Workplace insights that matter.

Login
DAVASO Logo

DAVASO
Bewertung

Gaslighting als Onboarding-Strategie

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei DAVASO Gruppe in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe in einer Abteilung gearbeitet, die oft mit anderen Abteilungen kommuniziert hat. Daher kam es oft vor, dass sich Mitarbeiter über das Unternehmen hinter vorgehaltener Hand hochgradig beschwert haben, Kündigungsabsichten aussprachen um dann zerknirscht den Raum zu verlassen. Die Büros sind eher trist und dunkel. Es wird auch nicht (bzw. nur an subjektiv heiteren Tagen) gelobt, sondern eher immer der Fehler herausgehoben und darauf herum geritten - auf allen Ebenen eines Organigrams. Professionelles Onboarding ist das nicht, sondern vielfach gaslighting.

Kommunikation

Es wurde sich bemüht Arbeitsprozesse gut auszukommunizieren und einzuhalten. Es fanden regelmäßige Entwicklungsgespräche statt.

Kollegenzusammenhalt

Pseudo-Zusammenhalt, denn vordergründig wurde gelächelt, anschließend fast schon Mobbing betrieben. Mindestens aber Lästerei als vorderste Bürodisziplin.

Work-Life-Balance

Nach Dienstschluss war Freizeit, auf Einhaltung der Arbeitszeit wird mittels Stechuhr geachtet und von der Personalabteilung auch gerügt, wenn man zu viele Überstunden ansammelt. Ein Stern fehlt, weil man durch die wachsende Unzufriedenheit mit der Beschäftigung auch in der Freizeit nicht immer abschalten konnte.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführer wechseln in kurzen Abständen, dementsprechend werden immer wieder neue Führungsstrategien eingeführt, Mitarbeiter werden hierbei nicht einbezogen.

Image

Image spricht für sich.


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Teilen