competence & more Personaldienstleistungen GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

competence & more Personaldienstleistungen GmbH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber competence & more Personaldienstleistungen GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

7 Fragen

Hallo, unterstützt Ihr auch die Ausbildung zum Fachkraft bzw. ab 2020 Fachfrau/mann (Pflege)? Wenn ja - unter welchem Bedingungen? Schöne Grüße :-)

Gefragt am 25. November 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 25. November 2019 von Annette Trunz

competence & more Personaldienstleistungen GmbH

Hallo, wegen der wechselnden Einrichtungen ist eine Ausbildung bei uns leider nicht möglich. Allerdings unterstützen wir unsere Mitarbeiter*innen gern bei Fort- und Weiterbildungen. Liebe Grüße

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, ich wohne zurzeit in Dortmund, möchte aber nach ein ziehen und informiere mich vorab über zeitarbeitsfirmen die für mich infrage kommen könnten, da ich jetzt zurzeit ebenfalls in einem arbeite. Wie viel wird für einen examinierten Altenpfleger auf Teilzeit die Stunde gezahlt? Gibt es eine Möglichkeit, ein Firmenwagen zu bekommen? Vielen Dank

Gefragt am 10. Oktober 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 11. Oktober 2019 von Annette Trunz

competence & more Personaldienstleistungen GmbH

Hallo, vielen Dank für Ihre Frage und Ihr Interesse an unserem Unternehmen! Als Altenpfleger können Sie bei uns derzeit bis zu 21 €/h verdienen. Der individuelle Lohn hängt hierbei von Ihrer Erfahrung und Flexibilität ab. Schauen Sie sich dazu gern unsere Lohnbeispiele an: https://competenceandmore.de/altenpflege/lohn-gehalt/ Einen Firmenwagen erhalten Sie bei uns nicht. Wir bieten jedoch ein vergünstigtes Firmenticket an. Einen Überblick über unsere Vorteile finden Sie hier: https://competenceandmore.de/altenpflege/angebot-mitarbeiter/ Liebe Grüße Annette

Als Arbeitgeber antworten

Es geht das Gerücht um , dass Arbeitgeber , die einen Mitarbeiter ihrer Firma übernehmen wollen, eine „Ablösesumme“ zahlen müssen ,stimmt das ?

Gefragt am 2. August 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2. August 2019 von Geschäftsführung

competence & more Personaldienstleistungen GmbH

In der Tat: Dieses Übernahmehonorar ist allseits akzeptierte und vom Gesetzgeber geregelte Praxis. Ein Kunde (Entleiher) zahlt dem Zeitarbeitsunternehmen (Verleiher) in diesen Fällen ein Honorar. Damit entschädigt er das Zeitarbeitsunternehmen u. a. für den Rekrutierungsaufwand und den entfallen Umsatz.

Als Arbeitgeber antworten

Diese Frage wurde vom Benutzer entfernt.

Gefragt am 29. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Kann ich bei Ihnen auch auf Minijobbasis arbeiten?

Gefragt am 14. Oktober 2018 von einem anonymen User

Sandra Seidenstücker, Social Media Manager, competence & more Personaldienstleistungen GmbH

Antwort #1 am 15. Oktober 2018 von Sandra Seidenstücker

competence & more Personaldienstleistungen GmbH, Social Media Manager

Ja! Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern flexible Arbeitszeitmodelle: Sie können in Teilzeit, Vollzeit und auf Wunsch auch auf 450-Euro-Basis arbeiten.

Antwort #2 am 5. März 2019 von einem Mitarbeiter

Denke schon.

Als Arbeitgeber antworten

Abrechnungen undurchsichtig, ständig wird was auf das AZK abgebucht mit Osttarif

Gefragt am 16. März 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Sandra Seidenstücker, Social Media Manager, competence & more Personaldienstleistungen GmbH

Antwort #1 am 21. März 2018 von Sandra Seidenstücker

competence & more Personaldienstleistungen GmbH, Social Media Manager

Lohnabrechnungen sind komplex. Das wissen wir und deshalb stehen wir bei Rückfragen auch immer gern zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter können sich jederzeit an unseren erfahrenen Personalsachbearbeiter Marco wenden – ein Anruf genügt. Das Arbeitszeitkonto wird stets in Absprache mit unseren Mitarbeitern geführt und die Anwendung des Osttarifs ist vom Tarifvertrag für Berlin so vorgegeben.

Antwort #2 am 5. März 2019 von einem Mitarbeiter

Einfach im Büro erklären lassen!

Als Arbeitgeber antworten

Mein derzeitiger Arbeitgeber unterstützt keine Fachweiterbildung. Könnt Ihr mir weiterhelfen??

Gefragt am 27. Februar 2018 von einem anonymen User

Sandra Seidenstücker, Social Media Manager, competence & more Personaldienstleistungen GmbH

Antwort #1 am 28. Februar 2018 von Sandra Seidenstücker

competence & more Personaldienstleistungen GmbH, Social Media Manager

Tolle Frage! Ja, wir ermöglichen interessierten Mitarbeitern die Teilnahme an Fachweiterbildungen. Wir unterstützen bei der Finanzierung und garantieren eine ununterbrochene Lohnfortzahlung, auch während der Theoriezeiten. So hat Urte mit unserer Hilfe die Fachweiterbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin für Intensivmedizin und Anästhesie erfolgreich abgeschlossen. Den Erfahrungsbericht gibt es hier: https://competenceandmore.de/urte-fachweiterbildung/

Antwort #2 am 5. März 2019 von einem Mitarbeiter

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Als Arbeitgeber antworten