Navigation überspringen?
  

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche - music support groupals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche - music support group Erfahrungsbericht

  • 23.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Sinkendes Schiff mit planloser überforderter Führung

1,31

Arbeitsatmosphäre

Von Atmosphäre kann man nicht mehr sprechen, entsprechend hoch ist auch die Personalfluktuation im Unternehmen. Mitarbeiter werden nur noch als Zitronen betrachtet die es ordentlich auszuquetschen gilt. Man findet gar nicht so schnell neues Personal, wie die Mitarbeiter kündigen. Vorhandenes Know-How lässt man einfach ziehen und kommentiert das dann auch noch mit den größtmöglich dümmlichen Sprüchen.

Vorgesetztenverhalten

Narzisstisch, inkompetent, überfordert.

Kollegenzusammenhalt

Sofern es noch Kollegen gibt, ist der Zusammenhalt ganz in Ordnung

Interessante Aufgaben

Nichts was auf Dauer Spass machen würde.

Kommunikation

Kommunikation gibt es keine. Es herrscht vollkommene Intransparenz. Selbst die Führungskräfte wissen angeblich nicht über die Unternehmensziele Bescheid. Das muss man sich einmal bildlich vorstellen, die Navigatoren haben keine Ahnung wohin die Reise geht. Vertriebsziele werden nicht in Umsatzzahlen gemessen sondern in Stückzahlen. Firmenphilosophie gibt es nicht. Führungskultur - gibt es auch nicht. Langfristige Ziele - Fehlanzeige. Da kann man nur noch den Kopf schütteln.
Wovon es jedoch eine Menge gibt, sind dümmliche Phrasen und Durchhalteparolen.

Gleichberechtigung

Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher...

Karriere / Weiterbildung

Ein internes Karrieremodell gibt es nicht und Auf professionelle Weiterbildungen wartet man vergeblich.
Ab und an gibt’s Vertriebsschulungen vom Vertriebsleiter, der lustiger weise offensichtlich noch nie Vertrieb gemacht
Hat außer in der msg. Dementsprechend unsinnig gestaltet sich das dann.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind ein Witz. Man möchte gut ausgebildete Fachkräfte zum Preis von ungelernten Aushilfen. Urlaub gibt es auch nur den gesetzlichen Mindestanspruch egal wie alt man ist. Hat man dann einmal eine Gehaltserhöhung bekommen, wird man auch schon darauf aufmerksam gemacht, dass das Limit erreicht sei und man zukünftig nicht mehr mit Lohnerhöhungen rechnen braucht. Eine super Idee war auch die Provisionen der Kundenbetreuer zu kürzen während man gleichzeitig Ziele nach oben korrigiert. Ja die wissen eben wie man Mitarbeiter motiviert.

Arbeitsbedingungen

Alles ist geprägt von Mangel. Es mangelt an allem, aber vor allem an Geld. Arbeitsplätze sind nicht ergonomisch, es gibt keine Mitarbeitertoiletten und auch keine Pausenräume für Personal. Alles muss mit Kunden geteilt werden, Rückzug ist nicht möglich.
Wer solche Mängel anspricht wird abgewatscht und gilt als Nestbeschmutzer.

Work-Life-Balance

...ist ein Fremdwort in diesem Unternehmen. Stattdessen gibt es Sprüche zu hören wie:
"Erst wenn man drei Burn-Outs hinter sich hat ist man auch ein richtiger MSGler"
Das gesamte Unternehmen leidet unter vollkommener Überforderung, inklusive Führungsebene. Vollkommen verrückt...

Image

Was für ein Image?

Verbesserungsvorschläge

  • Sorry, das ist rum. Hier wurden jahrelang genügend Vorschläge gemacht. Der Arbeitgeber wird unter den Mitarbeitern als äußerst Beratungsresitent beschrieben.

Pro

Nichts.

Contra

Bezahlung
Urlaubstage
Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld
Unqualifiziertes Management
Personalsituation
Arbeitsbedingungen (Arbeitsmittel, schlechte und unterbesetzte IT)
Umgang mit Mitarbeitern (Humankapital)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Akademie Deutsche Pop / Music Support Group
  • Stadt
    Eichenau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in