Workplace insights that matter.

Login
DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER Logo

DERNBACHER GRUPPE KATHARINA 
KASPER
Bewertungen

50 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 43%
Score-Details

50 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Verlogener Arbeitgeber

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei St Martinus Krankenhaus Düsseldorf in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Katholisches unwirtschaftliches Verhalten

Verbesserungsvorschläge

Sollte mal von seinem kirchlichen Getue runter kommen ….ordentliche Führungsspitze muss da her


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Würde nie wieder im Seniorenzentrum Mittelmosel anfangen zu arbeiten

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Katharina Kasper Akademie in Dernbach (Westerwald) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Menschen, Kontrolle, Zwang, Kollegen, Maßnahmen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter ordentlich behandeln. Man wird kontrolliert von Vorne bis Hinten und unmöglich behandelt. Kollegen sind nicht ehrlich, Stimmung im Team eine Katastrophe. Ich bin mit Bauchweh auf die Arbeit gegangen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr familienfreundlich!

3,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER in Dernbach (Westerwald) gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte mehr sein. Sozial- und Gesundheitswesen eben. Sind an die Tarife gebunden.

Arbeitsbedingungen

Könnte besser sein. Digitalisierung, Dienst PKW


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sozialarbeiterin im Ambulant Betreuten Wohnen - gutes Geld, aber...

3,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Bezahlung. Kein Mikromanagement. Man kann seine Arbeit weitgehend so ausführen, wie man es für sinnvoll hält, und bekommt Unterstützung vom VG.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit der Corona-Pandemie war den MitarbeiterInnen - gerade in den Außenbereichen außerhalb von Gangelt - gegenüber respektlos bis fahrlässig. Keine Kommunikation, keine Information. Es wurde nur das absolut notwendige getan, man ruhte sich wohl auf dem Label "systemrelevant" aus.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation verbessern, sowohl extern wie auch interen, z.B. durch Installatin einer professionellen PR-Abteilung.

Arbeitsatmosphäre

stark abhängig vom Team und dem/der direkten Vorgesetzten

Image

Großer Arbeitgeber, regional sehr bekannt und zum Teil einziger Anbieter.

Work-Life-Balance

Der Job ist einfach anstrengend, aber es ist möglich, regelmäßig Überstunden abzubauen

Karriere/Weiterbildung

Wenig Förderung, kaum Aufstiegsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

AVR-Verträge.

Kollegenzusammenhalt

Super.

Kommunikation

Kommunikation zwischen Standort/Team und Zentrale wird eher verhindert als gefördert


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Pflegekraft

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Bereiche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Gleichberechtigung beim urlaubsgels. Manche bekommen gar nichts. Beispiel Personal Union

Verbesserungsvorschläge

Allgemeine Urlaubsgeldregelung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Vianobis - Die Eingliederungshilfen Betreutes Wohnen GB

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER in Dernbach (Westerwald) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist super, es wird auf jeden Kollegen eingegangen der in diesem Bereich arbeitet, die Kollegen sind gewillt eine schöne Atmosphäre zu gestalten.

Work-Life-Balance

Auch hier wird, individuell geschaut wo man Mitarbeiter unterstützen kann! Geben und Nehmen✌️

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist da, es gab eine große Weihnachtsfeier am Burgberg in Heinsberg, dort waren viele Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen, man kennt sich und grüßt sich!
Jedes Team an sich hat auch einen Zusammenhalt, dies wird gefördert durch gemeinsame außerdienstliche Aktionen. Jedes Team ist in einem laufenden Prozess, wichtig ist der Zusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind Vorgesetzte, man muss nicht befreundet sein, Kritik ist wichtig um sich weiterzuentwickeln und dies auf einer Wertschätzenden Art!

Arbeitsbedingungen

Alle Kollegen werden mit Diensthandys ausgestattet ( nicht das neuste, aber benutzbar),
Weiterbildungen werden besprochen, Unterstützung des Arbeitgebers durch Schulungen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist für den Bereich des Betreuten Wohnens sehr wichtig. Es gibt regelmässige Regelkommunikationen mit Vorgesetzten, regelmäßige Teamsitzungen, regelmäßige Supervision, Ethische Fallberatungen wenn nötig etc.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist angemessen! Natürlich wünscht man sich mehr, aber sind wir ehrlich, bei keinem Arbeitgeber in der Nähe verdient man mehr!

Interessante Aufgaben

Auch hier wird geschaut, was Mitarbeiter gemeinsam mit den Klienten „ausprobieren“ möchten/ können / wollen. Ideen werden ernst genommen.


Image

Teilen

Vianobis Gangelt

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es war mal sehr schön aber es hat trastisch nachgelassen.

Karriere/Weiterbildung

Man hat keine Weiterbildungsmöglichkeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Totale Unterbezahlung.

Kollegenzusammenhalt

Wenn das Team stimmt dann wirklich super. Bei mir war es der Fall.

Vorgesetztenverhalten

Geht nicht auf jemanden ein

Arbeitsbedingungen

Die Arbeit die man Leistet wird nicht Wert geschätzt.

Kommunikation

Man bekommt Aufgaben die man umsetzen soll die aber nicht machbar sind. Kommunikation voll fürn A........

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede gezogen.Zum Beispiel den Beruf erlernt oder nicht.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Keine Wertschätzung für Mitarbeiter

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden klein gehalten

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter besser in Entscheidungen einbeziehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Knallharte Unternehmensführung

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tarifgehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Einbindung und Information der Mitarbeiter in unternehmerische Prozesse. Immer sehr hoher Arbeitsdruck. Es fehlt an Wertschätzung für die Mitarbeiter. Unfachliche Arbeit im Zusammenhang mit den zu betreuenden Menschen. Geld und Umsatz steht alleinig im Vordergrund.

Verbesserungsvorschläge

Ergibt sich aus dem Punkt was ich schlecht am Arbeitgeber finde.

Arbeitsatmosphäre

Stress

Image

Kein guter Ruf!

Work-Life-Balance

Immer Überstunden durch sehr hohen Arbeitsdruck.

Karriere/Weiterbildung

Es besteht kein Interesse die Mitarbeiter zu schulen und weiter zu qualifizieren. Keine Aufstiegsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarif

Kollegenzusammenhalt

Kommt aufs jeweilige Team an.

Vorgesetztenverhalten

Druck auf Arbeitnehmer das Leistung nie stimmt. Es wird immer mehr verlangt. Es werden keine realistischen Zielvorgaben gegeben. Ambivalent bspw. Überstunden. Wird nicht gern gesehen, ist man selber schuld wenn man Überstunden macht. Arbeitsumfang ist nicht im vorgegebenen zeitlichen Rahmen leistbar.

Arbeitsbedingungen

Permanenter, extrem hoher Arbeitsdruck.

Kommunikation

Erfolgt nicht.

Gleichberechtigung

Wiedereinstieg wird nicht gefördert. Bei Kenntnisnahme Schwangerschaft eher Outsourcing.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Unter aller Kanone!

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe als 450 € Aushilfe mich dort beworben und wurde kurze Zeit später für eine 75% Stelle ANGEFRAGT ! Ich nahm diese an unter den Voraussetzungen, dass mit mir der Dienstplan besprochen wird aufgrund der familiären und gesundheitlichen Situation. Mir wurde dies zugesagt, was jedoch NIE eingehalten wurde.
Es wurde hinter dem Rücken der Kollegen gelästert.
Überstunden sind aufeinmal verschwunden vom Dienstplan,obwohl man immernoch welche am machen war.
Alles in allem eine Katastrophe an Arbeitgeber!

Arbeitsatmosphäre

Man wird hin und her gescheucht während sogenannte Fachkräfte gemütlich im Büro sitzen!

Work-Life-Balance

Auf das Privatleben wird gar keine Rücksicht genommen!

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen schaufeln sich gegenseitig die Gruben

Vorgesetztenverhalten

Kaum anwesend und unfaire Behandlung der Besetzung.

Kommunikation

Es wird einem ins Gesicht gelacht wenn man zusammen arbeitet und sonst wird über einen gelästert.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN