Navigation überspringen?
  

Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG Erfahrungsbericht

  • 21.Apr. 2015
  • Azubi

Ich habe mir im Prinzip vieles alleine angeeignet

2,22

Die Ausbilder

Der Ausbilder kam nicht alleine auf mich zu . Ich hatte das Gefühl ich wäre täglich eine Last für ihn. Es wurde gelästert habe ich Fehler gemacht

Spaßfaktor

Bloß nicht als Azubi lachen

Aufgaben/Tätigkeiten

Das war für die Ausbildung okay. Aber wenn ich mir vorstelle dort Jahrelang zu arbeiten? Immer das selbe

Abwechslung

Oftmals das selbe

Respekt

Nein, als Azubi nicht

Arbeitszeiten

Sehr schlecht. 2x die Woche Schule. Und 1x die Woche frei. Dann gab es nur volle Tage. Von morgens um 09 Uhr bis Abends um 19:30 Uhr . Hat man einen Wunsch auf einen freien Tag , wird dies selten berücksichtigt. Man wäre ja Azubi und müsste so arbeiten wie es der Plan her gibt.

Verbesserungsvorschläge

  • Vieles und noch viel mehr

Pro

Das pünktliche Gehalt

Contra

Das man sich vieles alleine aneignen muss. Ich hatte einfach das Gefühl ich wäre eine Last . Fragen wurden mir nicht verständnisvoll beantwortet. Am Ende ging ich nicht gut Ausgebildet aus den Betrieb. Es gab Leute die sich an den Azubis "rangemacht" haben. Und damit meine ich oberste Leute ! Das ist aber in den Betrieb gang und gebe.

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
1,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Dänisches Bettenlager
  • Stadt
    Handewitt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf