Workplace insights that matter.

Login
Conrad Electronic SE Logo

Conrad Electronic 
SE
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Conrad Electronic SE? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

8 Fragen

kununu fragt: Welche Maßnahmen wurden bei Ihnen aufgrund von Corona ergriffen?

Gefragt am 7. April 2020 von einem Mitarbeiter

Conrad Electronic SE - Management, Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Antwort #1 am 9. April 2020 von Conrad Electronic SE - Management

Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Aufgrund unserer Einkaufsbüros in Hong Kong und China haben wir relativ frühzeitig ein Bild davon bekommen, wie ernst die Lage dort ist und mit den ersten Bildern vom Bau der Klinik in Wuhan war uns klar: Da kommt etwas auf uns zu. Wir haben schon vor Jahren einen Krisenstab bei Conrad installiert, der unterschiedlichste Krisen- und Notfallszenarien trainiert und somit auf außergewöhnliche Situationen bestens vorbereitet ist. Die Kolleg(innen) unseres Krisenteams genießen hier im Unternehmen fast schon Heldenstatus und werden für ihre Arbeit sehr geschätzt. Das hat sich jetzt natürlich ausgezahlt: Wir konnten bereits im Februar innerhalb weniger Stunden loslegen und uns damit einen wertvollen Zeitvorsprung erarbeitet. Unsere allererste Priorität: Die Gesundheit und der Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner - übrigens nicht nur, aber ganz besonders in Krisenzeiten. Bevor Covid-19 Deutschland erreicht hat, haben wir eine Reihe von präventiven Maßnahmen umgesetzt. Wir haben unsere Mannschaft in den Verwaltungsbereichen frühzeitig aufgeteilt: Im 14-tägigen Wechsel arbeiteten 50% vor Ort in den Büros, die anderen 50% im Home Office. Als sich die Lage verschärfte, haben wir innerhalb weniger Stunden 98% unserer Mitarbeiter im Home Office arbeitsfähig gemacht. Auch hier erwies sich von Vorteil, dass wir seit Jahren mit der Google G-Suite arbeiten und unsere Systeme in der Cloud sind - so konnten wir schnell agieren und skalieren. Für die Kolleginnen und Kollegen in der Logistik wurden ebenfalls höchstmögliche Hygiene- und Sicherheitsstandards eingeführt - dabei wurde natürlich auch an genügend Desinfektionsmittel und Toilettenpapier gedacht ;-). Schließlich verlassen sich unsere Kunden, gerade auch in solchen Zeiten, auf eine zuverlässige Lieferung von Conrad. Unser Einkauf hat sich frühzeitig mit unserem internationalen Lieferantennetzwerk darum gekümmert, die Warenverfügbarkeit für unsere Kunden sicherzustellen und wir haben unsere Lagerbestände entsprechend erhöht. Auch das zahlt sich aus: Unser Online Geschäft ist leistungsfähig und wir sind lieferfähig. Einfach mal eben in die nächste Conrad Filiale gehen und sich kompetent beraten lassen? Das geht derzeit leider nicht und der Großteil unserer Filialmitarbeiter ist in Kurzarbeit. Wir haben auch einen Notfallfonds eingerichtet, für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei denen die Kurzarbeit zu übermäßigen Härten führt. Der persönliche Kontakt kommt trotzdem nicht zu kurz: Wir alle sind per Telefon, E-Mail und Videochat erreichbar. Und weil wir gerade in diesen Zeiten die Möglichkeit zum Austausch mit anderen als besonders wichtig erachten, haben wir zudem die Community Conrad@YourSide ins Leben gerufen: Auf dieser Plattform vernetzen sich alle Experten und Technikfans untereinander und tauschen sich zu den Themen - Home Office, digitale Bildung, Arbeitsschutz, IoT und Smart Home uvm. miteinander aus. Diskutieren Sie gerne mit uns auf community.conrad.com!

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie unterstützen Sie Mitarbeiter (zB Eltern), die die Krise stärker trifft?

Gefragt am 7. April 2020 von einem Mitarbeiter

Conrad Electronic SE - Management, Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Antwort #1 am 9. April 2020 von Conrad Electronic SE - Management

Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Wir haben unseren Kolleginnen und Kollegen mit Kindern direkt Home Office ermöglicht - sofern es der Arbeitsplatz zulässt und die Kinder in einem Betreuungsalter sind. Wir wissen, dass diese Zeit gerade auch für unsere Mamis & Papis sehr turbulent ist, denn viele müssen die Doppelbelastung Kind & Beruf meistern. Unseren Betriebskindergarten mussten wir hingegen leider schließen. Die Angebote auf unserer unternehmenseigenen digitalen Lernplattform “Training@Conrad” haben wir nochmals verstärkt. Dort sind zahlreiche eLearnings zum Thema Home Office, aber auch zu Big Data, Soft Skills oder auch fachliche Inhalte bereitgestellt. Damit unterstützen wir nicht nur Eltern, sondern alle Mitarbeiter. Unsere Logistikmitarbeiter, die derzeit einen echt tollen Job leisten, erhalten im März und April als kleines Dankeschön einen zusätzlichen steuerfreien Bonus für jeden Arbeitstag. Jeder von uns geht derzeit die #extrameile: Wir sind stolz auf unsere Conradianer.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie fördern Sie den Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Krise?

