Navigation überspringen?
  

Deutsche Bahnals Arbeitgeber

Deutschland Branche Verkehr / Transport / Logistik
Subnavigation überspringen?

Deutsche Bahn Erfahrungsbericht

  • 13.Juni 2019 (Geändert am 24.Juli 2019)
  • Mitarbeiter

Unprofessionelle Führung Saarbrücken, Das Chaos lebt, die Arbeit ist nebensache.

1,08

Arbeitsatmosphäre

Gute Mitarbeiter werden rausgemobbt, sobald sie das Deutsche Bahn geflecht durchschauen. Abteilungsleiter sieht neue Mitarbeiter als Konkurrenz und Gefahr für seinen Posten. Betriebsrat, Geschäftsführung und HR lassen es zu, dass Leistungsträger ohne professionellen Grund gekündigt werden. Muslimisch geprägter Führungsstil. Es werden neue Mitarbeiter unter Druck setzt, damit sie wortwörtlich "Mehr gas geben". Tut mir leid, ich überlege im ernst den Betrieb zu wechseln. Ansprechpartner von HR gibt es nur über Telefon. Einmal im Monat kommt jemand extrem motiviertes von HR für ein paar Stunden nach Saarbrücken.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Frage 1. Unprofessionell, hinterlistig, unfair und völlig ungeeignet. Er schaut nur auf seine Karriere und räumt jeden aus dem Weg, der nicht gehorscht. Ihm wurde sein Job als Quotenausländer des mittleren Ostens leider Gottes zugeschoben, worauf es niemand fassen konnte, dass man ihn auf Menschen los lässt. Spielt sich wie in einem schlechten Westernfilm auf und wundert sich, dass er bei fähigen Mitarbeiter auf Granit stößt. Zum Glück sind wir nicht mehr gezwungen uns weiterhin unterwürfig zu zeigen, da man ihm die Personalverantwortung entzogen hat.

Kollegenzusammenhalt

Da man mache Führungskräfte nicht für Ernst nehmen kann und bei fast allen Aussagen eine Spamfilter benötigt wird, verstehen wir uns untereinander sehr gut. Man kann es auch so erklären, dass aufgrund der unprofessionellen Führung (vgl. Jugend trainiert für Olympia), wir Mitarbeiter nun besser den je zusammen halten müssen. Zum Glück wurde die gaballte Kompentenz nun nach unten degradiert. Trotzdem hat die Personalabteilung 1 Jahr mitgespielt und hat sozusagen "Blut an den Fingern".

Interessante Aufgaben

Das Tagesgeschäft ist zwar langweilig, jedoch in Ordnung. Zumindest hat man vor einigen Kollegen seine Ruhe und arbeitet glücklicherweise mit Menschen aus ganz Deutschland zusammen.

Kommunikation

Einmal im Monat eine Sitzung, wo man sich die Hand schüttelt und ein Schauspiel ohne Ergebnis statt findet.

Gleichberechtigung

Die in Europa aufgewachsenen Kollegen akzeptieren natrülich unsere Frauen. Bei den muslimischen Kollegen ist das nicht immer der Fall. Die Zeichnerinnen übernehmen teilweise die Planungsarbeit des Projektingenieurs, weil der igendetwas besseres zu tun hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir verstehen uns soweit unter den normalen Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man lange genug nervt, bekommt man auch Schulungen.

Gehalt / Sozialleistungen

WEnig Gehalt, viel Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Zum Glück hat die Personalabteilung nach einigen rausgemobbten Mitarbeiter eingegriffen und eine Änderung durchgeführt. Trotzdem halten sie einen einem ungeeigneteten Proll fest, der in allen belangen unfähig ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt kann ich nicht beurteilen. Zum sozialen äußere ich mich nicht mehr. Personalabteilung gibt Vertrauensgespräch gerne an bestimmte Personen weiter. Bitte, lasst die Finger davon.

Work-Life-Balance

Gibt es eher weniger, da man froh ist, diesen Laden abends verlassen zu dürfen.

Image

Naja, pünktlich muss man bei der Bahn zum Glück nicht beginnen. Von Innen habe ich genug erzählt. Es wird sich gegenseitig Rückdeckung gegeben, um Macht auszuüben. Unterm Strick bin hätte ich schon vor Jahren den Laden verlassen sollen. Leider gehts zum Glück bald in die Rente.

Verbesserungsvorschläge

  • Es stecken alle Führungspositionen und Ex-Niederlassungsleitung unter einer Decke. Vertrauensgespräche nicht mehr weitertragen. Zum Glück hat man einigen nun die Personalführung entzogen.

Pro

Meine Arbeit am PC mit externen Kollegen. Zum Glück eine wechselnde Führung der Niederlassung und einiger Arbeitsgebietsleiter.

Contra

Die Hoffnung stierbt zuletzt. Leider findet mehr und mehr ein Netzwerk aus muslimischen Kollegen statt, die sich ständig austauschen und gerne auch mal Probleme im Zusammenhalt rausmobben. Dabei werden Lügen gestreut die zu einem Grund führen. Sobald etwas kritisches gesagt wird, steht man auf der Liste. Aus dem Ruheraum wurde eine muslimische Gebetsstätte gemacht. Falls man ein Kollege mehrere Stunden sucht, sollte man mal dort nachschauen. Hintenrum schüchtern sie Leute ein, die Ihnen kritisch gegenüberstehen. Nach Außen zeigen sie sich immer als Wohltäter und als Freund des Kollegen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    DB Engineering & Consulting GmbH Saarbrücken
  • Stadt
    Saarbrücken
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in