Computershare Deutschland GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheBanken
Kein Firmenlogo hinterlegt

55 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

55 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

22 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 27 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Computershare Deutschland GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Es nervt

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Gleich null. Man verliert die Motivation zu arbeiten. Gefällt mir nicht mehr wie am Anfang meiner Karriere. Keine Ahnung wie es jetzt im Büro ist, denke aber dass sich nichts geändert hat.

Image

Da Computershare sich nur um das eigene Image kümmert, ist es gut.

Work-Life-Balance

Home Office ist erst seit Corona bei manchen erlaubt.

Karriere/Weiterbildung

Wurde mal angefragt, wurde jedoch ignoriert

Kollegenzusammenhalt

Das Hobby mancher Kollegen ist es über andere MA zu lästern - nur blöd, dass man alles mitbekommt ;) Mit dem ein oder zweiten ist man gut befreundet, jedoch gibt es keinen wirklichen Zusammenhalt. Hier heißt es „Jedem das Seine“

Vorgesetztenverhalten

Bekommt man kaum zu Gesicht - auch wenn die mal im Büro sind, sind sie schon wieder weg. Kommen und gehen wann sie möchten. Kümmern sich nicht wirklich um die Teamkollegen. Die Aufgaben des Vorgesetzten erledigen teilweise nur die MA im Team. Man bekommt Ärger weil das „Purple“ in der Signatur nicht das originale „Computershare Purple“ ist.

Arbeitsbedingungen

Nicht so Großartig aber auch nicht schlimm.

Kommunikation

Kommuniziert wird nur in manchen Situationen. Wieso wird dagegen nichts unternommen, wenn man es schon bemerkt?

Gehalt/Sozialleistungen

Da muss was getan werden - für jeden! Zu wenig Geld für die Arbeit, da bekommt man in einer anderen Firma das doppelte.

Gleichberechtigung

Ich weiss nicht was ich da zu bemängeln hätte, jedoch auch nicht was ich loben soll.

Interessante Aufgaben

Klar gibt es ab und zu interessante Aufgaben aber die Routinearbeit holt dann jedesmal wieder ein.

Der richtige Arbeitgeber für alle, die sich gerne einbringen und Spaß an ihrer Arbeit haben.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auch teamübergreifend gibt es eine gute Zusammenarbeit. Schönes helles Büro mit guter Ausstattung.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut!

Arbeitsbedingungen

State of the Art. Es ist alles vorhanden, was man braucht und mehr.

Kommunikation

Hier hat sich viel zum Positiven gewandelt.

Interessante Aufgaben

Wer sich interessiert und einbringt bekommt natürlich auch neue Herausforderungen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

kununu als unseriöses Instrument zur Geschäfts- und Imageschädigung - dieses Profil ist der traurige Beweis

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

von den letzten 10 Bewertungen, wurden 8 offensichtlich von ein und derselben Person abgegeben, teilweise mit identischem Wortlaut oder exakt gleichen (unwahren) Darstellungen; geht man weiter zurück, sind es entsprechend mehr - wieso merke ich als Leser das, aber kununu wundert sich nicht?!

Work-Life-Balance

aber kununu hat ja glücklicherweise keinerlei Kontrollinstanz und lässt ungefiltert geschäfts- und imageschädigende 'Bewertungen' auf die Menschheit los, die ein Schlag ins Gesicht für jeden Mitarbeiter der bewerteten Firma sind, der täglich gern dorthin geht und mit seinen Kollegen hart und mit viel Spaß für den Erfolg arbeitet

Kollegenzusammenhalt

und dann gibt es da noch die ehemaligen Mitarbeiter, die zur Konkurrenz gewechselt haben und feststellen mussten, dass das Gras auf der anderen Seite auch nicht grüner ist - macht nichts, so ist das Leben.

Vorgesetztenverhalten

an meine lieben Kollegen, die das hier lesen, weil sie sich für ihre Firma interessieren - nehmt Euch diesen Mist bitte nicht zu Herzen, Ihr seid toll!

Kommunikation

so viele (aktuelle) Ex-Mitarbeiter, wie es anhand dieser Bewertungen geben müsste, gibt es gar nicht - außer man geht davon aus, dass sich alle unzufriedenen Ex-Mitabeiter der letzten 20 Jahre gerade jetzt überlegt haben, eine kununu-Bewertung zu schreiben

Interessante Aufgaben

und an den Vollidioten, der sich hier seit geraumer Zeit verwirklicht: arm, ganz arm. Aber zu mehr reicht es vermutlich nicht, deshalb bist Du vermutlich auch nicht mehr Teil unseres Teams.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Das Allerletzte! Leider sind ALLE NEGATIVEN Bewertung hier zutreffend. Die positiven Bewertungen sind FAKE!

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Eine reine ICH-Kultur! Es wird nicht weiter gelehrt. Jeder behält sein Wissen für sich um so seine "Attraktivität" bei zu behalten.

Image

Die Bewertungen sprechen für sich.

Work-Life-Balance

Ist ok. Zur Hauptsaison April-Juni keine Freizeit, aber dafür danach umso mehr. Kann auch langweilig werden, dafür gibt es aber den Kicker und die Tischtennisplatte. Perfekter Ort um zu überlegen über wen am Meißten gelästert werden kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier, Papier und Papier... Zudem werden PS-Schleudern für die höheren Angestellten angeschafft. Zukunft sieht anders aus.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance.

Kollegenzusammenhalt

Ab und an ja, aber wie schon erwähnt schaut jeder auf sich selber. Auf den Hauptversammlungen wird geschaut, dass jeder arbeitet und sobald jemand einer etwas länger Pause macht wird über den jeweiligen Kollegen hintenrum alles mögliche was die Lästerkiste zu bieten hat ausgepackt! Teamleiter dürfen natürlich so lange Pause machen wie sie wollen!

Vorgesetztenverhalten

Leider wissen fast alle Vorgesetzten nicht wie man sich verhält. Schlechte Kommunikation, schlechter Umgang, keine Ahnnung Inhalte zu vermitteln.
Es wurde mit Kolleginnen und Kollegen umgegangen das möchte niemand in seiner Laufban erleben.

Arbeitsbedingungen

Nicht weiter zu empfehlen! Es fühlt sich jeden Tag dreckig an in diese Arbeit zu gehen, da jederzeit jemand von hinten dir ins Gesicht springen könnte.

Kommunikation

Teammitglieder haben ihre "Lieblinge", alle anderen werden nicht gut behandelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Weit unter den marktüblichen Konditionen. Es gibt ein paar Ausreißer nach oben, aber wie das erreicht wurde will auch keiner.

Interessante Aufgaben

Wie alle anderen schreiben: Sehr sehr schnell abgehakt.

Überlegt 2x ob ihr in diesem Unternehmen arbeiten wollt...

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Extrem angespannt und iwie gruselig, man hat das Gefühl ständig beobachtet zu werden. In der Küche gleicht es allerdings (wie bereits erwähnt) eher einem Jugendtreff, kein Wunder dass man jede Gelegenheit nutzt um den Arbeitsplatz zu verlassen!

Image

Dazu braucht man nicht mehr viel sagen, dafür gibt es zahlreiche Bewertungen. Ich habe es genau so erlebt wie die negativen Bewertungen es beschrieben haben.
Was ich wirklich bereue, dass ich mir vor Abgabe meiner Bewerbung nicht die Bewertungen angeschaut habe, daraus habe ich gelernt!!!

Work-Life-Balance

In meinem Team gab es keine Gleitzeit und die Arzttermine sollten ausdrücklich nach der Arbeitszeit wahrgenommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Schlichtweg nicht möglich, angeboten wurde auch nichts. Die Schäfchen werden zusammengehalten. Will man mehr, wird man schnell ausgetauscht

Kollegenzusammenhalt

Existiert nicht, jeder schaut auf sich, warum auch immer. Wenn es wenigsten etwas bringen würde, bei den Vorgesetzen einen guten Eindruck zu hinterlassen, würde ich es evtl. verstehen, absolut sinnlos. Jeder gegen jeden, spiel mit oder verlasse das Unternehemen

Vorgesetztenverhalten

Hier würde ich am liebsten 0 Sterne vergeben. Das Verhalten, arrogant und teilweise respektlos. Ach und die nicht vorhandene Gleitzeit gilt NATÜRLICH nicht für Vorgesetze, die kommen und gehen wann sie wollen, ganz klar.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, laut, ich habe mich nicht wohl gefühlt

Kommunikation

Mehr schlecht als recht, teilweise respektlos

Gehalt/Sozialleistungen

Ist i. O. Und trotzdem würde ich für kein Geld der Welt wieder zurück. Es muss eben beides passen, Gehalt und Wohlfühlen, ansonsten steht man jeden morgen auf und graut sich davor dieses Büro zu betreten. Es gibt nichts schlimmeres als jeden Morgen mit einem Unwohlgefühl die Wohnung zu verlassen und sich 8-9 Stunden den Intrigen auszusetzen

Gleichberechtigung

Siehe Vorgesetztenverhalten. Es gibt definitiv keine Gleichberechtigung. Außerdem habe ich aus den anderen Bewertungen herausgelesen habe, dass es wohl in dieser Firma Teams gäbe die Gleitzeit hätten, witzig, mir wurde gesagt dass dies nicht zur Firmenkultur passe und leider nicht möglich ist.

