Danone als Arbeitgeber

Danone

Abwechslunsgreiches Praktikum mit viel Verantwortung im Talent Team

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Danone GmbH in Haar gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei Danone ist sehr angenehm. Man sitzt mit seinem Team zusammen in einer Open-Space-Kultur. Die Werte Menschlichkeit, Offenheit, Nähe und Begeisterung haben sich immer wieder bewährt :) Danone bietet auch für Praktikanten einige Benefits, wie beispielsweise Zuschuss zu Essensgutscheinen und dem MVG-Ticket und immer ein voller Kühlschrank mit Joghurts oder sonstigen Danone-Produkten!

Kommunikation

Die Kommunikation läuft sehr gut. Über interne Kommunikationstool (Workplace/-chat, Jabber, Webex) kann man super schnell mit anderen Mitarbeitern an verschiedensten Standorten kommunizieren und ist immer über die neuesten Business-Updates informiert. In meinem Team war man durch wöchentliche Weeklys immer auf dem neuesten Stand und konnte sich bei Fragen auch jederzeit melden.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe mich in meinem Team rundum wohl gefühlt. Auch mit anderen Kollegen oder Praktis konnte man sich immer austauschen oder auf einen Kaffee / zum Mittagessen treffen.

Work-Life-Balance

Bei Danone gibt es zwar immer viel zu tun und es kann auch mal einige Wochen stressig werden, aber generell würde ich sagen, es gibt eine gute Work-Life-Balance. Es gibt Vertrauensarbeitszeit, die Möglichkeit zu HomeOffice (nach Corona sicherlich verstärkt), zusätzliche Brückentage zu den Urlaubstagen und auch auf wichtige Termine (wie bspw. Arzttermine) wird flexibel reagiert.

Vorgesetztenverhalten

Generell empfinde ich das Vorgesetztenverhalten bei Danone sehr fair und menschlich. Ich hatte in meinem Praktikum regelmäßige 1:1's sowie Feedbackgespräche, bei denen ich immer meine Anliegen kommunizieren konnte und auch selbst konstruktives Feedback erhalten habe. Das war für meine persönliche Entwicklung sehr förderlich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben in meinem Praktikum waren sehr interessant und abwechslungsreich. Ich habe außerdem von Tag 1 an sehr viel Verantwortung bekommen, was natürlich auch mal stressig war, aber ich habe in den 7 Monaten meines Praktikums dadurch super viel gelernt. Es war mir immer offen gelassen, auch mal neue Herausforderungen anzunehmen.


Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein