Danone als Arbeitgeber

Danone

231 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

231 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

102 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 38 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Danone über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Schutz der Mitarbeiter hat oberste Priorität!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Arbeitsumgebung, Gestaltungsspielraum und Vertrauen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Puuh, da finde ich nichts....

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß zu arbeiten, tolle Kollegen, Vorgesetzte und Organisation.

Work-Life-Balance

Hier wird die Unternehmenskultur nicht nur groß geschrieben, sondern auch gelebt!

Kollegenzusammenhalt

Super! Man fühlt sich sehr wohl.

Umgang mit älteren Kollegen

respektvoll, wertschätzend

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter: Sehr kommunikativ, entgegenkommend und freundlich.

Kommunikation

Alle kommunizieren mit Freundlichkeit und Respekt. Klare Kommunikation, Arbeitsplatzsicherheit, Home-Office-Option, technische Unterstützung, Verständnis für das Verhältnis von Familie und Beruf in der aktuellen Situation.

Interessante Aufgaben

Vielseitige Aufgaben und ein ständiger Austausch mit Kollegen aus anderen Funktionsbereichen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Work Life Balance wird groß geschrieben!

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Milupa GmbH in Bad Homburg vor der Höhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Mein Team war super und es gab gegenseitige Unterstützung. Bei Danone wird insgesamt darauf geachtet, dass der Umgang stimmt und sich jeder wohl fühlt. Es gibt viele Schulungsmöglichkeiten und regelmäßige Firmenevents.

Work-Life-Balance

Mir persönlich war es zu wenig Work zum Life. Ich persönlich hätte mir mehr Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten gewünscht, auch wenn diese mal mit Überstunden verbunden sind. Wer gerne viel Freizeit hat und seinen Job eher als Mittel zum Zweck sieht, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten.

Karriere/Weiterbildung

In der Zentrale sind die Karrieremöglichkeiten sehr gut. Im Außendienst hatte ich nicht das Gefühl wahrgenommen zu werden und die Mitarbeitergespräche mit dem Vorgesetzten wurden z.T. überhaupt nicht wahrgenommen und wenn, war es eher Systembefriedigung.

Kollegenzusammenhalt

Da man sich nicht so oft gesehen hat, war man froh über den gemeinsamen Austausch und hat dort auch zusammengehalten.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe mich von meinem Vorgesetzten nicht beachtet gefühlt. Anrufe wurden ignoriert, E-Mails wurden ignoriert und Antworten auf Fragen kamen, wenn überhaupt, nur sehr oberflächlich und viel zu spät.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst ist immer schwierig. Schade war, dass hier keine offene Kommunikation stattgefunden hat. Es hat sich eher so angefühlt, als wäre der gesamt Innendienst über den Außendienst gestellt und gibt den Takt vor, während Informationen aus dem Außendienst wenig wertgeschätzt wurden.

Interessante Aufgaben

Ich habe mich inhaltlich in der Stelle unterfordert gefühlt.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Danone Rosenheim Umgang mit Corona

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Danone GmbH in Rosenheim gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für gar nichts, weil erst gehandelt wird, wenn gehandelt werden muss.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Absolut schlechte präventive Maßnahmen.
Erst nachdem die Betriebsräte anmahnen, wird etwas unternommen.
In unserem Schwesterwerk, arbeitet die Werksleitung mit dem Betriebsrat zusammen.
In Rosenheim meinen die Herrschaften,die dem Werkvorstehen, sie sind Virologen oder haben gar einen Doktortitel, weil sie jeden Tag lesen, was auf der Seite des Robert Koch Instituts steht. Hier herrscht Wirtschaftlichkeit, vor der Gesundheit der Mitarbeiter.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Er soll sich zumindest an das halten, was tatsächliche Experten empfehlen.
Gesundheit der operativen Mitarbeiter, vor der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens.
Vor allem möchte Danone das Werk in Rosenheim im nächsten Jahr schließen, da es angeblich nicht wirtschaftlich ist. Die Zahlen sprechen aber was anderes!!!
Durch den Ausbruch von Corona, ist das Werk aufeinmal Systemrelefant.
:) :) :) dreimal kurz


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Unternehmen besonders in Krisenzeiten

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Danone GmbH in Haar gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Egal in welcher Arbeitssituation sich ein Mitarbeiter befindet Danone zahlt allen weiterhin 100% Gehalt auch an die Mitarbeiter die wegen der Corona-Krise aktuell wenig zu tun haben.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Es wird zur Zeit alles möglich gemacht was möglich ist. Technische Ausstattung fürs Homeoffice gute Kommunikation etc.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Danone verhält sich in der aktuellen Situation vorbildlich im Bezug auf seine Mitarbeiter.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute Ergebnisse werden nicht honoriert. Keine Gehaltsentwicklung mehr ist demotivierend. Corona wir gut geregelt.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Beschäftigungs- und Einkommensgarantie für die nächsten 3 Monate