Gefragt am 7. April 2020 von einem Mitarbeiter

Conrad Electronic SE - Management, Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Antwort #1 am 9. April 2020 von Conrad Electronic SE - Management

Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Die derzeitige Situation zeigt uns, dass wir mit der Digitalisierungsstrategie unseres Unternehmens auf dem richtigen Weg sind. Wir konnten schnell handeln, denn die digitale Infrastruktur stand bereits im Vorfeld. So war es für unsere Mitarbeiter keine große Umstellung, ausschließlich im Home Office zu arbeiten. Natürlich fehlt der Austausch am Schreibtisch, die kurzen Gespräche am Gang, ein gemeinsamer Kaffeeplausch - aber auch dafür gibt es Lösungen: Alle Meetings finden digital statt, gemeinsame Kaffee- und Mittagstische werden virtuell abgehalten und unsere Bewerberinterviews führen wir via Google Hangout durch. So sehe ich meine Kolleginnen und Kollegen trotzdem täglich. Ein weiteres digitales Tool ist unser Intranet, in dem unsere Mitarbeiter den Hashtag #wirsindconrad selbst ausgerufen haben und sich hier gegenseitig informieren, motivieren und sie sich Tipps und Tricks zum Arbeiten im Home Office geben. Unsere Geschäftsführung informiert täglich per Blog über den aktuellen Stand und macht sehr transparent, was gerade im Unternehmen passiert. Wir bei Conrad sprechen übrigens nicht von Corona-Krise, sondern arbeiten und denken in unserer neuen Realität. Das macht den Kopf frei und schafft eine nach vorne gerichtete Arbeitsatmosphäre. Wir zeigen auch sehr viel, was die Kollegen im Home Office, in der Logistik oder die wenigen vor Ort machen. Mitarbeiter haben dazu die Kampagne “wir rocken den Laden” ins Leben gerufen. Der Teamspirit, der Conrad seit Jahrzehnten auszeichnet, ist gerade jetzt besonders spür- und sichtbar: Mitarbeiter aus den Filialen und unsere Auszubildende unterstützen die Kollegen in der Logistik, die wiederum arbeiten auch an Samstagen, um keine Rückstände aufkommen zu lassen.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Was sind in der Corona-Situation Ihre größten Überraschungen und Learnings?

Gefragt am 7. April 2020 von einem Mitarbeiter

Conrad Electronic SE - Management, Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Antwort #1 am 9. April 2020 von Conrad Electronic SE - Management

Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Um ganz ehrlich zu sein: Überraschungen in diesem Sinne gab es nicht, denn wir sind voll arbeits- und lieferfähig. Unsere Kunden merken keinen Unterschied, ob wir in unseren Büros in der Zentrale oder vielen kleinen “Außenstellen” arbeiten. Collaborative Working, Mobile first, Chats und Mobile Devices sind für uns eine gewohnte Umgebung. Offen sein für Neues, Neugierde für neue Technologien - das zeichnet uns Conradianer aus. Und zwar von Anfang an. Aber wir lernen jeden Tag in dieser neuen Realität und stellen fest, dass die Bereichsgrenzen sich immer stärker vermischen, dass wir als Mannschaft einen extrem hohen Grad an Flexibilität und Agilität leben und tagtäglich mit neuen Rahmenbedingungen zurechtkommen können. Wir sind stolz darauf, dass wir eine Truppe echter Mentalitätsmonster sind. Damit wir mit System aus dieser Zeit lernen, gibt es für jeden Mitarbeiter ein digitales Tagebuch, in dem jeder seine Erfahrungen, Empfehlungen, Kritik und Learnings festhält. Wir setzen - bisher und auch in Zukunft - auf den Faktor Mensch in unserer CONRAD SOURCING PLATFORM - conrad.de. Wollen Sie Teil unserer #conradfamily werden? Mehr Infos zu Ihrer Conrad Karriere - jobs.conrad.com.

Als Arbeitgeber antworten

was brauch man für ein abschluss um bei ihnen eine aus bildung zu machen

Gefragt am 20. November 2019 von einem anonymen User

Julia Graf - Human Resources, Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Antwort #1 am 20. November 2019 von Julia Graf - Human Resources

Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Für welchen Ausbildungsberuf interessieren Sie sich?

