Dentsu Aegis Network Germany GmbH als Arbeitgeber

Dentsu Aegis Network Germany GmbH

241 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

241 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

116 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 74 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Dentsu Aegis Network Germany GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Tolles Team mit hoher Kompetenz

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Dentsu Aegis Network Germany GmbH in Düesseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man merkt, dass in gute Leute investiert wurde. Die Leute haben Lust auf Ihren Job und sind fähig. Macht Spaß mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist gut, jedoch könnte das Thema Kultur im Home-Office noch etwas optimiert werden.

Work-Life-Balance

Home-Office verleitet mehr zu tun, dies hat aber nichts mit dem Arbeitgeber zu tun, sondern eher am eigenen Anspruch. Das Arbeitszeitmodell ist sehr flexibel und bietet einen guten Ausgleich.

Kollegenzusammenhalt

Bis jetzt prima. Alle sehr hilfsbereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut durchmischte Truppe, welches ein angenehmes Arbeiten aus sehr Erfahrenen und Jungen "Querdenkern" ermöglicht.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut. Durch wöchentliche Jourfixes wird auch zu Zeiten des Home-Office ein enger Austausch ermöglicht. Auch zwischen Terminen ist immer ein offenes Ohr für Ideen, Anregungen oder Probleme.

Arbeitsbedingungen

Bedingungen im Home-Office könnten noch optimiert werden (Monitore gestellt bekommen). Sonst aber alles da was man braucht.

Kommunikation

Trotz Corona ein enger Austausch mit Team und Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Neue Bereiche werden geschaffen, hohe Dynamic in Themen und Arbeitsbereichen, welches einen Stillstand vermeidet.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Nicht nur in Zeiten von Corona Top!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dentsu aegis Network Germany Gmbh in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Teams und der Zusammenhalt
Offenheit der GF für Feedback aller Art
Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für Home Office
Die transparente Kommunikation
Die Vorgehensweise und Entscheidungen in der Corona-Krise

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Verbesserungsvorschläge

Darauf achten, dass auch nach Corona die positiven Erfahrungen mit Home Office in allen Teams einheitlicher gelebt werden als vor der Krise.
Wenn wir keinen Abstand mehr halten müssen: Mehr Mitarbeiterevents.

Arbeitsatmosphäre

Das Agenturleben ist von Höhen und Tiefen geprägt und die Arbeitsatmosphäre ist sicher nicht immer und überall gleich. In meinem Bereich ist sie aber immer SUPER und ich gehe tatsächlich gerne zur Arbeit!

Image

Diejenigen, die schlecht über ihre Firma reden sind oft auch die lautesten. Wenn ich manche Bewertungen hier lese, ist die Realität für mich persönlich auf jeden Fall besser als das Image.

Work-Life-Balance

Durch die flexiblen Arbeitszeiten, die Möglichkeiten für Home Office, Teilzeitmodelle und Überstundenausgleich haben wir die besten Voraussetzungen für eine gute Work-Life-Balance. Besser als in allen anderen Agenturen, die ich kennengelernt habe. Je nachdem in welchem Bereich man arbeitet sind die Möglichkeiten natürlich unterschiedlich - in meinem Bereich regeln wir alles sehr kollegial im Team und helfen einander, wenn z.B. familiäre Engpässe entstehen. So wie jetzt in der Corona-Zeit, wo wir immer den Kollegen den Rücken frei halten konnten, die ihre Kids zuhause betreuen mussten.