Interessante Aufgaben

Ist ok, ich durfte das machen was ich im Vorstellungsgespräch forderte

Viel Freiraum, Viel Unterstützung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Work-Life-Balance

Finde ich top

Karriere/Weiterbildung

Gute Möglichkeiten innerhalb des Unternehmens

Gehalt/Sozialleistungen

Soziallleistungen ausbaufähig. Einstiegsgehalt finde ich in Ordnung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Branche schwierig umweltbewusst und wirtschaftlich zu agieren. Aber das Unternehmen bemüht sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich gehöre zu der Gruppe der jüngeren, habe aber nicht das Gefühl, dass irgendjemand in dem Unternehmen benachteiligt wird.

Vorgesetztenverhalten

Ich verstehe mich mit alle drei Vorgesetzten bestens

Kommunikation

Ausbaufähig, wie fast immer und überall. Ich sehe aber keine große Probleme.

Interessante Aufgaben

Ich kann meinen Arbeitstag selbst gestalten, die Aufgaben so einteilen, wie ich möchte. Es gibt natürlich auch Routine-Aufgaben, man findet aber (wenn man will) viele Interessante Aufgaben und Projekte. Es wird auch sehr viel Freiraum für eigene Ideen gewährt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Uh wie Unterirdisch

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Arbeitgeber müssen die gesamte Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch und lückenlos erfassen. Nur so ein tip !

Arbeitsatmosphäre

Ein aufgeblasener Ballon der zu platzen droht. Kein echter Zusammenhalt regelrecht boshafte Charaktere . Der Kickertisch im Aufenthaltsraum glüht und alles dort erinnert eher an einen Jugendtreff anstatt eine Arbeitsstelle.

Image

Hier stehts - es ist wirklich so!

Karriere/Weiterbildung

Online Seminare/ Webinare. Sonst nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt drauf an entscheiden sich eher für die jüngeren Leute ohne fundierte Erfahrung / Ausbildung . Eine Möglichkeit an CPU. Aktien ran zu kommen. Sollte vom Gehalt noch was übrig bleiben um dies noch am Kapitalmarkt anlegen zu können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein 2 Sterne , sozial bewusst 1 Stern

Kollegenzusammenhalt

Ein kollegiales Miteinander kannst du bei CPU mit der Lupe suchen. Hier heißt es; was kann man gegen dich tun !

Umgang mit älteren Kollegen

Überwiegend junge Leute dort, alte werden aber nicht diskriminiert

Vorgesetztenverhalten

Ein Scherz . Es gibt leute die erst um 13 Uhr in die Arbeit kommen und von den Führungskräften gedeckt und für gelebte Faulheit belohnt werden.

Arbeitsbedingungen

Gibt halt nicht hinreichend welche.

Kommunikation

Die kannst du haben aber hintenrum.

Gleichberechtigung

Alle werden gleich schlecht behandelt außer 5 bis 10 Leute die haben eine Sonderstellung die rational gesehen nicht erklärbar ist.

Interessante Aufgaben

Sind schnell erledigt. Bore out.


Work-Life-Balance

Nicht nur alles schlecht!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Je nach Abteilung!

Gleichberechtigung

je nach Abteilung und wie der einzelne Mitarbeiter angesehen wird von seinem TL

Interessante Aufgaben

sind schnell abgearbeitet - kommt nichts neues hinzu


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Hier ist alles zu spät..

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts. Ein nachhaltig und anhand der vielen Bewertungen objektiv schlechtes Unternehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führung aus den 90ern, eingestaubte Prozesse, zu viel „das haben wir schon immer so gemacht“

Verbesserungsvorschläge

Mittleres Management auswechseln und kreativen Mitarbeitern mit guten Ideen mehr Raum geben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Viel Arbeit, wenig Geld! Nicht zu empfehlen.

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

CEO Europa, spricht zwischenzeitlich selbst mit den „einfachen“ Mitarbeitern um die Probleme und Ursachen der Unzufriedenheit zu analysieren.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

CEO zögert, die notwendigen und längst überfälligen Personalentscheidungen im Management zu ziehen.

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern zuhören und daraus die notwendigen Konsequenzen ziehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen