Workplace insights that matter.

Login
Controlware GmbH Kommunikationssysteme Logo

Controlware GmbH 
Kommunikationssysteme
Bewertungen

164 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

164 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

106 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 27 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Controlware GmbH Kommunikationssysteme über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Guter Umgang intern, Zeitarbeitskräfte wurden in Corona-Zeiten jedoch nicht respektvoll behandelt

3,9
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich IT bei Controlware GmbH in Dietzenbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Parkanlage auf dem Grundstück
- Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Zu lange Entscheidungswege

Verbesserungsvorschläge

- Kommunikation sollte vor allem gegenüber Zeitarbeitsnehmern zügiger und offener sein. Es war nicht schön monatelang um seinen Arbeitsplatz zu bangen.

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre im Team soweit sehr gut, allerdings auch mehrere Kollegen gehabt die sehr oft über Kleinigkeiten gejammert haben.

Work-Life-Balance

Soweit gegeben. Es wurde in mehreren Schichten gearbeitet. Die eigenen Zeitwünsche wurden zum Großteil berücksichtigt.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungsmöglichkeiten werden stets geboten. Es gibt Kommunikations-, ITIL- und fachspezifische Fortbildungen.

Kollegenzusammenhalt

Es sind leider mehrmals Reibereien im Team vorgekommen, vermutlich aufgrund charakterlicher Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied festgestellt.

Vorgesetztenverhalten

Stets vorbildlich, kooperativ, lösungsorientiert und partnerschaftlich.

Arbeitsbedingungen

Technik soweit gut geeignet für die übernommenen Aufgaben. Leider waren die Räumlichkeiten wegen Regeneinbruchs nicht immer nutzbar.

Kommunikation

Teamintern und arbeitstechnisch war die Kommunikation gut. Aufgrund von Corona wurden viele Zeitarbeitskräfte entlassen, das wurde allerdings auch erst zum spätmöglichsten Zeitpunkt mitgeteilt, obwohl es sich vorher schon stark abgebildet hatte und die Tendenz zur Nichtübernahme sich bereits zeigte.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind vorhanden, allerdings erst nach einer 5-Jahres-Hürde. Da ich nicht intern angestellt war, kann ich zum Gehalt keine Aussage treffen.

Gleichberechtigung

Kein Unterschied festgestellt.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich war das Aufgabenrepertoire begrenzt, aber je nach Spezialisierung und Fortbildungswillen sind durchaus weitere Aufgabengebiete möglich.

Für entsprechende Lebensphasen gut. Strategie kann optimiert werden.

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Controlware GmbH Kommunikationssysteme in Dietzenbach gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unterirdisch. In Abteilungen wird erzählt was nicht stimmt.
Nach Gesprächen wird etwas anderes vorgenommen als abgesprochen.
Wenig Struktur.

Image

Di Konkurrenz ist stark.

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung einzuhalten oder auch nicht.

Karriere/Weiterbildung

Muss die Firma oder sich selbst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In es sich lohnt in der Zentrale ein Gebäude mit Glasdach zu heizen, weiss jeder.
Wo der Strom herkommt weiss niemand.
Deswegen ist es nicht klar anzugeben.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut ist der Zusammenhalt auch wenn es oft diffus ist die Situation zu bewältigen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr fair.

Vorgesetztenverhalten

Kommt einem vor als ob Situationen nicht verstanden werden. Oft ein offenes Ohr aber keine oder falsche Aktionen.

Arbeitsbedingungen

Im Büro ganz schlecht. Gebäude/ Raumsituation ist unerträglich. Nasse Büros und Lärm beim Umbau.
Wer weiss wie lange das noch anhält.

Kommunikation

Unstrukturiert und nicht zielgerichtet.
Zu viele Kommunikationskanäle.

Interessante Aufgaben

Neue spannende Aufgaben sind immer wieder vorhanden. Aber auch stumpfes Abarbeiten.


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Veränderung zum Besseren

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Controlware GmbH Kommunikationssysteme in Dietzenbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lockerer Umgang miteinander und mitsprache bei den Projekten. Work Life Balance passt normalerweise auch, kommt eher auf die Kunden an als auf den Arbeitgeber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal überwiegt der Nasenfaktor bei Entscheidungen von Vorgesetzten und es sollten mehr harte Vorgaben von Seiten HR kommen. Damit alle gleich Behandelt werden. Das wird zwar besser, aber da ist noch Luft.

Verbesserungsvorschläge

Mehr HO Verträge ermöglichen. Auch für Leute die in der Nähe von Standorten wohnen.

Arbeitsatmosphäre

Ansich ist es Gut, kommt aber immer auf den Vorgesetzen an. Manche loben mehr, manche weniger. Manche sind sehr genau und hart, andere leben eher nach der Devise "solange die Arbeit gemacht ist, mach was du willst". Bei Älteren herrscht leider oft noch Nasenfaktor vor, das merkt man auch hier und da. Aber es wird daran gearbeitet. Auch gibt es oft unterschiedliche Antworten auf die gleiche Frage, je nach dem an wen man gerade Gerät. Da fehlt es einfach an schriftlichen Informationen für alle.

Image

Image ist durchwachsen würde ich sagen. Erstmal ist die CW bei ihren Kunden bekannt und oft auch geschätzt. Kunden bleiben oft viele Jahre.
Aber sie merken auch, dass es eine handvoll Know-How-Träger gibt, ohne die nicht mehr viel läuft. Wenn man einer von denen ist, hat man ein schönes Leben. Alle anderen machen die Standardarbeiten.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und flexibles Arbeiten erleichtert vieles. Auch mal morgens zur Kita oder zwischendrin einkaufen ist normalerweise kein Problem. Man muss sich eben mit seiner Arbeit und Terminen einteilen. Kommt am Ende eher auf die Kunden an mit denen man zu tun hat.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibts immer. Am Besten wenn das passende Projekt um die Ecke kommt gleich die Schulung dazu buchen, dann gibts keine Fragen. Ansonsen gibts Udemy Business für alle, zum zwischendrin weiterbilden. Die Themen sind offen, also auch wer als Techiker mal Vetrieb oder Management Schulungen hören will, kann das auf Udemy einfach tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wurde dieses Jahr umgestellt. Nun ist der flexible Anteil geringer, was deutlich besser ist. Als Techniker der nur indirekt am Erfolg teilhat, gab es unverschämt hohe Boni, die nur bei erreichen der Firmenziele ausgezahlt wurden. Das war zwar immer der Fall in den letzten Jahren, aber trotzdem konnte man nicht fest damit rechnen. Nun sind die flexiblen Anteile deutlich geringer. Gehälter sind bei Neueinstellungen Marktgerecht, das ist absolut Ok. Wenn man dann drin ist, muss man aber für Erhöhungen teilweise auch kämpfen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Darauf wird immer geachten, schon seit Beginn. Es gibt einen großen Park in Dietzenbach. Außerdem ist die Toilettenspülung mit Regenwasser. Und hier und da werden Aktionen mitgemacht zur Verbesserung des Klimas.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist eigentlich gut, aber nur zwischen den Kollegen die auch direkt für Controlware arbeiten. Die die zwar bei CW angestellt sind, aber immer nur OnSite beim Kunden sitzen sind für niemanden erreichbar. Sie erhalten nur Geld und machen ihren Job beim Kunden. Insgesamt ist aber immer jemand erreichbar der einem helfen kann, auch von anderen Teams und auch mal Nachts wenns denn sein muss. Was sehr selten ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt und genauso behandelt wie Junge. Kein Unterschied. Vor allem ist der Altersschnitt doch recht hoch, daher kein Wunder. Nachwuchs gibts aber auch, es sind viele Azubis und Studenten in der Aus- und Weiterbildung.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind teils sehr unterschiedlich. Führungsstile von der harten Hand bis total locker sind alle dabei. Kommt am Ende drauf an bei wem man landet, am Besten vorher mal bei Mitarbeitern fragen worauf man sich einstellen kann. Oder ob man bei dem Vorgesetzen tatsächlich arbeiten möchte, oft gibt es andere Teams die ähnliche oder die gleiche Arbeit machen mit lockererem Vorgesetzen.

