Workplace insights that matter.

Login
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG Logo

Crown Gabelstapler GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Abteilung Top, Firma Flop, GL (außer IT) teils großkotzig und unverschämt. Keine Wertschätzung für normale Angestellte

2,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

siehe erster Kommentar

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

siehe erster Kommentar

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Kann ich nicht beurteilen, da zu dieser Zeit nicht mehr in der Firma. denke aber das auch dort In dieser Zeit die Firma Einbußen usw. auf den Schultern der Angestellten trägt, während Management(nicht IT) untätig bleiben wird.

Arbeitsatmosphäre

Alle IT Abteilungen halten und arbeiten sehr gut zusammen und sind sehr nette Leute bis hin zum IT Leiter Europa, sind alle sehr menschlich. Hingegen zu anderen Abteilungen für die Ihrer Meinung nach die IT nie etwas tut. Andere Manager außerhalb der IT meist unverschämt und abwertend. Geschäftsleitung unpersönlich und unsympathisch(IT ausgenommen). Managerhierarchie ausserhalb IT zu 90% am falschen platz.

Kommunikation

Als Angestellter der IT nur in normaler IT Kommunikation einbezogen sonst außen vor

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sehr tolle Menschen, sehr guter Umgang mit Neueinsteigern. immer sehr schnell und gut integriert. Europa IT Leiter hat aus eigener Tasche Bowlingabend für die Abteilung ins Leben gerufen, weil für IT kein Geld für so etwas übrig ist, während Marketing o.Ä. für Abteilungsevents immer bereitgestellt bekommt.

Work-Life-Balance

Nicht wirklich gelebt

Vorgesetztenverhalten

Bei den Vorgesetzten der IT nicht zu toppen. In anderen Abteilung ist man leider D*** vom Dienst , keine Wertschätzung.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben und auch in internationale Bereichen, mit gemeinsamen Projekten. Leider nur Amerika Vorrecht auf Neuerung, alles muss von USA abgenickt und genehmigt werden, kein großer eigener Handlungsspielraum.

Arbeitsbedingungen

Passen, meist Großraumbüro und normale Büroeinrichtung. EDV Equipment gut. Leider keine Klimaanlage, nur Geschäftsetage natürlich klimatisiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird auf Mülltrennung geachtet, das wars allerdings schon mit Umwelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Weder VWL noch Altersvorsorge, unterdurchschnittliches Gehalt, Mieses Stunden/Überstunden-System. Boni nicht vorhanden für IT. Zielsetzungssystem wird nicht wirklich bewertet geschweige denn vergütet. Ist mann gut bekommt mann im Prinzip nur mehr Aufgaben bei gleichem Gehalt. Einzig positiv jährliche Gehaltserhöhung, diese allerding marginal.

Image

Von Außen macht die Firma einen guten Eindruck. Schaut man sich das ganze allerdings genauer an, merkt man, dass so ziemlich alle aus dem gehobenen Management (nicht IT) gewollt aber nicht gekonnt bei den Großen mitspielen wollen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen in Sachen IT werden gezahlt und genehmigt, allerdings abhängig von der Arbeitslast, ob diese wahrgenommen werden können. Karriere als Angestellter egal ob mit gehobenen Schulabschluss oder ohne, sowie Weiterbildungen nicht möglich, lediglich nervige Junior/Senior Stellenbeschreibung.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Barbara OttHR Manager European HQ & Parts Center

Liebe/r ehemaliger Kollege oder ehemalige Kollegin,

erst einmal möchten wir uns für deinen Kommentar bedanken – auch wenn dieser nicht nur positiv ausfällt.
Was uns wirklich freut ist, dass es dir in deiner Abteilung mit deinen direkten Kollegen und den Vorgesetzten so gut gefallen hat, denn das ist für die meisten das Wichtigste in ihrem Arbeitsalltag.
Gleichzeitig findest du sehr negative Worte bezüglich der obersten Führungskräfte und wir nehmen wahr, dass du dich von oben herab behandelt gefühlt hast. Das ist sehr schade, denn genau das Gegenteil versuchen wir bei Crown zu leben. Schade, wenn das in stressigen Situation, wenn man z.B. gerade einmal spontan und dringend die Hilfe der IT benötigt, nicht immer gelingt… Aber das soll selbstverständlich nicht die Regel sein und daher legt unser Top Management absolut Wert auf einen professionellen und wertschätzenden Umgang auf Augenhöhe und nicht nur auf unseren Firmenfeiern mischt sich jeder unter’s Volk ganz nach dem Motto „einer unter Gleichen“.
Deine Bemerkung, dass die work-life-balance nicht wirklich gelebt wird, können wir nur insoweit kommentieren, dass die Arbeitszeit live erfasst wird, unsere Policy explizit den Abbau von Zeitguthaben vorschreibt – und dies wiederum zentral kontrolliert wird. Insofern können wir deinen Kommentar an dieser Stelle ohne weitere Ausführungen leider nicht nachvollziehen.
Schade, dass du einiges negativ empfunden hast, aber wir freuen uns, dass du uns alles in allem dennoch als Arbeitgeber weiter empfiehlst.
Wir wünschen dir alles Gute für deine aktuelle Aufgabe.
Viele Grüße, Barbara Ott