Karriere/Weiterbildung

Wer verstanden hat, dass Weiterbildung und Weiterentwicklung nicht "passiert", sondern dass man die Zügel in erster Linie selber in die Hand nehmen muss, kann viel erreichen und auch Karriere machen. Wer passiv darauf wartet, dass er oder sie entwickelt wird könnte enttäuscht werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Luft nach oben gibt es immer. Ich denke jedoch, dass wir branchenübliche Gehälter und Sozialleistungen bieten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir haben ein globales CSR Programm und Kollegen an allen Standorten, die diverse Maßnahmen für den guten Zweck umsetzen. Zum Beispiel zu Gunsten unseres eigenen Vereins (Dentsu Kinder- und Jugendhilfe). Alle gängigen Umweltstandards werden eingehalten, so z.B. 100% Naturstrom, nachhaltige Gebäudestandards, FollowMe Print statt eigene Drucker, Mülltrennung etc.. Wir haben auch die Möglichkeit, eigene soziale Projekte zu initiieren und bekommen seitens des Unternehmens auch Zeit dafür zur Verfügung gestellt. Das wird aber von uns Mitarbeitern noch nicht sehr stark genutzt.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe tolle Kollegen! Auch unsere jährliche Mitarbeiterumfrage zeigt immer TOP Resultate, wenn es um das Team und die Zusammenarbeit geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Unsere Branche ist in vielen Bereichen von einem gewissen Jugendwahn geprägt. Dennoch haben wir viele Mitarbeiter mit langer Betriebszugehörigkeit, die genau so geschätzt werden wie "die Jungen". Wer sich einbringt, offen für Neues ist und mitgestalten will hat alle Möglichkeiten und wird auch gefördert - das ist keine Frage des Alters.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich erfahre ich große Wertschätzung seitens der Führungskräfte. Auch bei schwierigen Themen wird oft die Meinung der Mitarbeiter eingeholt und daraufhin auch meistens transparent begründet.

Arbeitsbedingungen

Wir haben moderne Büros mit einer guten technischen Infrastruktur und trotz offener Raumstrukturen viele Rückzugsorte für Meetings und konzentriertes Arbeiten. Gegenseitige Rücksichtnahme ist das A und O wenn mehrere Kollegen zusammen sitzen - das klappt mal besser, mal schlechter.

Kommunikation

Egal ob von der Geschäftsführung, aus dem Netzwerk oder aus meinem eigenen Bereich heraus wird immer sehr transparent kommuniziert. Wer die Infos nutzt, die in unterschiedlichen Kanälen (Mails, Intranet, GF Updates, etc.) zur Verfügung gestellt werden, bekommt ein umfassendes Bild. Man hat das Gefühl zu wissen, woran man ist. Auch jetzt in der Corona-Zeit wurden wir seit dem ersten Tag immer auf den Laufenden gehalten.

Gleichberechtigung

Wir haben einen überdurchschnittlich hohen Anteil von Frauen in allen Hierachiestufen - ich denke jedoch nicht, dass unsere Männer sich benachteiligt fühlen! Auch Wiedereinsteigerinnen haben gute Möglichkeiten, wieder Fuß zu fassen (flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle, etc.)

Interessante Aufgaben

Wir haben immer sehr viele Bälle in der Luft und wer Routine bzw. Dienst nach Vorschrift braucht ist hier fehl am Platz. Oft kommen Projekte und Themen hinzu, die gerade nicht absehbar waren und dann muss neu priorisiert werden. Gerade das macht mir aber viel Spaß.

Stockholder wichtiger als Arbeitnehmer?

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dentsu Aegis Network Germany GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro. Laut und ungemütlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht zu empfehlen

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Dentsu Aegis Network Germany GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Standort Wiesbaden war sehr schön. Günstige Parkplätze, günstiges Essen in der Kantine, kleine Büros, angemessene Entfernung und somit mehr Geld, … ;-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Standort hat sich von Wiesbaden nach Frankfurt verlegt. Der Arbeitgeber ist seit über einem Jahr nicht bereit, den Mitarbeitern den entstandenen Nachteil auszugleichen. Und das trotz eines jährlichen Milliardenumsatzes. Ist das nicht wirklich ein Armutszeugnis?
Was hätte mich als Mitarbeiter motivieren sollen? Ich hatte keine Aussicht auf eine Gehaltserhöhung, noch eine Bonuszahlung, noch eine Aufstiegsmöglichkeit. Aber der Druck wurde stets immer größer. Es wird immer mehr erwartet. Es fanden immer mehr Meetings statt, die noch mehr Druck machten, aber mir gleichzeitig die Zeit zum Arbeiten nahmen. Und dann wurde wieder gefragt, warum man dies und das nicht erledigt hat. Aber dabei gab man schon alles. Die Folgen von einem solchen Klima kann sich jeder ausmalen... Der Krankenstand ist hoch. Viele Kollegen sagen, dass sie nicht mehr können. Viele kündigen.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung der Mitarbeiter. Ein Unternehmen profitiert letzten Endes nur davon, wenn die Mitarbeiter sich wohlfühlen. Ein hoher Krankenstand und eine hohe Fluktuation spricht nicht gerade dafür. Warum wird der Sache nicht auf den Grund gegangen? An solchen Stellen sollte eigentlich auch mal die Personalabteilung hellhörig werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Vorgesetzten loben sehr selten. In Meetings wird stets gefragt "Was können wir besser machen?" aber es wird nicht geäußert, was vielleicht schon gut läuft. Es ist somit nicht motivierend sondern mit der Zeit einfach nur frustrierend.

