Navigation überspringen?
  

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche - music support groupals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche - music support group Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
5,00
Abwechslung
2,00
Respekt
3,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
5,00
Arbeitszeiten
5,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 02.Feb. 2018
  • Azubi

Die Ausbilder

Eine(r) an der Zahl. Ich persönlich habe mit den anderen Ausbildern im Bereich Kommunikation keinen Kontakt gehabt und kann darüber kein Urteil fällen. Die Ausbildungsperson wird einem Kurs fest zugewiesen. In meinem Falle kam die Person oft unvorbereitet in die Kursstunden und hatte keinen wirklichen "Fahrplan" für das halbe Jahr. Es gab individuelle Rückmeldung bei Hörproben, die in den Stunden selbst aufgenommen wurden, aber nur zu dem eben eingesprochenen Text und nicht bezogen auf Dinge, an denen man generell arbeiten sollte und geschweige denn wie. Die Kurse können bis zu 15 Personen umfassen - bei 4 Stunden Unterricht / Woche und der Tatsache, dass wir natürlich völlige Newbies beim Sprechen sind und entsprechend oft Textpassagen einsprechen müssen, kann sich jeder ausmalen, wie oft und intensiv (nicht) in den Kursstunden selbst jeder etwas aufnehmen kann. Gezielte Hausaufgaben gibt es ab Unterrichtseinheit zwei nicht mehr. Konkrete Anleitung für Stimm- und Körperübungen - Fehlanzeige...

Spaßfaktor

Die Gruppe, in der man landet, macht natürlich alles aus! In meinem Fall eine super coole, lockere und gemischte Truppe! Sprecher ist einfach genial - man kann sich am Mikrofon einfach ausprobieren, mit der Stimme spielen, verschiedene Genres einsprechen. Versprecher und lustige Szenen sind garantiert!

Respekt

Respekt im Sinne von: Alle gehen gut miteinander um: top!
Respekt im Sinne von: Die Akademie ist sich ihres Lehrauftrages bewusst und fordert die Studierenden - Fehlanzeige.

Karrierechancen

Meiner Meinung nach, fehlt es der Akademie an Professionalität. Lockeres Umfeld - immer gerne, aber eine gewisse Verbindlichkeit und einen gewissen Anspruch an die Unterrichtseinheiten darf man bei Kurspreisen bis zu 2.000€ doch erwarten.

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen und Drucker für Studierende nutzbar machen.

Contra

Arbeitsanspruch. Ich kann nach der Ausbildung nicht sagen, dass ich konkrete Werkzeuge erlernt hätte, mit denen ich jetzt gut weiterarbeiten kann.

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
5,00
Abwechslung
2,00
Respekt
3,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
5,00
Arbeitszeiten
5,00
  • Firma
    Akademie Deutsche POP - München
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Deutsche POP - Die Akademie der Musik- und Medienbranche - music support group? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.