fluktuation, daher kann ich für die anderen Bereiche vermuten, dass sie dort einen Abbauauftrag haben (wie in der Presse verkündet). Kündigungsmotivation wahrscheinlich die sehr restriktiven Gehaltsmaßnahmen (Ausfall der regulären Gehaltsanpassung im AT-Bereich seit mehreren Jahren). Und damit verbunden die Wahrnehmung, dass das Gras beim Nachbarn irgendwie "grüner" zu sein scheint. Habe von vielen Kollegen aus anderen Bereichen gehört, dass sie es bedauern, gekündigt zu haben.

Antwort #2 am 12. Februar 2019 von einem Bewerber

Weil man sich vorkommt wie auf dem Amt... Weil man sich mit Nebensächlichkeiten aufhält... Weil Mitarbeiter mit Berufserfahrung sich einbringen möchten, nach dem Motto: "es bleibt alles wie es ist".....Veränderungen sind Bedrohungen...

Als Arbeitgeber antworten

Sehr geehrte Damen und Herren, ich denke darüber nach mich bei Ihnen zu bewerben. Dies würde einen Branchenwechsel für mich bedeuten, daher kenne ich mich nicht mit den tariflichen Belangen aus: Erfolgt die Bezahlung anhand eines Tarifvertrages - und wenn ja: anhand des Bankentarifvertrages? Welche Einstiegsgehälter sind in der Kundenberatung üblich (Spezialist und Führung)? Was sollte ich darüber hinaus noch wissen? Vielen Dank und frohe Pfingsten!

Gefragt am 19. Mai 2018 von einem anonymen User

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 7. Juni 2018 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Liebe/r Fragesteller/in, vielen Dank für Ihre Frage und Ihr Interesse an einer Position bei comdirect. Wir haben hier bei comdirect eine eigene Gehaltsstruktur. Einstiegsgehälter richten sich nach der jeweiligen beruflichen Vorerfahrung eines neuen Kollegen/ einer neuen Kollegin. Nehmen Sie gerne Kontakt mit meiner Kollegin Helga Tütken aus unserem Recruitment auf, die Ihnen hierzu detailliertere Informationen geben kann. Sie erreichen Frau Tütken unter 04106/7041154. Viele Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Guten Morgen liebes HR-Team, ich habe Interesse an einer Tätigkeit in Ihrer IT-Abteilung und hätte vorab einige Fragen: - ist das Arbeiten vom Home-Office möglich? Wenn ja, wie sieht hierzu die Regelung aus? - gibt es einen Arbeitgeber-Anteil zur bAV? - mit wieviel wird die Fahrkarte bezuschusst? - werden jährlich Mitarbeitergespräche geführt? - wie sah die letzte Weihnachtsfeier aus? Darf die Partnerin bzw. der Partner bei solchen Events mitgebracht werden? Vielen Dank für die Mühe.

Gefragt am 11. Mai 2018 von einem anonymen User

Sina Gunkel, Personalreferentin, Commerzbank AG

Antwort #1 am 11. Mai 2018 von Sina Gunkel

Commerzbank AG, Personalreferentin

Hallo liebe/r Fragesteller/in, vielen Dank für Ihre Frage und Ihr Interesse an comdirect. In unserem IT-Bereich ist mobiles Arbeiten möglich. Details und konkrete Ausgestaltung werden mit der jeweiligen Führungskraft abgesprochen. comdirect gewährt allen Mitarbeiter/innen einen freiwilligen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge. Die HVV-Proficard wird mit 15 Euro von uns bezuschusst. comdirect-Führungskräfte sind im Rahmen unseres "Jahresdialogs" im kontinuierlichen Austausch mit ihren Mitarbeiter/innen. Im letzten Jahr gab es sowohl eine comdirect-weite Weihnachtsfeier mit Eisschnitzen, Glühwein und Crepes als auch Abteilungs- bzw. Bereichsweihnachtsfeiern, die individuell ausgestaltet wurden. Partner/innen können leider nicht dabei sein. Ich hoffe, ich konnte mit den Antworten weiter helfen. Viele Grüße Sina Gunkel

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, wie lange muss ich warten, bis die Commerzbank auf meine Bewerbung reagiert?

Gefragt am 17. April 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 17. April 2018 von einem Mitarbeiter

Je nachdem welche Stelle. In der Regel aber schnell.

Antwort #2 am 8. Februar 2019 von einem Bewerber

Nach kurzer Zeit, ich glaub, es waren drei Tage, nachdem ich mich online beworben habe, erhielt ich bereits die Einladung zum Onlinetest. Nachdem dieser absolviert wurde, stand ca. zwei Wochen später das Telefoninterview an, und darauf hin nochmal ca. zwei Wochen später die Einladung zum Auswahltag. Demnach: nach absenden der Bewerbung dürfte man bei der Commerzbank innerhalb von 4-5 Wochen entweder eine Zu-/oder Absage zum Ausbildungsplatz erhalten.

Antwort #3 am 20. März 2019 von einem Bewerber

Ich habe mich online beworben. Meine Bewerbung wechselte gestern oder heute vom Status "in Bearbeitung" auf "Abgeschlossen" und ich bekam bisher gar keine Info. Vielleicht kommt noch was Zeitverzögert aber das wäre ja schon etwas merkwürdig.

Antwort #4 am 31. Januar 2020 von einem Bewerber

Das nennt sich in Deutschland Wertschätzung von Bewerbern und bezeugt von dem auf jeder Ebene niedrigen Niveau und dem Mangel an Umgangsformen der geistig Schlichten.

Als Arbeitgeber antworten

Bietet die Commerzbank ein Mitarbeiter PC Programm (MPP) an?

Gefragt am 25. Januar 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 16. März 2018 von einem Mitarbeiter

ja gibt es

Antwort #2 am 26. Januar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

...

Als Arbeitgeber antworten