Welches Unternehmen suchst du?
Dataport AöR Logo

Dataport 
AöR
Bewertung

Es muss sich was ändern. Jetzt und nicht später.

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dataport AöR in Magdeburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tatsächlich eine ganze Menge, die meisten MA wirken motiviert und arbeiten gerne bei Dataport.

Verbesserungsvorschläge

1. Hört den Leuten Standortabhängig zu. An den kleinen Standorten gibt es auch Probleme die nicht immer die gleichen sind wie an den 2 Hauptstandorten.
2. Die Führungskräfte sollten außerdem in den Softskills geschult werden und (Beispielsweise Halbjährlich) Entwicklungsgespräche mit ihren MA führen.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen werten sich auf in dem Sie andere abwerten, das gehört wohl zur Unternehmenskultur -> Es werden keine Umgangswerte zwischen den Mitarbeitern vermittelt.
Die Räumlichkeiten in Magdeburg sind ein Problem für jedes Team. Wozu auf die Fläche kommen wenn meine Kollegen (wenn ich schon welche am Standort habe) nicht bei mir sitzen.

Kommunikation

braucht neue Software

Kollegenzusammenhalt

Die jungen Kollegen halten zusammen, die älteren verstecken sich und ihr Wissen hinterm Berg.

Vorgesetztenverhalten

leider oft unprofessionell - know-how ist vorhanden aber die softskills werden nicht vermittelt. wichtige Entscheidungen werden gern hinter dem Rücken der betroffenen gemacht oder in deren Abwesenheit. Führungskräfte nehmen sich zu wenig Zeit für die MA.

Interessante Aufgaben

die gibt es hier, wer woran arbeitet ist aber kein wunschkonzert.

Gleichberechtigung

Frauen und ältere Kollegen scheinen schon etwas bevorzugt, ist aber noch im Rahmen denke ich. Gute Leistungen werden leider nicht wirklich anerkannt und immer könnte nach einem erfolgreichem Meilenstein den man sich hart erarbeitet hat, alles doch noch schneller gehen. Mit Lob und Anerkennung wird gespart.

Umgang mit älteren Kollegen

keine Probleme

Arbeitsbedingungen

In Magdeburg nicht so toll. hier sollte wie in Altenholz und Hamburg was passieren und zwar sehr schnell. Die Kollegen die gerne ins Büro kommen und den sozialen Vorteil sich zu vernetzen nutzen wollen, den sollte das auch ermöglicht werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher so lala, eine Gehaltserhöhung ist mühsam oder dauert Jahre. Verhandlungen für 2022 waren früh mit einem Ergebnis abgetan was der Inflation natürlich nicht hinterher reicht. Sonderleistungen sind aber vergleichsweise gut.

Image

Für eine AöR eigentlich recht gut

Karriere/Weiterbildung

intern gibt es ein paar Schulungsmöglichkeiten, die wie auch in anderen Firmen niemanden vom Hocker hauen. Externe Schulungen sind oft zu teuer oder nicht gern gesehen, man steckt irgendwann fest.
Wer mehr Verantwortung oder eine Führungsposition anstrebt hat es schwer da es zu viele Mitbewerber gibt.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella Woitschach, Referentin Personalmarketing
Isabella WoitschachReferentin Personalmarketing

Liebe*r Dataporti,
vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Danke, dass Sie sich die Zeit genommen und uns offen Ihre Rückmeldung zu den verschiedenen Aspekten gegeben haben. Gerne möchten wir Ihnen hierzu ein Feedback geben.
Zu Ihren Verbesserungsvorschlägen:
Zu Nr. 1: Jeder unserer Standorte hat ein Personalratsmitglied vor Ort, das für Sie jederzeit für einen vertraulichen Austausch zur Verfügung steht. Hier finden Sie nähere Informationen: PR Personalrat | Dataportal
Zu Nr. 2: Das Thema Führungskräfte-Entwicklung ist ein wichtiges, da haben Sie vollkommen Recht und wir sind bereits dran. Feedback- und Entwicklungsgespräche sind verpflichtend und sollten aktiv eingefordert werden, wenn dies nicht umgesetzt wird.
In Bezug auf das Mobile Arbeiten führen wir gerade eine Studie mit der FHVD durch, die noch bis Anfang Oktober läuft. Hieraus werden wir weitere Maßnahmen ableiten, die das Arbeiten mobil und an den Standorten optimieren. Wie die Verteilung Ihrer Kolleg*innen auf der Fläche umgesetzt wurde, können wir an dieser Stelle nicht beurteilen. Aber was spricht dagegen, sich zum Mittagessen oder auf einen Kaffee zu treffen?
Zum Thema Software: Ob Dataport eine Fremdsoftware bzw. welches Produkt Dataport einkauft, hängt von diversen Faktoren ab, die teilweise nicht rein fachlicher Natur sind. Neben vergaberechtlichen Aspekten spielt die Beteiligung der Kunden eine Rolle. Auch die Fragestellung Make or Buy besitzt häufig keine triviale Antwort. So mag eine Software, die für Dataport-Mitarbeiter nicht als die optimale Lösung erscheint, die beste Lösung im globaleren Kontext darstellen.
Das Gehalt ist bei Dataport tariflich geregelt und in verschiedene Stufen eingeteilt. Eine Entwicklung ist daher garantiert. Das ist in der freien Wirtschaft nicht zwingend der Fall. Die Corona-Sonderzahlung ist ebenfalls eine finanzielle Leistung gewesen, die man per se nicht als selbstverständlich sehen sollte.
Sie haben verschiedene Themen, wie die persönliche und finanzielle Weiterentwicklung, die Feedbackkultur sowie Fort- und Weiterbildungen, als auch Erwartungen an Ihre Führungskraft geäußert, mit denen Sie nicht zufrieden sind. Wir möchten Sie bitten, dass Sie zu all diesen Themen einen Austausch mit Ihrer Führungskraft suchen und in die Kommunikation gehen – damit Ihre Führungskraft informiert ist und die Möglichkeit hat, gemeinsam mit Ihnen Lösungen oder Veränderungen herbeizuführen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und wir hoffen, dass Sie einen Weg finden, die genannten Themen für sich zu klären.
Herzliche Grüße