Detektei Lentz & Co. GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Detektei Lentz & Co. GmbH

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber Detektei Lentz & Co. GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

1 Frage

Hallo Leute, ich habe mich erfolgreich bei der Lentz Gruppe beworben und wurde zur Absolvierung eines Eignungstests eingeladen. Das ganze findet in Frankfurt statt, wo auch der Hauptsitz der Lentz Gruppe ist. Kann mir bitte jemand sagen, wie genau dieser Eignungstest aufgebaut ist? Wie viele Fragen kommen dran? Was kommt dran? (beispiele?) Wie viel Zeit hat man zum Lösen der Aufgaben? Gibt es ein Punktesystem? Wie viel muss man erreichen, um zu bestehen? Ich hoffe es findet sich jemand DANKE!

Gefragt am September 25, 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am September 26, 2018 von einem Mitarbeiter

Bei mir waren damals sechs Bewerber eingeladen. Fünf sind nur erschienen. Zwei wurden eingestellt. Wir sind beide heute noch da. Das mal vorweg. Zum Test selbst: Es sind Fragen zum Thema Rechtschreibung, Synonyme finden für Fremdwörter, Satzaufbau und sehr viel Allgemeinwissen. Grundzüge des Rechts. Außerdem Kombinationsaufgaben. Der Test ändert sich aber von Jahr zu Jahr leicht und darf nicht abfotografiert, oder mitgenommen werden. Der Test zieht sich für rund 100 Fragen über zwei Stunden. Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde statt. Mein Tip: Sei du selbst. sei ehrlich. Das kommt am Besten an. Hier geht es vorzugsweise um dein persönliches Auftreten. Ob du ins Team passt. Beim Sporttest wurde ich auf ein Fahrrad gesetzt und musste ein vorgegebenes Ziel anfahren. Dazu durfte ich kein Handy, kein Navi etc. benutzen, sondern musste mich anhand einer Karte orientieren. Die Zeit die ich gebraucht habe, war maßgebend. Es durften maximal 10min. für hin- und 10min. für den Rückweg sein. Das waren knapp 5km. einfache Strecke. Allerdings ist mein Test auch schon vier Jahre her.

Antwort #2 am November 22, 2018 von einem Mitarbeiter

Ich kann mich der Antwort #1 anschließen. Weitestgehend lief der Test bei mir ähnlich ab. Die legen sehr viel Wert auf dein Auftreten, d.h. ob du menschlich in die Belegschaft passt. Der Test ist zwar auch wichtig, aber nicht allein ausschlaggebend. Sportlich solltest du schon sein, darauf wird ebenfalls viel Wert gelegt. Mein Test war im Herbst 2017 und seit 01.01.2018 arbeite ich dort und bin bis jetzt zufrieden mit allem.

Als Arbeitgeber antworten