Als Arbeitgeber antworten

Hallo HR-Team, ich habe auf eurer Karriereseite eine Stellenausschreibung gesehen, auf die ich mich gerne bewerben möchte. Wie ist denn hierzu der Ablauf bzw. muss ich mich auf ein AC einstellen? Wenn ja, findet dies online oder direkt bei Ihnen vor Ort statt? Vielen Dank für die Rückmeldung.

Gefragt am 13. Mai 2019 von einem Bewerber

Sabine Brem, Human Resources, Conrad Electronic SE

Antwort #1 am 13. Mai 2019 von Sabine Brem

Conrad Electronic SE, Human Resources

Hallo liebe/r hoffentlich bald Bewerber/in :-), wir freuen uns sehr, dass Sie eine spannende Position in unserem Unternehmen entdeckt haben. Sobald Ihre online Bewerbung unter jobs.conrad.com eingegangen ist, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung. Ab dann sind wir an der Reihe: Nachdem wir Ihre Bewerbungsunterlagen persönlich gesichtet haben, leiten wir diese an den entsprechenden Fachbereich weiter. Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugt haben, laden wir Sie zu einem ersten persönlichen Kennenlernen ein. Das kann via Telefon, Google Hangout oder auch persönlich stattfinden. Ein AC findet nur bei unseren Azubi- sowie Traineeeinstellungen statt. Diese sind dann direkt bei uns in der Zentrale Hirschau. Aber keine Sorge sollten Sie sich für eine dieser Positionen interessieren - wir beißen nicht :-) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Antwort #2 am 15. Mai 2019 von einem Bewerber

Hallo Frau Brem, vielen Dank für die Infos. Das ist gut zu wissen, denn in meinem Fall würde dann kein AC auf mich zukommen. Sie hören von mir... :-)

Als Arbeitgeber antworten

Wieso hört man permanent von "Entlassungswellen" in der Firma, während überall nach neuen Mitarbeitern gesucht wird? Ich wollte mich ursprünglich als Werkstudent dort bewerben (daher auch die Einstufung bei "ich bin"), aber das macht irgendwie keinen Sinn und hat mich letztendlich abgeschreckt. Es ist doch komisch, permanent Leute zu entlassen und dann verzweifelt nach Ersatz zu suchen? Wie kommt das?

Gefragt am 1. März 2019 von einem Werkstudenten

Julia Graf - Human Resources, Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Antwort #1 am 4. März 2019 von Julia Graf - Human Resources

Conrad Electronic SE, Conrad Electronic SE

Guten Tag, vielen Dank für deine interessante Fragestellung. Wir arbeiten zielgerichtet an der B2B-Ausrichtung unseres Unternehmens - dadurch ergeben sich viele, spannende und neue Positionen. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne jederzeit direkt an uns wenden. (personalentwicklung@conrad.de) Viele Grüße Team Human Resources

Antwort #2 am 7. Januar 2021 von einem Bewerber

Ich vermute die schätzen einfach erfahrene Mitarbeiter nicht . Und bei der Vorstellungsgespräch dort ich habe verstanden, dass in stellenbeschreibung man schreibt eine und bei Vorstellungsgespräch fragt man total andere Sachen.

Als Arbeitgeber antworten

Sehr geehrtes Conrad-Team, da das Wort "Fachkräftemangel" derzeit in aller Munde ist, hier meine Frage an Sie: Warum werden Bewerber Ü50, deren Profil 100% auf Ihre Anforderungen passt, mit einer Standard-Mail mit den Worten "Wir haben uns für Kandidatinnen und Kandidaten entschieden, deren Profil noch genauer den Anforderungen der ausgeschriebenen Position entspricht." ausgemustert? Ist es verwegen von mir zu denken, dass dies am Alter liegt? Vielen Dank im Voraus für Ihr rasches Feedback.

Gefragt am 30. Januar 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 7. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Das Alter spielt hierbei keine Rolle wenn einfach passendere Leute gefunden wurden.

Antwort #2 am 26. Februar 2019 von einem Bewerber

Was ist mehr als 100% passend? Stellen Sie ohne Bewerbungsgespräch ein? Sorry, aber diese Antwort ist wohl eher suboptimal und bei Weitem nicht zufriedenstellend.

Sabine Brem, Human Resources, Conrad Electronic SE

Antwort #3 am 17. April 2019 von Sabine Brem

Conrad Electronic SE, Human Resources

Hallo lieber Bewerber, Hallo liebe Bewerberin, vielen Dank für Ihre Frage. Ich kann Ihnen versichern, dass wir alle Bewerbung unabhängig des Alters, Geschlechts, Religion etc. prüfen. Die Richtlinien des AGG´s sind in unseren Werten verankert. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute. Beste Grüße Sabine Brem HR Recruiting Conrad Electronic SE

Als Arbeitgeber antworten