Navigation überspringen?
  

CPM Germanyals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

CPM Germany Erfahrungsbericht

  • 30.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Gehört zu den besseren Arbeitgebern

4,54

Verbesserungsvorschläge

  • Verbessertes Coaching / Weiterbildung. Von dem jährlichen PEP (Mitarbeitergespräch) kommt in der Regel nicht viel beim Mitarbeiter an weil es zu stark davon abhängig ist wie sehr der Vorgesetzte bemüht ist (da gibt es große Unterschiede). Außerdem ist die Einordnung auf einer Skala von 1 - 10 nicht praktikabel, weil die Skala zuviel Interpretationsspielraum lässt.

Pro

Sehr fairer und sozialer Arbeitgeber. Alle sind per DU, vom Praktikanten bis hin zum Geschäftsführer. Aktuell befindet sich das Unternehmen im Umbruch und vieles verändert sich (größtenteils zum positiven).

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    CPM Germany GmbH
  • Stadt
    Bad Homburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege / Liebe Kollegin, es freut uns sehr, dass es Dir bei uns so gut gefällt. Vielen Dank für Deinen Verbesserungsvorschlag in Hinblick auf unser Mitarbeitergespräch. Wir wissen, dass dem Thema Personalentwicklung eine große Bedeutung zukommt und sind deshalb bestrebt uns hier kontinuierlich zu verbessern. Komm doch gerne zu einem persönlichen Gespräch vorbei, dort lassen sich diese Themen viel besser und ausführlicher besprechen. Unsere Tür steht immer offen! Liebe Grüße,

Jessica Horz
Personalreferentin