Arbeitsbedingungen

Büro in Dietzenbach ist in die Jahre gekommen, wird aber nun moderinisiert. Es kommen flexible Arbeitsplätze und mehr Großraum, aber dafür auch mehr Home Office.
DELL Laptops sind Ok, aber nichts besonderes. Firmen-iPhone auch zur privaten Nutzung. Bei vielen Stellen gibts auch Firmenwagen (den man nicht nehmen muss, aber kann). Die Tische sind alle höhenverstellbar und die Stühle neu. Außerdem genug Platz um einen herum.

Kommunikation

Kommunikation war jahrelang unterdurchschnittlich. Management hat oft nur vollendete Tatsachen präsentiert und sich geärgert wenn Widerworte aus der Belegschaft kamen. Mittlerweile wird früher informiert und auf Hinweise reagiert.

Gleichberechtigung

Es gibt einige Frauen in der Technik, im Vertrieb, etc. sowieso. Auch in der Technik werden sie gefördert und weiterentwickelt, auch nach Elternzeit. Das war wohl bis vor ein paar Jahren noch problematisch, aber das kenne ich auch nur von Erzählungen alter Kollegen. Heute ist alles gut.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben kann man sich oft selbst aussuchen, aber es kommen natürlich auch welche die einfach erledigt werden müssen. Wenn man sich gut anstellt kommen aber die interessanten Sachen automatisch zu einem.

Nur wer sich ändert bleibt sich treu!

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Controlware GmbH Kommunikationssysteme in Dietzenbach gearbeitet.

Image

Customer quality first!

Arbeitsbedingungen

in neuen Räumen wird es bestimmt noch besser :-)


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Hier arbeite ich gerne!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Controlware GmbH Kommunikationssysteme in Dietzenbach gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegiale Miteinander trotz Homeoffice

Work-Life-Balance

Durch unsere

Vorgesetztenverhalten

auf Augenhöhe


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Controlware GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigneverantwortliche Freiheite, sehr gutes Vorgesetztenverhältnis

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation strategischer Ziele


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Rechtzeitig aus dem Schussfeld nehmen

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Controlware GmbH Kommunikationssysteme in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Frei in dem was ich will, hauptsache der Rubbel rollt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Support. Wenn doch erfolgreich, dann nur weil der AG das ermöglicht haben soll. Nein.

Verbesserungsvorschläge

Chancengleichheit ermöglichen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr fairer Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Controlware GmbH Kommunikationssysteme in Deutschland gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Alles ok. Klar, nicht Jeder kommt mit Jedem klar. Aber ist das nicht überall so?

Work-Life-Balance

Es gibt Nichts auszusetzen. Wenn etwas dringend ist, darf man das auch während der Arbeitszeit erledigen. Sehr fair!

Gehalt/Sozialleistungen

Etwas näher am marktüblichen wäre gut

Kollegenzusammenhalt

Unbeschreiblich gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Tadellos

Vorgesetztenverhalten

Direkte Kommunikation gerne öfter

Kommunikation

Manchmal wäre etwas mehr direkte Kommunikation intern wünschenswert.

Gleichberechtigung

Es sind immer noch hauptsächlich Führungspositionen mit Männern besetzt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Hier bin ich Mensch...

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Controlware GmbH Kommunikationssysteme in Dietzenbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit Corona ist vorbildlich. Home Office durchgängig, wo es aufgrund der Rolle möglich ist, dabei Rücksichtnahme auf Kollegen, denen die Arbeit aufgrund der privaten Situation im Büro leichter fällt.
Mitarbeiter werden immer mehr in Veränderungsvorhaben eingebunden. So auch beim Projekt "Moderne Bürokonzepte", dem man sich während der anhaltenden Home Office-Situation aktiv stellt.
Grundsätzlich tut man viel für Transparenz und Förderung der durch Corona beschleunigten Kultur-Veränderung.
Geschäftsführung beantwortet in regelmäßigem Format live gestellte Mitarbeiterfragen

Arbeitsatmosphäre

Tolles Betriebsklima. Man kann Mensch bleiben und wird als solcher behandelt. Keiner geht zum Lachen in den Keller, Kollegiale Sticheleien bleiben über der Gürtellinie

Image

Nach mehr als 10 Jahren Zugehörigkeit würde ich Controlware als Arbeitgeber jederzeit weiterempfehlen.

Work-Life-Balance

phasenweise auch mal einige Überstunden, doch große Flexibilität bei Urlaub und Überstundenabbau. Home-Office kein Problem. Langer Urlaub möglich.
-- Individuelle Work-Life-Balance lebbar.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund sehr flacher Hierarchien gibt es nicht so viele klassische Aufstiegsmöglichkeiten. Wer hier arbeitet, dem ist es wichtiger, seinen Job gut zu machen, sowie sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln, als viele Leute unter sich zu haben.
Wechselwünsche innerhalb der Organisation werden berücksichtigt. Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind sehr gut. Man sollte aber aktiv Vorschläge einbringen. Dazu hat man in regelmäßigen Mitarbeitergesprächen die Chance.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist etwas unter dem Marktdurchschnitt, doch dafür hat man hier Stabilität, ein tolles Klima und viele Freiheiten. Sozialleistungen wie Direktversicherung und anderes gibt es. Ebenso ein Gesundheitsprogramm, bei dem Yoga, Rückenschule, Massagen und Fitnesstudio gesponsored werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Bewusstsein ist groß. Es gibt daher z.B. nur dort Klimaanlagen, wo sie dringend benötigt werden. Es wird Müll getrennt und die Klospülung wird mit Regenwasser gespeist. Man engagiert sich bei der örtlichen Tafel und unterstützt Familien in der Region. Mitarbeiter-Engagements, wie "Backen für Kinderheime", "Weihnachten im Schuhkarton" werden unterstützt und gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind klasse! Hilfsbereitschaft wird groß geschrieben. Der Umgang ist wertschätzend. Über die Jahre sind viele Freundschaften und auch Ehen entstanden. Die Zahl der "Controlware-Babies" wächst und bei jeder Geburtsmeldung freut sich das ganze Unternehmen mit.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Unternehmenszugehörigkeiten von 10 Jahren sind keine Seltenheit. Daher sind einige Kollegen 45+. Mitarbeiter werden geschätzt und ich habe bisher keine Entlassung aufgrund des Alters, einer Erkrankung, eines endenden Projektes oder einer Umstrukturierung erlebt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr sozialer und fairer Umgang, viel Freiheit in der eigenen Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Räume sind okay, Belegung mit 2-4 Personen, wenige Einzelbüros (dann abschliessbar, wegen Datenschutz), Technik passt größtenteils, hoher Security-Anspruch bremst manchmal

Kommunikation

Hier gibt es aufgrund des schnellen Wachstums Herausforderungen, die entsprechend angegangen werden.

Gleichberechtigung

Religion, Hautfarbe, Geschlecht oder sexuelle Orientierung spielen keine Rolle. Relativ hoher Anteil von Frauen mit Vorgesetzten funktion.

Interessante Aufgaben

Spannend und herausfordernd. Phasenweise viel Stress, aber ebenso spontaner Überstundenabbau möglich. Ich kann neue Ideen umsetzen und mir meine Arbeit selbst einteilen.

Viel Licht, aber auch Schatten

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Controlware GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann sich entwickeln und die Struktur ist gelassen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge.

Verbesserungsvorschläge

Transparenz beim Gehalt und in der Kommunikation schaffen.
Bessere Ausstattung für das Homeoffice.
Moderne Kommunikation ermöglichen (Zugriffe auf z.B. Netzlaufwerke sind grottig langsam).

Arbeitsatmosphäre

gelassen

Image

Die Controlware hat ein gutes Image.

Work-Life-Balance

Lange Arbeitstage, man hat aber auch Chancen für Freizeitausgleich.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen und Zertifizierungen werden gefördert, aber auch gefordert.

Gehalt/Sozialleistungen

Eher Mittelfeld, Gehaltsverhandlungen gibt es offiziell nicht und die Gehaltsbänder können nur auf Anfrage eingesehen werden.

Arbeitsbedingungen

Im Homeoffice muss man selbst für die richtige Ausstattung sorgen.
Das Laptop ist laut.
Altmodische VPN Verbindung, als Techniker hat man mit der zentralen IT oft seine Probleme.

Kommunikation

Die "Holschuld" ist schon recht groß.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN