Navigation überspringen?
  

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbrancheals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche Erfahrungsbericht

  • 27.Apr. 2015
  • Mitarbeiter

Schlechte Bedingungen was die Bezahlung angeht

1,62

Kommunikation

Es werden Umfragen gemacht, die dann aber mit dem Dozenten nicht besprochen werden. Umfragen werden an Schüler gegeben, leider wird davon in der Regel nichts umgesetzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung basiert auf einem Gutschriften Konto. Die Bezahlung findet sehr spät (120Tage mindestens) und wenn dann immer erst auf Nachfragen und Druck statt.

Verbesserungsvorschläge

  • Macht den Laden zu.

Pro

Der lockere Umgang

Contra

Es wird selten auf Verbesserungswünsche eingegangen. Leider wird viel versprochen und davon wenig gehalten. In erster Linie geht es darum , Schüler zu werbe und damit Umsatz zu generieren. Wenn erstmal unterschrieben ist, wird auf die Belange der Schüler nicht mehr eingegangen. Das Skriptmaterial ist alt und könnte durch Bücher erstezt werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung