Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Post & DHL Logo

Deutsche Post & DHL Bewertung

Zusagen werden nicht eingehalten und man wird für seine Gründlichkeit bestraft

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Deutsche Post in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umweltverschmutzung, falsche Versprechungen, Bezirke falsch bemessen, Sendungsmenge wird immer mehr, aber Zeit bleibt gleich

Verbesserungsvorschläge

Auf die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hören, denn sie laufen draußen rum und haben die besseren Erfahrungen

Arbeitsatmosphäre

Es ist viel zu viel Post, die Kollegen vor Ort waren alle nett und hilfsbereit, aber die Vorgesetzen im ZSPL waren sehr unfreundlich und immer kurz angebunden

Kommunikation

Auf E-Mails wird nicht geantwortet, alles wird nur telefonisch gemacht, dass man nichts zum Beweisen hat, man bekommt gesagt, die Mitarbeiter im ZSPL hätten keine Zeit, um auf E-Mails zu antworten, aber das ist sicher nur ein Vorwand

Kollegenzusammenhalt

Man versucht sich so gut wie möglich zu helfen, aber bei der Menge an unnötiger Post kommt niemand mehr klar

Work-Life-Balance

Man wird fast nie fertig mit der Zustellung und deshalb muss man oft länger bleiben

Vorgesetztenverhalten

Unfreundlich, unverschämt

Verbesserungsvorschläge interessieren niemand, alle achten nur aufs Geld

Interessante Aufgaben

Langweilig, kann zwar schon sinnvoll sein, wenn man Kunden und Kundinnen bestellte Ware oder wichtige Briefe bringt, aber es ist jeden Tag das Gleiche

Gleichberechtigung

Mir persönlich kam es so vor, als würde es nicht gerne gesehen, wenn junge Frauen ihre eigene Meinung haben und auch Mal etwas hinterfragen

Arbeitsbedingungen

Es gibt sehr viele Verbesserungsmöglichkeiten, aber es interessant niemanden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

So viel Post einfach für die Altpapiertonne, Werbung in Plastik eingeschweißt, Umweltverschmutzung ohne Ende

Gehalt/Sozialleistungen

Stundenlohn ist zwar in Ordnung, aber es wird einem gesagt, dass man alles bezahlt bekommt, was man arbeitet, und am Ende streichen sie die Stunden zusammen

Image

Hat noch ein besseres Image als andere Postunternehmen

Aber das auch nur, weil es das größte dieser Art in Deutschland ist

Karriere/Weiterbildung

Einmal Zusteller, immer Zusteller

Arbeitgeber-Kommentar

Euer Employer Branding Team
Euer Employer Branding Team

Liebe ehemalige Kollegin,

vielen Dank zunächst einmal für Ihr Feedback und die damit verbundene Zeit – wir wissen das sehr zu schätzen!

Ihre detaillierte Bewertung haben wir aufmerksam gelesen. Sie gibt u.a. Einblick in Ihre positiven Erlebnisse im ZSPL Leer von Deutsche Post, sie enthält aber auch eine Reihe negativer Eindrücke. Auf diese möchten wir gerne etwas ausführlicher eingehen.

Es stimmt, dass Sendungsmengen stark wachsen und damit auch die Arbeitsbelastung. Allerdings versuchen wir durch Neueinstellungen diese Peaks aufzufangen - so haben wir direkt zu Beginn der Pandemie 4.000 neue Kollegen*innen eingestellt und auch jetzt stellen wir kontinuierlich Personal ein und setzen es dort ein, wo besonderer Bedarf herrscht. Zugleich setzen wir auf Verbesserungen der Prozesse und Arbeitsabläufe und greifen verstärkt auf technische Hilfsmittel zurück, um die körperliche Belastung in der Zustellung zu reduzieren.

Ihre subjektive Wahrnehmung, junge Frauen mit eigener Meinung seien nicht wirklich gern gesehen, hätten Sie natürlich einmal mit Ihrer Personalabteilung besprechen können oder sogar sollen, denn Gleichberechtigung ist ein Thema, das wir im Code of Conduct geregelt haben und das uns besonders am Herzen liegt.

Überhaupt wäre es empfehlenswert gewesen, die von Ihnen benannten Beobachtungen einmal im engen Austausch mit Ihren Vorgesetzten und/oder Ihrer Personalabteilung zu diskutieren. Das gilt selbstverständlich auch für das Thema berufliche Qualifikation und Weiterentwicklung, das Sie in Ihrer Bewertung ebenfalls ansprechen. Unsere lokalen Ansprechpartner*innen sind in der Regel diejenigen, die sehr gut aufzeigen können, welche Perspektiven im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten ausgeschöpft werden können.

Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen an dieser Stelle natürlich alles Gute und viel Erfolg und hoffen, Sie finden den Arbeitgeber, der die von Ihnen benannten Aspekte bestmöglich abdeckt.

Viele Grüße,
Ihr Employer Branding Team