Navigation überspringen?
  

Constantia Pirk GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Druck / Papier / Verpackung
Subnavigation überspringen?

Constantia Pirk GmbH & Co. KG Erfahrungsbericht

  • 05.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Super Arbeitgeber mit Zukunft!

4,46

Arbeitsatmosphäre

Alles in einem eine moderne Firma. Man fühlt sich wohl während des arbeitens, durch die strengen Vorschriften auch hygienemäßig sauber. Die Pausenbereiche sind größenmäßig SEHR großzügig und durch die große Auswahl an Getränken, zur Verfügungstehende Kühlschränke und Mikrowellen lassen alle Vorlieben fürs Essen freien Lauf. Leider sind manche gänge und Durchgänge so alt und manche Fenster zugeklebt, dass man sich hier wie in einem verlassenen Gefängnis von 1940 fühlt. Da es nur Gänge sind alles okay.

Vorgesetztenverhalten

Hier und da könnten die Vorgesetzten Mal ein wenig mehr über die Schulter schauen. Manche nehmen es aber auch sehr!!! Genau. Man sieht die meisten allerdings nur bei ihren Kontrollgängen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jeden. Fehlen hier Arbeitskräfte dann wird mit geholfen. Es gibt natürlich auch Mitarbeiter welche nur auf sich fokussiert sind. Diese sind aber Einzelfälle. Gegrüßt wird man Grundsätzlich von allen Mitarbeitern die auf dem Gang entgegen kommen. Dementsprechend fühlt man sich unter den Kollegen auch wohl ;)

Interessante Aufgaben

Da bei uns selbstverständlich sehr viele Kunden bestellen, existieren dementsprechend auch viele verschiedene Möglichkeiten und Aufgaben diese Bestellung zu realisieren. Mit den richtigen Kollegen eine super Arbeit.

Kommunikation

Die Vorschriften sind streng. Das Unternehmen hält sich sehr daran und führt sehr viele Schulungen und Fortbildungen durch, um Unfallrisiken und Neuigkeiten mitzuteilen. Auch die großen Klemmbretter mit Informationen halten alle Mitarbeiter auf dem Laufenden Stand.

Gleichberechtigung

Frauen und Männer sind generell gleichgestellt. Hierbei kann auch niemand etwas gegenteiliges behaupten. Bei schweren Aufgaben hilft gern auch eine Männerhand mit was das kollegiale Verhalten stärkt. Frischlinge oder Wiedereinsteiger brauchen selbstverständlich einige Zeit bis sie sich eingearbeitet haben. Anfangs gibt es für diese recht wenig zu tun, da alles mit der Zeit angelernt werden muss. Nach gewisser Arbeitszeit wird jeder vollständig integriert und kennt seine Aufgaben und Arbeitsschritte.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir "alten" Mitarbeiter freuen uns immer wenn junge Angestellte zu uns kommen und uns etwas fragen. Die langjährige Erfahrung kann dementsprechend auch einige Tipps für jegliche Arbeitsschritte mitgeben. Auf der jährlichen Betriebsweihnachtsfeier werden langjährige Mitarbeiter geehrt und gefeiert :-)

Karriere / Weiterbildung

Eine Weiterbildung wird meines Wissens nach sofort nach der Ausbildungszeit angeboten. Meine Fortbildung bzw der. Staplerschein wurde damals von der Firma bezahlt.

Gehalt / Sozialleistungen

Wahrscheinlich in der Verpackungsindustrie die fairste Bezahlung. Das Unternehmen hatte in den letzten Jahren Höhen und Tiefen. Ich konnte mich aber dennoch nie beklagen :-)

Arbeitsbedingungen

Wie bereits oben erwähnt herrscht insgesamt ein angenehmes Arbeitsumfeld. Da ich in der Produktionshalle arbeite und dort Maschinen laufen ist daher auch ein gewisser Lärmpegel vorhanden. Dazu werden auch Ohrenstopfen für die Mitarbeiter gestellt welche verwendet werden könnten. Die Technik Funktioniert im Regelfall einwandfrei und ansonsten wird diese sehr zügig repariert. Mein Kritikpunkt ist aber der Sommer. Teilweise ist es sehr sehr sehr warm in der Produktionshalle. Das Unternehmen bemüht sich mit großem Ventilatoren das Klima etwas abzukühlen, auch das Belüftungssystem bringt frische Luft in's innere. Trotzdem war es diesen Sommer nicht sehr angenehm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bedingt dadurch dass im Unternehmen ausschließlich mit Chemikalien und Folien gearbeitet wird, wird die Umwelt dadurch auch belastet. Auch hier zeigt das Unternehmen Bemühungen. Ich gehe davon aus dass der Rauch etc. Den deutschen Richtlinien gemäß ist. Es wird regelmäßig überprüft, davon kriegen Mitarbeiter wenig mit.

Müll hingegen wird strickt getrennt sobald es von Folien abweicht.

Work-Life-Balance

Die zuständigen Vorgesetzten, welche den Urlaub einteilen, bemühen sich dass Urlaub gerecht und gut verteilt werden. Spontaner Urlaub wird meist auch problemlos genehmigt

Image

Natürlich kritisiert der eine Mitarbeiter den anderen, es wird gelästert, manche Chefs ins lächerliche gezogen etc. In so einer großen Firma ist sowas natürlich Gang und gäbe. Insgesamt ist das Image gut und die Mitarbeiter zufrieden.

Verbesserungsvorschläge

  • Manche gänge etwas moderner gestalten.

Pro

Ein Arbeitgeber welcher sich bemüht, sich für die Mitarbeiter einzusetzen. Es ist aufjedenfall ein Arbeitsplatz mit Zukunft.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Constantia Hueck Folien Geschäftsführungsges. mbH
  • Stadt
    Pirk
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion