Deutsche Bahn AG Logo

Deutsche Bahn 
AG
Bewertung

Toller Arbeitgeber mit vielen Benefits

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DB Station&Service AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Mitarbeiterangebote, auch soziale Unterstützung wenn man möchte/braucht, lockere Arbeitsatmosphäre, kostenlose Zugfahrten, Homeoffice unabhängig von Corona, gute Arbeitsausstattung, entgegengebrachtes Vertrauen, sehr selbstständiges und selbstorganisiertes Arbeiten, viele junge Kollegen, Teamtreffen, viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teils lange Organisationswege

Verbesserungsvorschläge

Da man merkt, dass es sich um eine ehemalige Bundesbehörde handelt, wünsche ich mir manchmal kürzere "Umsetzungswege" bei administrativen Dingen, zB Beantragung von Programmen;

bessere, weniger umständliche Arbeitszeiterfassungsprogramme für die man kein eigenes Studium braucht;

Hansefit wäre toll, damit nicht nur bestimmte Regionen in Deutschland durch die Sportvergünstigungen abgedeckt werden...;

Man wird, gerade wenn man von Extern zur Bahn wechselt, teilweise überrollt mit verschiedenen Plattformen, Informationen. Es ist eben ein riesiger Konzern, das merkt man an allen Ecken und Enden.

Arbeitsatmosphäre

Die Miteinander ist gut, sämtliche Kollegen sind locker & freundlich, vor allem aber verständnisvoll. Man wird nicht unter Druck gesetzt und die vollflexiblen Arbeitszeiten fördern eine ausgeglichene Work-Life-Balance

Kommunikation

Die Kommunikation ist auch im permanenten Homeoffice gut. Erwartungen werden klar kommuniziert. Gerade zu Beginn wurde sich sehr gut gekümmert, um sich im Home-Office nicht allein gelassen zu fühlen.

Kollegenzusammenhalt

Zumindest in meiner Abteilung durchweg hilfsbereite, offene Kollegen. Lockere und entspannte Arbeitsatmosphäre, in der gerne auch mal gelacht wird oder sich abseits von Arbeitsthemen unterhalten wird.

Work-Life-Balance

Durch vollflexible Arbeitszeiten gut, manchmal machen es die vielen, teils sehr spontanen Besprechungen/Meetings aber schwierig, länger geplante (private) Termine auch zu eigentlichem Feierabend wahrzunehmen.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten ist professionell und fair.

Interessante Aufgaben

Interessant, da sehr vielfältig.

Gleichberechtigung

Zumindest noch hoher Männerüberschuss im Team, liegt wahrscheinlich aber am technischen Hintergrund ;)

Umgang mit älteren Kollegen

Erstaunlicherweise extrem gut. Der Umgang der älteren Kollegen gegenüber den jungen ist keinesfalls herablassend. Man wird vollkommen ernst genommen, Zeit für Erklärungen kommt dabei auch nicht zu kurz und es wird gern geholfen.

Arbeitsbedingungen

Tolles Büro in Hannover, man fühlt sich sehr wohl.
Durch die Großraumbüros jedoch manchmal etwas laut, wenn viel los ist.
Schöne Einrichtung, modern, tolle Rückzugsmöglichkeiten (Thinktanks, Teeküchen, Ruheräume, Bibliothek, Casino, Café...)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Mitarbeiterangebote für Soziales (Stiftungsfamilie...) Umweltbewusstsein wächst immer weiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittlich wahrscheinlich ein sehr gut zahlender Arbeitgeber. Dafür dass in sonstigen Industrieunternehmen die Ausbildungsberufe eher schlechr entlohnt werden, verdienen solche Berufe bei der Bahn wesentlich besser. Damit es wirtschaftlich bleibt, verdienen dafür die Ingenieure aber nicht so viel wie beispielsweise bei VW.

Image

In unserer AG wird gut über die eigene Firma geredet, weil die Mitarbeiter auch gut behandelt werden. Dies ist jedoch nicht in allen Tochterfirmen der DB so.

Karriere/Weiterbildung

Man hat genügend Möglichkeiten sich weiterzubilden und aufzusteigen oder sich intern zu verändern.