Navigation überspringen?
  

Design Offices GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  26 Standorte Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

Design Offices GmbH Erfahrungsbericht

  • 17.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Etwas enttäuschend

2,08

Arbeitsatmosphäre

Schwierig, je nach Standing gut o. schlecht. Generell lässt sich sagen das es seit der extrem Expansion sehr leidet

Vorgesetztenverhalten

An sich okay, kommt natürlich auf den jeweiligen Vorgesetzen an, da gibt es nämlich große Unterschiede im positiven wie im negativen. Leider gibt es Teile der Geschäftsführung die sehr unseriös handeln, Mitarbeiter verängstigen und ein äußerst fragwürdiges Verhalten an den Tag legen, gerade bei neuen Teilen der GF ist dies doch sehr extrem zu beobachten, da wird ein äußert arrogantes Verhalten an den Tag gelegt

Kollegenzusammenhalt

War vor kurzen noch gut bis gar sehr gut allerdings bröckelt die Fassade, gerade viele ältere (gute) Kollegen verlassen (das sinkende Boot)

Interessante Aufgaben

Auch sehr unterschiedlich und Abteilungsbunden, manche "langweilen" sich teilweise, der Rest überarbeitet sich, manche wiederum bekommen viele Einblicke in neue Aufgaben...es gibt keine Klare Linie, Leider!

Kommunikation

siehe oben, umso mehr man "schleimt" umso leichter kriegt man Infos, Mitarbeiter die Ihr Mund aufmachen sind generell nicht so gerne gesehen

Gleichberechtigung

Eigentlich gut, bis auf Vorfälle die man hier lieber nicht niederschreibt.....

Umgang mit älteren Kollegen

Gut

Karriere / Weiterbildung

Beförderungen sind gleichzusetzten mit einem 6er im Lotto...es wird zwar toll beschrieben die Realität ist doch ganz anders!

Gehalt / Sozialleistungen

Das wohl größte Minus!!! Ganz schwache Bezahlung, mittlerweile sogar unter dem Hotel Niveau.....ebenso wenig gibt es eine Gehaltsstruktur die die Mitarbeiter doch arg demotiviert, zudem keine Art von Sonderleistungen! Kein Urlaubs-/ Weihnachtsgeld o.ä.

Arbeitsbedingungen

das ist schon Ok

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dickes Minus, keine Nachhaltigkeit, enormer Papierverbrauch, Lichter werden "sinnlos" angelassen, Nespresso, ToGo Becher mit Plastikdeckel und und und....

Work-Life-Balance

Dickes Minus! Es gibt ein eigen verfasstes Coworking Manifest für Kunden und Partner, bei den eigenen Mitarbeitern wird dies gerne vergessen. (Überstunden werden als selbstverständlich angesehen, keine Gleit-Zeit, alles gleicht den eher negativen Arbeitsbedingungen wie im Hotel)

Image

Schwierig, recht unbekannt durch falsches oder unzureichendes Marketing (hat man Vorschläge zu dieser Abteilung werden diese doch teils recht arrogant abgewiesen - dort fühlt man sich wohl etwas "besser als der Rest")

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Design Offices
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Durch unsere flachen Hierachien sind die Beförderungsmöglichkeiten natürlich begrenzt. Diese sind jedoch keine Seltenheit, werden in der Regel aber nicht bundesweit kommuniziert, weshalb du vielleicht den Eindruck hast, wir würden unsere Mitarbeitern nicht fördern. Unser Coworking Manifest gilt selbstverständlich auch für unsere Mitarbeiter, welche auch eigenverantwortlich für dessen Umsetzung sorgen sollen. Sicherlich haben wir in Sachen Umweltbewusstsein noch Versserungspotential, allerdings ist auch hier die Initiative unserer Mitarbeiter gefordert (z.B. die Lichter löschen). Was die Sonderleistungen betrifft haben wir zwar kein Weihnachts- bzw. Urlaubsgeld stellen dafür aber eine Vielfalt an Getränken und Obst sowie Fahrräder, ergonomische Arbeitsplätze und Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Wir freuen uns immer über konkrete Verbesserungsvorschläge seitens der Mitarbeiter. Ruf mich dazu gerne an oder schick mir eine E-Mail. Viele Grüße

Lena Hofmann
Personalreferentin / Senior Recruiterin
Design Offices GmbH