CSG GmbH als Arbeitgeber

CSG GmbH

Chaos und Konzeptlosigkeit

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei CSG GmbH in Bonn gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Bis auf den unten genannten Punkt, ist der Arbeitgeber vorbildlich mit der Situation umgegangen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nicht nur darauf hinweisen, dass direkte Vorgesetzte entscheiden, sondern auch diese zu Entscheidungen ermuntern / diese Einfordern.

Arbeitsatmosphäre

Zusehens schlechter. Es wird immer weiter voneinander abgegrenzt, um Probleme abzuwälzen, anstatt sie gemeinsam zu lösen.

Kommunikation

Man ist darauf angewiesen, die für den Job notwendigen Informationen selbst zu besorgen.

Kollegenzusammenhalt

War mal gut bis sehr gut. Der Strang an dem alle Kollegen gemeinsam ziehen sollten, wurde Schritt für Schritt durch regelmäßige Umorganisationen geschwächt. Eine Identifikation mit der eigenen Arbeit findet kaum noch statt.

Work-Life-Balance

Scheint abhängig vom direkten Vorgesetzten zu sein. Eine Unternehmenskultur hierzu gibt es nicht. Kinder sind einer Karriere aber eher hinderlich. Präsenz vor Ort ist entscheidend.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte verfallen immer mehr einem Fatalismus, da Entscheidungen der neuen Geschäftsführung (seit 2019) nicht vermittelt werden können.
Diese neuen Geschäftsführer greifen in laufende Projekte direkt ein, ohne mit dem Projekteam zu kooperieren. Dienstleister werden direkt angesprochen, Entscheidungen werden nicht geteilt. Aufgaben werden mehrfach und meist an bestehenden Prozessen vorbei vergeben.
Selbstbetitelte "IT-Affinität" der Geschäftsführer ist der Arbeit im Tagesgeschäft eher abträglich und unnötiges Mikromanagement vorherbestimmt.

Gleichberechtigung

Existiert zwar auf dem Papier. Aber in den Köpfen vieler Entscheidungsträger hat sich da wenig in den vergangenen 20 Jahren getan.

Arbeitsbedingungen

Es gibt zwar Grund zum Klagen, allerdings auf sehr hohem Niveau. Dies gilt zumindest für die Zentrale. In den Regionen sieht es da schon ganz anders aus. Wie mit der Ware Information, sind die Kollegen auch bei der Ausstattung auf Ihre eigene Kreativität angewiesen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Initiativen werden nur unterstützt, wenn sie aus dem Konzern DPDHL vorgegeben werden.

Gehalt/Sozialleistungen

der eine Grund zum Bleiben

Image

Innerhalb des Konzerns DPDHL nicht sonderlich gut.

Karriere/Weiterbildung

Das Potential von Kollegen wird nicht ansatzweise genutzt. Eigeninitiativen werden konsequent ignoriert.


Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Panothiokas, Director People Management, Prokuristin
Sandra PanothiokasDirector People Management, Prokuristin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank, dass Sie sich Zeit für dieses ausführliches Feedback genommen haben.

Wir bedauern sehr, dass Sie den Wandel in dem die CSG Gruppe aktuell steht - u.a. Fokussierung auf das Property- und Facility Management für den Konzern DPDHL und Implementierung agilere Arbeitsweisen - für sich als Chaos und konzeptlos wahrnehmen.

Wir schätzen in diesem Zusammenhang Ihr Feedback sehr! Für eine offene Kommunikation und Feedbackkultur haben wir seit einiger Zeit bereits verschiedene Ansätze wie Town Hall Calls, direkte Fragen an die
Geschäftsführung und Puls Checks eingeführt.

Lassen Sie mich auf den Punkt „IT“ noch ausführlicher eingehen: Auch hier befinden wir uns, wie viele andere Unternehmen auch, in einem entscheidenden Veränderungsprozess von einem stark ERP geprägten System mit starren Arbeitsabfolgen hin zu flexiblen Workflow- und Automatisierungstools, um dynamisch auf neue Anforderungen reagieren zu können. Aktuell lernen wir alle - auch die Geschäftsführung - mit diesem Ansatz zu arbeiten, um uns weiterzuentwickeln.

Wir sind auf diesem Weg offen für Ihr konstruktives Feedback und gehen gerne mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Dialog, um bei Bedarf unsere Ansätze anzupassen und zu optimieren.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für einen konkreten Austausch mit uns in Verbindung setzen.

Herzliche Grüße

Sandra Panothiokas