Design Offices GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Design Offices GmbH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Design Offices GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

5 Fragen

Ich habe gesehen, dass mit den Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel geworben wird; bislang konnte mir niemand die Frage beantworten, für wen diese ausgestellt werden. Hat jeder Mitarbeiter bei Design Offices Anspruch darauf, oder bezieht es sich nur auf gewisse Abteilungen? Immer wieder wurde mein Ticket (Operations Mitarbeiter) abgelehnt, jedoch wird in der Werbemaßnahme nicht klassifiziert. Wie ist es denn nun, wird doch ein Unterschied gemacht?

Gefragt am 1. September 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Hofmann, Personalreferentin / Senior Recruiterin, Design Offices GmbH

Antwort #1 am 7. September 2019 von Lena Hofmann

Design Offices GmbH, Personalreferentin / Senior Recruiterin

Liebe/r Mitarbeiter/in, ruf mich doch am besten kommende Woche kurz an, damit wir diskret und konkret über deine Situation sprechen können. Dann kann ich dir möglicherweise auch die Frage beantworten, warum dein Ticket abgelehnt wurde oder aber wir finden eine Lösung. Viele Grüße

Antwort #2 am 5. November 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Ich hatte auch das selbe Problem - ein Jobticket wird, wie es ausschaut, bei Operations MA nicht ausgegeben - auch hier haben wir eine falsche Werbung.

Als Arbeitgeber antworten

Warum bietet so eine Firma weder Weihnachtsgeld, Wochenend-, oder Nachtzuschlag und wieso gibt es keinen Betriebsrat?

Gefragt am 17. Juni 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Hofmann, Personalreferentin / Senior Recruiterin, Design Offices GmbH

Antwort #1 am 21. Juni 2019 von Lena Hofmann

Design Offices GmbH, Personalreferentin / Senior Recruiterin

Wir haben bereits eine vielfältiges Paket an Benefits welche unser Angebot abrunden. Da unsere Veranstaltungen und Tagungen überwiegen tagsüber von Montag bis Freitag stattfinden ist der Anteil an Wochenend- und Nachtarbeit äußerst gering. Aktuell sehen wir keine Notwendigkeit für einen Betriebsrat. Dieser hat Vor- & Nachteile insbesondere komplizierte und langwierige Prozesse sind in einer agilen Umgebung wir der unseren derzeit ein ausschlaggebendes Argument gegen einen Betriebsrat. Beste Grüße Lena Hofmann Personalreferentin Design Offices GmbH

Antwort #2 am 1. September 2019 von einem Mitarbeiter

Ein Betriebsrat wird an allen Standorten gewünscht, wie es auch allen bekannt ist. Jedoch bekommt man unter vier Augen sofort gesagt, dass stark davon abgeraten wird. Kein Wunder, wenn dem durchschnittlichen Arbeitnehmer der Mut dazu fehlt.

Als Arbeitgeber antworten

Wie viele Urlaubstage gibt es und wie lange ist die Probezeit? Gibt es einen Bonus? Ist dieser vom individuellen oder vom Unternehmenserfolg abhängig?

Gefragt am 28. Februar 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 5. März 2019 von einem Mitarbeiter

Urlaub startet bei 25 Tagen - pro Jahr Zugehörigkeit erhältst du einen weiteren Tag. Probezeit 6 Monate. Bonus in bestimmten Unternehmensbereichen/Funktionen. :-)

Antwort #2 am 8. März 2019 von einem Mitarbeiter

mind. 26 Urlaubstage 6 Monate Probezeit danach unbefristeter Vertrag!

Als Arbeitgeber antworten

Viele Bewertungen kritisieren das niedrige Gehalt. Wie hoch ist denn ein durchschnittliches Gehalt?

Gefragt am 9. Juli 2018 von einem Bewerber

Bettina Mueller, Head of People Management und Organisationsentwicklung, Design Offices GmbH

Antwort #1 am 10. Juli 2018 von Bettina Mueller

Design Offices GmbH, Head of People Management und Organisationsentwicklung

Hallo liebe/r Bewerber/in, in unserem Hause gibt es einen breiten Mix an Job Profilen. Daher lässt sich die Frage nicht mit einer Zahl beantworten; Erfahrungen, Kompetenzen, Berufsjahre - all diese Komponenten spielen eine wichtige Rolle bei der Gehaltsfindung. Herzliche Grüße das HR TEAM

Antwort #2 am 2. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

2300€

Antwort #3 am 17. Juni 2019 von einem Mitarbeiter

https://pics.me.me/you-guys-are-getting-paid-youre-maki-00-000-rose-can-7381155.png das trifft es wohl am besten.

Antwort #4 am 2. August 2019 von einem Mitarbeiter

Solange Du keinen Manager im Titel trägst zwischen 1800 und 2400

Antwort #5 am 1. September 2019 von einem Mitarbeiter

Auch mit Manager im Titel kommst du kaum auf 2400.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, ich habe drei Fragen: - wie steht das Unternehmen zu Piercings und Tattoos - gibt es Uniformen? Tragen alle Anzug und Krawatte oder darf man auch mal eine schöne Jeans anziehen? - über das Gehalt gab es bisher keine guten Äußerungen, ist das auf Hotelniveau oder verdient man etwas mehr?

Gefragt am 3. Juli 2018 von einem Bewerber

Bettina Mueller, Head of People Management und Organisationsentwicklung, Design Offices GmbH

Antwort #1 am 9. Juli 2018 von Bettina Mueller

Design Offices GmbH, Head of People Management und Organisationsentwicklung

Hallo lieber Bewerber, liebe Bewerberin, danke für deine Fragen: Unsere Mitarbeiter dürfen Tattoos tragen, jedoch keine sichtbaren Piercings. Wir haben eine eigene DO Collection - einen Mix aus dunkelblauen T-Shirts, Polos, Pullis, Sakko/Windstopper, Weste - je nach Position - die wir mit unseren eigenen Sachen kombinieren. Die Jeans ist unser Lieblingsteil. Unsere Bezahlung richtet sich an die Hotelbranche aus. Schau gerne auch auf Xing - wo wir mit einem Profil vertreten sind - nach unseren weiterer benefits - (Teamspirit, Weiterentwicklung, flache Strukturen etc sind nur einige davon). Wir hoffen, dass du weiterhin interessiert bist - wir freuen uns auf deine Bewerbung. Herzlichen Gruss das HR Team

Antwort #2 am 28. Januar 2019 von einem Mitarbeiter

Tattoos sind erlaubt bei Piercings bin ich mir nicht sicher. Es gibt Uniform ( Blusen, Polo,T-Shirts,Jeanshemden) sollte man tragen und ordentliche Jeans sind erlaubt. Sehr schlecht bezahlt für die Leistung die erwartet wird. Es gibt kein Urlaubs- Weihnachtsgehalt und VWL werden auch nicht bezahlt.

Antwort #3 am 2. August 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Am Sommerfest war ein Tätowierer anwesend, somit stellen Tattoos kein Problem dar. Piercings eigentlich auch nicht. Man sollte nicht vergessen, in den Bereichen Front Office, Sales & Operations hat man es mit Kunden zu tun, da ist es wahrscheinlich besser, wenn es dezent ist.

Als Arbeitgeber antworten