Danone als Arbeitgeber

Danone

Work Life Balance wird groß geschrieben!

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Milupa GmbH in Bad Homburg vor der Höhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Mein Team war super und es gab gegenseitige Unterstützung. Bei Danone wird insgesamt darauf geachtet, dass der Umgang stimmt und sich jeder wohl fühlt. Es gibt viele Schulungsmöglichkeiten und regelmäßige Firmenevents.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst ist immer schwierig. Schade war, dass hier keine offene Kommunikation stattgefunden hat. Es hat sich eher so angefühlt, als wäre der gesamt Innendienst über den Außendienst gestellt und gibt den Takt vor, während Informationen aus dem Außendienst wenig wertgeschätzt wurden.

Kollegenzusammenhalt

Da man sich nicht so oft gesehen hat, war man froh über den gemeinsamen Austausch und hat dort auch zusammengehalten.

Work-Life-Balance

Mir persönlich war es zu wenig Work zum Life. Ich persönlich hätte mir mehr Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten gewünscht, auch wenn diese mal mit Überstunden verbunden sind. Wer gerne viel Freizeit hat und seinen Job eher als Mittel zum Zweck sieht, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe mich von meinem Vorgesetzten nicht beachtet gefühlt. Anrufe wurden ignoriert, E-Mails wurden ignoriert und Antworten auf Fragen kamen, wenn überhaupt, nur sehr oberflächlich und viel zu spät.

Interessante Aufgaben

Ich habe mich inhaltlich in der Stelle unterfordert gefühlt.

Karriere/Weiterbildung

In der Zentrale sind die Karrieremöglichkeiten sehr gut. Im Außendienst hatte ich nicht das Gefühl wahrgenommen zu werden und die Mitarbeitergespräche mit dem Vorgesetzten wurden z.T. überhaupt nicht wahrgenommen und wenn, war es eher Systembefriedigung.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image