Navigation überspringen?
  

Deufolals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Deufol Erfahrungsbericht

  • 18.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Sehr viel Verbesserungsbedarf...

3,38

Arbeitsatmosphäre

Ein Team, aber geteilt auf 2 unterschiedliche Bereiche.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsleiter geht gut um mit Kollegen. Mit ihm kann man auch persönlich reden, Verbesserungsvorschläge einbringen. Ob diese dann jedoch umgesetzt werden ist etwas anderes.

Kollegenzusammenhalt

Abhängig von den jeweiligen Kollegen und vom Bereich. Gewisse Kollegen halten immer zusammen, andere halten nur zusammen wenn es sein muss.

Interessante Aufgaben

Gibt es leider nicht, immer die gleichen Aufgaben. Außer man kommt in eine andere Halle, dann muss man sich dort erst bisschen einarbeiten, was man auch als neue Aufgabe betrachten kann.

Kommunikation

Könnte besser sein, Aufgaben sind bekannt, jedoch bei Sachen die eilen oder einem Sonderauftrag wird einem was direkt gesagt.
Ansonsten Besprechungen unter allen Mitarbeitern bei neuen Plänen oder Arbeitsweisen. Wie die eigene Arbeitsleistung ist kann man sich nur denken, Feedback gibt es so gut wie gar nicht. Oft wird nur das schlechte gesehen.

Gleichberechtigung

Teamleitung wird vor allem bevorzugt. Klar ist der Teamleiter wichtig und spielt eine große Rolle, jedoch merkt man, dass dieser die absolute Nummer 1 unter allen Kollegen darstellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen, aber ich denke, da fehlt sich nichts.

Karriere / Weiterbildung

Keine wirklichen Aufstiegschancen, außer vielleicht zum Teamleiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung unterdurchschnittlich. Stundenlöhne liegen nur bisschen höher als der gesetzliche Mindestlohn. Bei dieser schlechten Bezahlung kann nicht erwartet werden, dass Kollegen sich super doll ins Zeug legen. Selbst als ausgebildete Fachkraft verdient man nicht viel, das ist ein echtes Armutszeugnis. Woran die schlechte Bezahlung genau liegt wissen wohl nur die Chefs. Zeitarbeiter verdienen teilweise mehr als fest angestellte Arbeiter... Alle Kollegen bekamen nur einen billigen Adventskalender, kein Weihnachtsgeld soweit ich weiß.

Arbeitsbedingungen

Es wird leider an Arbeitsmitteln gespart. Jeweils nur 1 Gabelstapler sind eindeutig zu wenig. Es hat lange gedauert, bis die Kollegen in den Genuss einer Ameise kamen. Hubwagen sind nun auch genug vorhanden. Aufgrund der fehlenden Gabelstapler kann kein Kollege richtig gut arbeiten, lange Wartezeiten, auch für LKWs. Schade...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gitterboxen für Abfall sind wegweisend, da in diese viel reinpasst und sie leicht getauscht werden können. Auch die Trennung ist gut geregelt, Holz, Plastik, Folien, Kartonagen jeweils in einer eigenen Gitterbox.

Work-Life-Balance

Deufol hat ein offenes Ohr für Wünsche von Kollegen bezüglich Urlaub, Terminen.

Image

PR ist super, Deufol zeigt sich stets von der besten Seite auf dem Papier, in der Praxis ist es wohl abhängig vom Standort oder Bereich.

Verbesserungsvorschläge

  • Deutlich bessere Bezahlung oder weniger Arbeit. Kein Samstagsarbeiten mehr.

Pro

Arbeitszeiten.

Contra

Bezahlung, viel zu viel Arbeit, zu wenig Personal. Zeitarbeiter notwendig... Samstags zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Deufol Süd GmbH
  • Stadt
    Neutraubling
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft