Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Dataport AöR Logo

Dataport 
AöR
Bewertung

Besser Nicht

1,8
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts in Altenholz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home Office

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

1. Eine unzeitgemäße Bezahlung.
2. Führungskräfte bei Fehlverhalten nicht zur Rechenschaft ziehen, sondern sie auch noch zu decken
3. Vetternwirtschaft: Du bist, wen du kennst. Nicht, was du kannst

Verbesserungsvorschläge

1. Eine zeitgemäße Bezahlung anbieten.
2. Führungskräfte bei Fehlverhalten zur Rechenschaft ziehen
3. Vetternwirtschaft abschaffen

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist oftmals von Neid und Missgunst geprägt. Nicht zuletzt, da die Ghaltsstrukturen ein solches Verhalten fördern und erzwingen

Kommunikation

Als Führungskraft bekommt man alle relevanten Informationen vorab. Leider sieht die Welt als Mitarbeiter leider anders aus. Informationen sind das, was einige gerne für sich behalten, damit sie später mit ihrem Wissen vor anderen prahlen können

Kollegenzusammenhalt

Schwierig. Es gibt einen gewissen Kollegenzusammenhalt unter den Mitarbeitern. Unter den Führungskräften sieht das jedoch anders aus. Da gönnt der eine dem anderen nicht den Schmutz unter den Fingern

Work-Life-Balance

Gibt es. 100 % Arbeit und 0% Leben.
Gepaart mit der stillen Erwartungshaltung von Führungskräften, dass 10+ Stunden nun mal erbracht werden müssen

Vorgesetztenverhalten

Leider katastrophal. Es kommt durchaus vor, dass hochrangige Führungskräfte Mitarbeiter in großen Meeting anschreien, sie bedrohen, sie diskreditieren, nur weil die Führungskräfte Themen etweder nicht verstehen können oder wollen.

Interessante Aufgaben

Dataport arbeitet an der Digitalisierung von 5 Bundesländern. Spannende und herausfordernde AUfgaben gibt es in Hülle und Fülle. BEsser geht es eigentlich nicht.

Gleichberechtigung

Der Eindruck, der beim genaueren Hinsehen entsteht, spricht Bände und lässt an Gleichberechtigung zweifeln. Frauen werden hier klar bevorzugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Wisensschatz von älteren Kollegen ist sehr willkommen. Was hingegen nicht willkommen ist, dass sich solche Kollegen einbringen oder gar schwierige Fragen stellen.

Arbeitsbedingungen

Die AUsstattung der Arbeitsplätze ist auf durchschnittlichem Niveau. Leider sind Softwaren nicht auf neuestem Stand oder die Hardware oftmals dermaßen Fehleranfällig, dass Mitarbeiter Tage damit verbringen, ihren Arbeitsplatz wieder zum Laufen zu bekommen

Gehalt/Sozialleistungen

Der Haustarifvertrag ist an den öffentlichen Dienst angegliedert. Doch leider ist dieser Haustarifvertrag von den gehaltlichen Optionen vollkommen aus der Zeit gefallen.
Wer als Arbeitgeber Topleitungen einfordert, sollte auch für Topleitungen entsprechend bezahlen.

Image

Ungenügend. Wer mal bei Dataport war, wird wissen, dass sich das fast wie ein permanentes Stigma auf eine Vita auswirkt

Karriere/Weiterbildung

Das Weiterbildungsangebot ist OK. Geht es jedoch um spezielle Schulungen, wird es oftmals ganz schnell eng


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella Woitschach, Referentin Personalmarketing
Isabella WoitschachReferentin Personalmarketing

Lieber Dataporti,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Um auf Ihre Bewertung vollumfänglich reagieren zu können, würden wir nähere Informationen benötigen, um in einem persönliches Gespräch die Situation besser einschätzen zu können.
Gerne können Sie hierzu noch einmal auf uns zukommen: dataportideenbox@dataport.de
Vielen Dank und alles Gute!