Image

Die Mitarbeiter reden nicht gut über ihren Arbeitgeber.

Work-Life-Balance

Derzeit kann man Homeoffice bzw. Telearbeit gut nutzen. Ob diese lockere Regelung so bleibt, ist allerdings fraglich. Und Nichtsdestotrotz stehen viele vor dem Kollaps.

Karriere/Weiterbildung

Interne Aufstiegschancen sind kaum möglich. Neu zu besetzende Führungspositionen werden externen Bewerbern angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Druck ist immens. Das Gehalt ist ok, aber nicht ausreichend für die Stärke der Belastung. Gehaltserhöhungen sind in der Regel nicht möglich. Bonuszahlungen erhalten nur Führungskräfte oder Auserwählte.

Kollegenzusammenhalt

Durch das negative Klima bröckelt es sehr.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird kaum Rücksicht genommen. Von allen wird die gleiche (übermenschliche) Leistung erwartet.

Vorgesetztenverhalten

Man merkt leider, dass die Vorgesetzten selbst stark überfordert und auch leider nicht geschult sind. Somit ist das Verhalten teilweise willkürlich und nicht nachvollziehbar.

Arbeitsbedingungen

Ja Frankfurt. Neu und schick. Uns wurde gesagt, wir sollen dankbar sein, an so einem tollen Standort arbeiten zu können. Aber auch ein schicker Standort gleicht keine Nachteile aus, die u.a. mit dem Umzug gekommen sind. Abgesehen von der fehlenden Wertschätzung gegenüber der Mitarbeiter, die prinzipiell herrscht.

Gleichberechtigung

Nicht transparent.

Interessante Aufgaben

Nicht transparent.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Human Resources, Group Head Talent Acquisition
Human ResourcesGroup Head Talent Acquisition

Liebe Ex-Kollegin / lieber Ex-Kollege,

Feedback ist uns sehr wichtig und dafür bedanken wir uns bei Dir.
In Deine Bewertung fließt ein, dass Du bei uns viele interessante und abwechslungsreiche Aufgaben hattest und Du unsere Möglichkeiten des mobilen und flexiblen Arbeitskonzepts schätzt. Für uns als zukunftsgerichtetes Unternehmen ist dies Basis für unsere Zusammenarbeit und eine offene Unternehmenskultur. Mit unserem neuen Büro in Frankfurt haben wir ein attraktives und zugleich kreatives Arbeitsumfeld mit modernster technischer Ausstattung für unsere Mitarbeiter geschaffen. Es ist schade, dass sich der Umzug nach Frankfurt für Dich persönlich und Deine Lebenssituation nicht positiv ausgewirkt hat.

Jeder unserer Mitarbeiter soll sich in seinem Arbeitsumfeld wohlfühlen, Respekt und gegenseitige Wertschätzung erfahren. Wir sind ganz sicher nicht perfekt in allem was wir tun, aber können nur jeden Tag daran arbeiten und im gegenseitigen Dialog voneinander erfahren und lernen. Daher bedauern wir, dass für Dich in deinem Arbeitsbereich nicht alles so eingetroffen ist wie Du es erwartet hast und das Thema Work-Life-Balance unausgewogen erlebt hast.
Dein Feedback teilen wir mit Deiner ehemaligen Abteilung und melde Dich gerne für Anregungen direkt bei mir.

Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute!

Viele Grüße
Simon Günther
simon.guenther@dentsuaegis.com
04027159278

Der Stress wird künstlich hoch gehalten

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Dentsu Aegis Network Germany GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für das Homeoffice.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Der Druck ist der Gleiche. Außerdem gibt es große Unterschiede bei den Abteilungen, wie mit Kurzarbeit und Anwesenheitszeiten umgegangen wird.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Der Umgang mit Corona ist gut. Jedoch sollte man eventuell auch den Druck an solche außergewöhnlichen Belastungen etwas anpassen und nicht einfach weitermachen wie vorher.

Image

Also die Mitarbeiter reden nicht gut über diese Abteilung und die DAN im Allgemeinen.

Work-Life-Balance

Durch Corona weitestgehend gut möglich. Abgesehen von der willkürlich vorgegebenen "Präsenzpflicht"

Karriere/Weiterbildung

welche Weiterbildung? Aufstiegschancen hat man in dieser Abteilung sicherlich nicht. Ist auch fraglich, ob man mit den derzeitigen Führungskräften eng zusammenarbeiten möchte...

Kollegenzusammenhalt

Wie gut kann der Zusammenhalt sein, wenn die Leute andauernd unter einem immensen Druck stehen und mögliche Konsequenzen angedroht werden? Jeder muss für sich schauen, dass er klar kommt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich konnte nicht feststellen, dass hier individuell unterschieden wird.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten halten sich nicht an die getroffenen und für alle geltenden Betriebsvereinbarungen. So gibt es in der Finanz zum Beispiel teilweise Kernarbeitszeiten, welche es so eigentlich nicht geben darf. Außerdem geben sie den Druck, den sie erhalten, offensichtlich einfach nach unten weiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen und Bonuszahlungen gibt es wohl nur für bestimmte Mitarbeiter. Aber ist natürlich alles streng geheim. Zum Glück läuft jedoch der Flurfunk ganz gut ;)

Gleichberechtigung

wird hier wohl eigen definiert.

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter werden nicht gefördert. Man hat außerdem auch gar keine Zeit für Sonderaufgaben...


Arbeitsatmosphäre

Arbeitgeber-Kommentar

Human Resources, Group Head Talent Acquisition
Human ResourcesGroup Head Talent Acquisition

Liebe Ex-Kollegin / lieber Ex-Kollege,

bitte entschuldige unsere späte Rückmeldung zu Deinem Feedback.
Neben Deinen kritischen Punkten, hast Du auch positive Erfahrungen geteilt. Vor allem freuen wir uns, dass Du die Maßnahmen unseres Unternehmens in der für uns alle aktuell herausfordernden Corona Zeit wertschätzt. In dieser Zeit hat uns insbesondere geholfen, dass wir im Netzwerk schon seit einigen Jahren eine agile Unternehmenskultur leben, mobiles und flexibles Arbeiten kennen und digitale Infrastrukturen etabliert haben.
Der offene Austausch in der Zusammenarbeit ist für uns entscheidend dafür, dass wir voneinander lernen und sich alle Mitarbeiter im Arbeitsumfeld wohlfühlen. Daher ist es sehr schade, dass Du in vielen Punkten mit Deinem Job nicht zufrieden warst. Wir schätzen es allerdings, dass Deine Rückmeldung nicht bei einer reinen Bewertung und bleibt, sondern dass Du gleichzeitig auch Vorschläge gemacht hast. Danke dafür - Dein Feedback teilen wir mit Deiner ehemaligen Abteilung. Und solltest du weiteres Feedback haben, kannst Du Dich gerne direkt bei mir melden.

Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute!

Viele Grüße
Simon Günther
simon.guenther@dentsuaegis.com
04027159278

Senior Consultant

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Carat Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich leider nie willkommen gefühlt. Kein Teamgefühl, keine gute Einarbeitung. Das Unternehmen hat wenig mit Agentur zu tun.

Image

ok

Work-Life-Balance

Teilweise katastrophal! Das einzig Gute war der Überstundenausgleich

Karriere/Weiterbildung

keine Weiterbildungen angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Betriebliche Altersvorsorge ist gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

in Ordnung

Kollegenzusammenhalt

Es gab keinen Zusammenhalt und kein Teamgefühl

Umgang mit älteren Kollegen

ok

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte noch nie so inkompetente Vorgesetzte. Keine Kommunikation. Sehr von oben herab.

Arbeitsbedingungen

Alles in Ordnung

Kommunikation

Ich hatte ein Feedback in der Probezeit, welches ok war. 2 Monate später hatte ich meine Kündigung auf dem Tisch. Es gab keine klare Kommunikation und keine Möglichkeit zu reagieren.

Gleichberechtigung

Ok

Interessante Aufgaben

Jedes Jahr 1:1 das selbe

Ich fühl mich wohl!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Dentsu Aegis Network Germany GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für die kontinuierliche und umfangreiche Kommunikation mit allen Infos, die für mich als Mitarbeiter wichtig sind und mir helfen, mit der Situation klarzukommen. Mehrere Wochen von Zuhause zu arbeiten ist eben doch etwas ganz anderes als mal zwischendurch mobil zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist an sich sehr angenehm, jeder unterstützt jeden, es gibt viel Austausch. Es gibt aber auch viele Unsicherheiten, z.B. durch den Umzug nach Frankfurt, das beeinflusst die Atmosphäre deutlich, was absolut nachvollziehbar ist. Aber die meisten machen das Beste aus der Situation.
Und das Büro in Frankfurt ist klasse, schön hell und offen strukturiert. Der Umgang miteinander ist jetzt natürlich anders als in Wiesbaden mit abgetrennten Büros, Stichwort "Rücksichtnahme", daran müssen sich noch ein paar gewöhnen ;)

Work-Life-Balance

Das flexible Arbeitszeitkonzept macht es relativ einfach, Beruf und Privatleben gut zu verbinden und beiden Seiten gerecht zu werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in den Teams ist stark!

Vorgesetztenverhalten

Die Erwartungen werden immer klar definiert, Engagement und gute Ergebnisse werden wertgeschätzt, trotz der unterschiedlichen "Hierarchien" ist das Verhältnis super angenehm und vor allem auf Augenhöhe.

Kommunikation

Infos gibt es in Hülle und Fülle, man findet eigentlich alles Wichtige im Intranet. Man muss sich nur die Infos suchen.
Innerhalb der Brands, Bereiche und Teams gibt es auch viel Austausch, ob persönlich oder virtuell. Der Informationsfluss läuft also gut.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind abwechslungsreich, Eigeninitiative, ehrliche Einschätzungen und neue Ideen sind gern gesehen. Jeder hat seine bestimmten Skills und darauf aufbauend werden auch Aufgaben verteilt, damit man sich einbringen und weiterentwickeln kann. Es wird also eigentlich nie langweilig.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut vorbereitet und optimal umgesetzt

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Carat Deutschland GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alles fürs mobile arbeiten war vorbereitet, von IT Struktur bis hin zu Programmen auf jedem Laptop.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Moderne Büros, Hoher Workload bis der Arzt kommt

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei explido»iProspect (Augsburg / Deutschland) in Augsburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kunden werden gewonnen ohne operative Kapazitäten

Image

Leistungsträger in der Branche

Work-Life-Balance

10 Stunden+ keine Seltenheit

Karriere/Weiterbildung

Es wird lieber eingekauft als organisch gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Lieber kein Kommentar

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigener Sozialverein

Kollegenzusammenhalt

Alles in einem guter kollegialer Zusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Hat im Unternehmen nichts zu melden von daher stets uninformiert und operativ überholt

Arbeitsbedingungen

Büros sind top aber eben auch nur Büros wenn man da sehr lange sitzt hilft das nichts und ist ungesund

Kommunikation

Wenn’s brennt werden Informationen getröpfelt

Interessante Aufgaben

Jeder hat seine Baustelle, die er jeden Tag bearbeitet


Gleichberechtigung

Völlig in Ordnung

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Dentsu Aegis Network Germany GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Reaktion mit Homeoffice und gute Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen