Workplace insights that matter.

Login
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG Logo

Crown Gabelstapler GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

216 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

216 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

171 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 33 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ich persönlich bin sehr enttäuscht wie mit den Mitarbeitern umgegangen wird.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Crown Gabelstapler GmbH in Feldkirchen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man muss funktionieren, doch Lob von oben kommt fast keiner. Lediglich wenn etwas nicht läuft, dann geht es schnell.

Image

Das Image hat im letzten Jahr leider sehr nachgelassen

Work-Life-Balance

Man wird gebeten, auch während der Kurzarbeit telefonisch sowie per Mail erreichbar zu sein.

Karriere/Weiterbildung

Man wird leider sehr klein gehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Man bekommt so gut wie keine Benefits wie z.B. BAV

Kollegenzusammenhalt

Dies kommt immer ganz auf die Niederlassung an

Umgang mit älteren Kollegen

Das Wissen sowie die Erfahrung von älteren Kollegen zählen leider nichts. Man ist eine Nummer wie auch alle anderen.

Vorgesetztenverhalten

Mobbing unter Vorgesetzten ist keine Seltenheit.

Kommunikation

Dies ist von Niederlassung zu Niederlassung unterschiedlich. Von der Geschäftsführung kommen fast keine Infos an die unteren Mitarbeiter.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung kommt ganz auf den jeweils Vorgesetzten an.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der Branche hat man immer mit neuen Aufgaben zutun.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick StahlHR Director

Liebe/r Ex-Kollege oder Ex-Kollegin,

es tut uns sehr leid, dass es Dir bei uns nicht gefallen hat. Wir haben uns gerade im letzten Jahr bemüht, einige der von Dir angesprochenen Punkte zu verbessern und z.B. regelmäßige Update Calls mit unserem Geschäftsführer durchgeführt, Beratung und individuelle Information zur von uns angebotenen bAV eingeführt, oder auch das Bikeleasing-Modell als zusätzlichen Benefit neu angeboten.

Gerne hätten wir besprechen können, wo Du Verbesserungsbedarfe siehst, dann hätten wir daran ganz konkret arbeiten können. Übrigens haben wir mehrfach und ganz offiziell kommuniziert, dass während der Kurzarbeittage auf gar keinen Fall gearbeitet werden darf. Wenn das bei Dir anders angekommen ist, dann ist das definitiv nicht richtig.

Du sprichst auch das Thema “Mobbing” an: Ein solches Verhalten wollen wir auf keinen Fall dulden und stehen als HR jederzeit für klärende Gespräch zur Verfügung, wenn so etwas passiert. Grundsätzlich ist uns der wertschätzende Umgang miteinander sehr wichtig – und wenn dieser mal im Tagesgeschäft nicht so gut gelingt, muss man darüber reden und kann so meistens eine gute Lösung finden.

Auch jetzt noch stehen wir gerne zu einem Gespräch zu Deinen Erfahrungen bei uns zur Verfügung und ich würde mich daher über eine Kontaktaufnahme freuen.

Viele Grüße,

Patrick Stahl

Gutes Arbeitsumfeld und nette Kollegen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Crown Gabelstapler GmbH in Feldkirchen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Nach kurzer Betriebszugehörigkeit fühle ich mich wohl und gut aufgehoben in diesem krisen sicheren Unternehmen.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leider eine bittere Enttäuschung

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Crown Gabelstapler GmbH in Feldkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Produktschulungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzenverhalten mangelhaft

Verbesserungsvorschläge

Sich auf das "wesentliche" konzentrieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick StahlHR Director

Liebe/r Ex-Kollege oder Ex-Kollegin,

offenbar hat es Dir bei uns nicht gut gefallen und wir haben es nicht geschafft, Dich für Crown, unsere Produkte und unsere Kultur zu begeistern. Das tut mir sehr leid.

Deinen Kommentaren entnehmen wir, dass Dir hauptsächlich das Verhalten Deiner Führungskraft nicht gefallen hat. Mitarbeiterführung ist uns ein wichtiges Anliegen, denn wir wissen, dass nur gute Führungkräfte ihre Teams mitnehmen und motivieren können. Daher haben schon in der Vergangenheit viel in die Führungsausbildung unserer Manager investiert und tun das auch weiterhin. Zudem haben wir in HR immer ein offenes Ohr für alle Anliegen dieser Art.

Vielleicht hat es sich ja während Deiner Zeit bei uns nicht ergeben, dass wir ins Gespräch kommen, aber auch jetzt noch stehen wir gerne zu einem Gespräch zu Deinen Erfahrungen bei uns zur Verfügung und ich würde mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.

Viele Grüße,

Patrick Stahl

Führung und Organisation einzig dem Profit untergeordnet. Der Mensch bleibt auf der Strecke.

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Crown Gabelstapler in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Internationionales Unternhmen

Verbesserungsvorschläge

Einbindung der Mitarbeiter in Problemstellungen. Arbeitsabläufe besser und effektiver organisieren.

Arbeitsatmosphäre

Schlechter Zusammenhalt einzelner Mitarbeiter teils mit starkem Konkurrenzverhalten.

Image

Nach Außen hui innen pfui

Work-Life-Balance

Überstunden gerne gesehen 10Std. Tag keine Ausnahme sondern auch gern die Regel.

Karriere/Weiterbildung

Geringe bis keine Aufstiegschancen

Gehalt/Sozialleistungen

Unterer Branchendurchschnitt

Kollegenzusammenhalt

Mit Einzelnen, Kollegiales Verhältniss,
Unternehmungen außerhalb der Arbeit kommen so gut wie nie vor.

Vorgesetztenverhalten

Von oben herab, auf Verbesserungsvorschläge wird gerne gar nicht reagiert. Arbeitschutz zu Gunsten von Umsatzeinbußen gern vernachlässigt.

Arbeitsbedingungen

Veraltete und schlecht ausgestattete Niederlassung

Kommunikation

Schlecht, man wird zuviele E-mails zugespamt die den eigentlichen Aufgaben und Arbeitsbereich nicht betreffen. Wichtige Infos gehen so in der Masse unter.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick StahlHR Director

Liebe/r Ex-Kollege oder Ex-Kollegin,

vielen Dank für Dein Feedback hier auf kununu, auch wenn es uns offenbar nicht gelungen ist, Dich an Crown als Arbeitsgeber zu binden, was wir schade finden.

Du sprichst einige Punkte an, die uns bewusst sind und an denen wir derzeit schon arbeiten. Ich nehme mal die von Dir angesprochenen Arbeitsabläufe: Da gibt es sicher Verbesserungsbedarf, den wir aber nur gemeinsam mit Euch angehen können. Deinen Hinweis, dies in Zukunft stärker zu tun, nehmen wir gerne auf.

Auch dass die Arbeitsbelastung manchmal zu hoch ist, mag ja ein Effekt dieser nicht immer optimalen Arbeitsabläufe sein, sollte aber natürlich nicht dauerhaft vorkommen.

Das Thema Arbeitsschutz nehmen wir sehr erst und haben erst in diesem Jahr eine Reihe von Maßnahmen unternommen, um diesen gerade in unseren Niederlassungen noch weiter zu stärken.

Schade, dass Du das Themen Karriere/Weiterbildung negativ bewertest. Crown bietet eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten an (häufig als e-learning auf unserer LMS Plattform) und über unseren in diesem Jahr in neuer Form gestarteten Prozess des Mitarbeitergesprächs (TDD -Talent Development Discussion) auch konkret die Möglichkeit, mit der Führungskraft intensiv über die eigene Weiterentwicklung zu sprechen.

Auch jetzt noch stehen wir gerne zu einem Gespräch zu Deinen Erfahrungen bei uns zur Verfügung und ich würde mich über eine Kontaktaufnahme freuen, um noch mehr dazu zu erfahren.

Viele Grüße,

Patrick Stahl

Nicht zu empfehlen

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Crown Gabelstapler in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aktuell schwer zu sagen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Mitarbeitern
Gleichberechtigung wird klein geschrieben

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter eingehen und gemeinsam an einem Strang ziehen.

Arbeitsatmosphäre

Noch immer Kurzarbeit im Vertrieb...

Kollegenzusammenhalt

Kommt ganz auf die Niederlassung an.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick StahlHR Director

Liebe Kollegin oder liebe Kollege,

danke für Dein Feedback, auch wenn es für uns nicht so positiv ausfällt, wie wir uns das wünschen würden.

Du erwartest Dir einen besseren Umgang mit Mitarbeitern und mehr Gleichberechtigung. Gerne würden wir mehr dazu erfahren, was genau Deine Erwartungen sind, um dann zielgerichtet gegensteuern zu können. Gleiches gilt für Deine Anforderung, mehr auf die Mitarbeiter einzugehen, die ja vielleicht mit dem ersten Punkt zusammen hängt.

Ja, wir haben in diesem Jahr Kurzarbeit in Anspruch genommen und müssen das in einigen Bereichen leider immer noch tun. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der Umfang der Kurzarbeit bei uns immer gering war (in der Regel deutlich weninger als 30%) und aktuell zunehmend geringer wird. Außerdem versuchen wir, finanzielle Härten für unsere Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten , indem wir das Kurzarbeitergeld deutlich aufstocken.

Wir würden uns freuen, wenn wir Deine Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge in einem Gespräch erörtern könnten. Komme dazu gerne auf uns in HR zu, gerne auch auf mich persönlich.

Viele Grüße

Patrick Stahl

Bewertung

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG in Neufahrn b.Freising gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kollegen sind alle sehr nett
Umgang untereinander ist auch sehr gut

Kommunikation untereinander ist verbesserungsfähig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Zukunftträchtiges Unternehmen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Crown Gabelstapler in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

TOP Arbeitgeber

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beteiligung an Betrieblicher Altersvorsorge für alle Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschlagswesen einführen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Praktikum

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG in Roding gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

sehr Interessant und abwechslungsreich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Innovative Produkte, altersschwache Prozesse

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG in Feldkirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

hohe Eigenverantwortung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsplatzsituation (enge Großraumbüros), Homeoffice-Möglichkeiten (nicht unternehmensweit geregelt und grundsätzlich nicht gewünscht) und Mitarbeiterbindung (quasi nicht vorhanden) nicht mehr zeitgemäß

Verbesserungsvorschläge

Wachstum nicht nur im Absatz sondern auch bei den Stabsstellen, den internen Prozessketten und der ERP-/IT-Landschaft

Image

Gute, geschätzte Produkte. Prozesse auch nach außen hin spürbar veraltet

Karriere/Weiterbildung

ausschließlich auf Eigeninitative. Kaum Gehaltssprünge möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich. Keine Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

ERP System veraltet. enge Großraumbüros. zu viele und unübersichtliche Excellisten


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Barbara OttHR Manager European HQ & Parts Center

Lieber Kollege oder liebe Kollegin,

erst einmal vielen Dank für Deine grundsätzliche Weiterempfehlung von Crown als Arbeitgeber, das freut uns natürlich sehr.
Gleichzeitig möchte ich auch kurz auf die Punkte eingehen, die Dir dennoch etwas weniger gut gefallen.
Wir wissen, dass die Arbeit im Großraumbüro nicht jedermanns Sache ist und versuchen deshalb hier die Arbeitsbedingungen durch Trennwände und Pflanzen so angenehm wie möglich zu gestalten. In jedem Fall versuchen wir, i.d.R. mehr Platz als die Mindestvorgabe der Arbeitsstättenverordnung für die Belegschaft einzurichten. Momentan sind ja ohnehin sämtliche Büros aufgrund von Corona i.d.R. maximal zur Hälfte besetzt, da die andere Hälfte der Belegschaft remote arbeitet.
Bzgl. Deines Hinweises des ERP-Systems gehen wir davon aus, dass wir mit der SAP-Einführung tatsächlich sämtliche alte Systeme ablösen können, was ja bereits sukzessive passiert.
Du schreibst es gäbe „keine Sozialleistungen“, was mich doch irritiert, denn unsere Angebote wie eine bezuschusste Kantine, bezuschusste BAV inkl. Beratungsleistungen und nicht zuletzt Sozialeinrichtungen wie Gemeinschaftsräume, Duschen und Umkleiden für die Sportlichen unter uns zählen alles zu Sozialleistungen. Ebenso übrigens die vergünstigten Konditionen beim Fitness und nun auch Bikeleasing, nicht zu vergessen die private Sachmittelnutzung wie Firmenlaptop oder Firmenhandy... Die Nutzung all dieser Sozialleistungen können wir aber selbstverständlich nicht vorgeben und obliegt jedem selbst ;-)

Zuletzt freut es uns, dass Dir das eigenverantwortliche Arbeiten gefällt und wünschen Dir weiterhin eine gute Zeit bei Crown.
Viele Grüße, Barbara Ott

Abteilung Top, Firma Flop, GL (außer IT) teils großkotzig und unverschämt. Keine Wertschätzung für normale Angestellte

2,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Crown Gabelstapler in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

siehe erster Kommentar

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

siehe erster Kommentar

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Kann ich nicht beurteilen, da zu dieser Zeit nicht mehr in der Firma. denke aber das auch dort In dieser Zeit die Firma Einbußen usw. auf den Schultern der Angestellten trägt, während Management(nicht IT) untätig bleiben wird.

Arbeitsatmosphäre

Alle IT Abteilungen halten und arbeiten sehr gut zusammen und sind sehr nette Leute bis hin zum IT Leiter Europa, sind alle sehr menschlich. Hingegen zu anderen Abteilungen für die Ihrer Meinung nach die IT nie etwas tut. Andere Manager außerhalb der IT meist unverschämt und abwertend. Geschäftsleitung unpersönlich und unsympathisch(IT ausgenommen). Managerhierarchie ausserhalb IT zu 90% am falschen platz.

Image

Von Außen macht die Firma einen guten Eindruck. Schaut man sich das ganze allerdings genauer an, merkt man, dass so ziemlich alle aus dem gehobenen Management (nicht IT) gewollt aber nicht gekonnt bei den Großen mitspielen wollen.

Work-Life-Balance

Nicht wirklich gelebt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen in Sachen IT werden gezahlt und genehmigt, allerdings abhängig von der Arbeitslast, ob diese wahrgenommen werden können. Karriere als Angestellter egal ob mit gehobenen Schulabschluss oder ohne, sowie Weiterbildungen nicht möglich, lediglich nervige Junior/Senior Stellenbeschreibung.

Gehalt/Sozialleistungen

Weder VWL noch Altersvorsorge, unterdurchschnittliches Gehalt, Mieses Stunden/Überstunden-System. Boni nicht vorhanden für IT. Zielsetzungssystem wird nicht wirklich bewertet geschweige denn vergütet. Ist mann gut bekommt mann im Prinzip nur mehr Aufgaben bei gleichem Gehalt. Einzig positiv jährliche Gehaltserhöhung, diese allerding marginal.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird auf Mülltrennung geachtet, das wars allerdings schon mit Umwelt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sehr tolle Menschen, sehr guter Umgang mit Neueinsteigern. immer sehr schnell und gut integriert. Europa IT Leiter hat aus eigener Tasche Bowlingabend für die Abteilung ins Leben gerufen, weil für IT kein Geld für so etwas übrig ist, während Marketing o.Ä. für Abteilungsevents immer bereitgestellt bekommt.

Vorgesetztenverhalten

Bei den Vorgesetzten der IT nicht zu toppen. In anderen Abteilung ist man leider D*** vom Dienst , keine Wertschätzung.

Arbeitsbedingungen

Passen, meist Großraumbüro und normale Büroeinrichtung. EDV Equipment gut. Leider keine Klimaanlage, nur Geschäftsetage natürlich klimatisiert.

Kommunikation

Als Angestellter der IT nur in normaler IT Kommunikation einbezogen sonst außen vor

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben und auch in internationale Bereichen, mit gemeinsamen Projekten. Leider nur Amerika Vorrecht auf Neuerung, alles muss von USA abgenickt und genehmigt werden, kein großer eigener Handlungsspielraum.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Barbara OttHR Manager European HQ & Parts Center

Liebe/r ehemaliger Kollege oder ehemalige Kollegin,

erst einmal möchten wir uns für deinen Kommentar bedanken – auch wenn dieser nicht nur positiv ausfällt.
Was uns wirklich freut ist, dass es dir in deiner Abteilung mit deinen direkten Kollegen und den Vorgesetzten so gut gefallen hat, denn das ist für die meisten das Wichtigste in ihrem Arbeitsalltag.
Gleichzeitig findest du sehr negative Worte bezüglich der obersten Führungskräfte und wir nehmen wahr, dass du dich von oben herab behandelt gefühlt hast. Das ist sehr schade, denn genau das Gegenteil versuchen wir bei Crown zu leben. Schade, wenn das in stressigen Situation, wenn man z.B. gerade einmal spontan und dringend die Hilfe der IT benötigt, nicht immer gelingt… Aber das soll selbstverständlich nicht die Regel sein und daher legt unser Top Management absolut Wert auf einen professionellen und wertschätzenden Umgang auf Augenhöhe und nicht nur auf unseren Firmenfeiern mischt sich jeder unter’s Volk ganz nach dem Motto „einer unter Gleichen“.
Deine Bemerkung, dass die work-life-balance nicht wirklich gelebt wird, können wir nur insoweit kommentieren, dass die Arbeitszeit live erfasst wird, unsere Policy explizit den Abbau von Zeitguthaben vorschreibt – und dies wiederum zentral kontrolliert wird. Insofern können wir deinen Kommentar an dieser Stelle ohne weitere Ausführungen leider nicht nachvollziehen.
Schade, dass du einiges negativ empfunden hast, aber wir freuen uns, dass du uns alles in allem dennoch als Arbeitgeber weiter empfiehlst.
Wir wünschen dir alles Gute für deine aktuelle Aufgabe.
Viele Grüße, Barbara Ott

MEHR BEWERTUNGEN LESEN