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Es wird aus meiner Sicht alles gemacht um Mitarbeiter und Kunden zu schützen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Sehr gute Lösungen mit Homeoffice Aufgaben.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Gehaltsanpassungen trotz guter Ergebnisse.
Inflationsrate und Kostenentwicklungen werden ignoriert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles Praktikum mit viel Eigenverantwortung, steiler Lernkurve und hoher Wertschätzung

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Danone GmbH in Haar gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Praktikanten bekommen keine Zusatzleistungen wie z.B. Mitarbeiterrabatte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Modernes und menschenorientiertes Unternehmen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Sehr modernes und innovatives Unternehmen
- Toller Kollegenzusammenhalt, auch über die Abteilungen hinweg
- Der Mensch steht ganz klar im Fokus
- Tolle Werte
- Du-Kultur
- Sehr moderne Büros; Home Office Möglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Praktikum bei Milupa

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Milupa in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hoher Fokus auf das Wohlbefinden des Mitarbeiters, z.B. durch Benefits wie frisches Obst, verschiedene Getränke, subventionierte Massagen, aber auch durch hohen Fokus auf Arbeitssicherheit und die Weiterentwicklung der Mitarbeiter

Karriere/Weiterbildung

Es wird aktiv auf die professionelle und persönliche Entwicklung geachtet und es gibt viele Möglichkeiten , wie z.B. Talentprogramme um fortführend bei Danone involviert zu sein und aufzusteigen.

Vorgesetztenverhalten

Unglaublich unterstützend, immer ansprechbar, und es wird proaktiv auf die Entwicklung der Person geachtet.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut. Es wird sehr stark auf das Wohlbefinden des Mitarbeiters geachtet, z.B. mit Benefits wie frisches Obst, verschiedenen Danone Getränken und subventionierten Massagen

Kommunikation

Es wird stets sehr offen kommuniziert. Wenn man Fragen hat kann man sich immer an andere wenden und es wird sofort weitergeholfen.

Interessante Aufgaben

Super spannende Aufgaben auch mit viel eigener Verantwortung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Überdurchschnittlicher Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Nutricia GmbH in Erlangen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Managementeam und Geschäftsführung mit Herz und Leidenschaft. Das ist heutzutage leider sehr selten. Viele Benefits wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Betriebsfeiern, Wasserspender, Danone-Jogurts, Produktsamples, bertriebliche etc.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe mich sehr wohl gefühlt und kann nichts negatives berichten. Allerdings sollte es eine Homeoffice-Regelung geben, die nach Möglichkeit alle Mitarbeiter gleich behandelt.

Verbesserungsvorschläge

Nutricia bzw. Danone ist in meinen Augen (ich habe 6,5 Jahre für Nutricia gearbeitet) ein überdurchschnittlich guter Arbeitgeber. Meckern kann man immer, aber das ist hier wirklich auf hohem Niveau. Einziges "Manko" ist in meine Augen der Konzern der dahinter Das gehört in einem internationalen Konzern - leider - dazu.

Arbeitsatmosphäre

Es kommt natürlich auf die jeweilige Abteilung an, aber die Arbeitsatmosphäre habe ich insgesamt als überdurchschnittlich gut empfunden.

Work-Life-Balance

Der Workload kann auch mal sehr hoch sein, aber es wird auf die Einhaltung der Arbeitszeiten und Abbau von Überstunden geachtet. TOP!

Karriere/Weiterbildung

Man muss für sich selbst kämpfen. Wie in allen Unternehmen kommt niemand auf einen zu und bietet an sich zu verändern, aber wenn man dran bleibt, sich zeigt und engagiert ist kann man gut weiter kommen. Kleiner Abstich, daher hier nur 4 von 5: es kommt leider darauf an wie man bei Nutricia einsteigt. Manche bekommen eine Karrierechance nicht oder nur sehr schwer. In meinem Fall hat es aber trotz eines "schlechten" Einstiegs über eine Leasingfirma erfolgreich geklappt.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag mit Gehaltserhöhung. IG Chemie, das spricht für sich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Danone hat sich in den Company Goals hohe Ziele zum Schutz und Erhaltung der Umwelt gesetzt, allerdings dauert so ein Umdenken und eine Umgestaltung im Konzern leider aufgrund der Größe immer etwas länger.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt im Team, das habe ich so noch nicht in anderen Unternehmen erlebt.

Arbeitsbedingungen

Nutricia bzw. Danone hat an allen Standorten saubere und neue Offices

Kommunikation

Das Management kommuniziert regelmäßig und bindet dabei alle Mitarbeiter ein.

Gleichberechtigung

Es wird auch von oben auf eine Gleichbehandlung aller Mitarbeiter geachtet. Das Management geht hier vorbildlich voran. Danone achtet sehr auf Gleichberechtigung und Vielfalt.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Ich mag meine Arbeit und Firma. Es ist am besten hier

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Milupa GmbH in Bad Homburg vor der Höhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut social Pakett, viele Möglichkeiten fur Karriere

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das kann ich mir nicht vorstellen. Alles ist gut

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht machen normale Kantina? Es ist nicht erlaubt wegen Hygiene, aber in der Nähe?


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen