Navigation überspringen?
  

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche - music support groupals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche - music support group Erfahrungsbericht

  • 01.Aug. 2017 (Geändert am 02.Aug. 2017)
  • Mitarbeiter

sehr unorganisiert, unprofessionell und schlechtes Klima

1,46

Pro

viel junge Meschen

Contra

Leider war das Unternehmen super unorganisiert. Die Positionen wurden nur durch Vit. B und nicht durch fachliches Wissen besetzt. Es lief viel hinter dem Rücken ab. Überstunden wurden erwartet. Die Bezahlung war lausig und das nach Außen getragene Image war intern einfach nicht zu bejahen. Es herrschten weder Beziehungen zu der Branche noch zu Künsterln (zumindest in der Zeit in der ich dort war) Es wurden keine Zeugnisse erstellt für ehemalige Mitarbeiter und nach Anfrage, musste man richtig täglich anrufen und emails hinschicken damit überhaupt eine Resonanz kam. Wirklich super Kommunikationsschwach und auch enttäuschend. Sorry aber ich kann hiervon nur abraten.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft