Workplace insights that matter.

Login
DEVOTEAM GERMANY Logo

DEVOTEAM 
GERMANY
Bewertung

Komm rein und lass dich devoteamieren.

5,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Devoteam GmbH in Weiterstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles. Es hinterlässt einen netten und sympatischen Eindruck bei jedem Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter sind nicht "ein wichtiges Asset", eure Mitarbeiter sind die, die euch zu dem gemacht haben, was ihr gerne sein wollt.
Authentizität

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist einfach großartig. Es gibt direkte Vorgesetzte, die einen wieder schnell und unproblematisch auf den Boden der Tatsachen devoteamieren, falls man einen Höhenflug bekommt, indem man z.B. einen eigenen Willen entwickelt, oder Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten bekommt. Es gibt auch einen prima Verhaltenskodex, der aber nur für devoteamierte Mitarbeiter gilt und nicht für deren Projektleiter, oder Manager. Diese Verhalten sich je nach Grad der Devoteamierung entsprechend es Ihnen beliebt. Großartig!

Kommunikation

Hier wird gern und häufig die direkte Kommunikation gewählt. Wer braucht schon Prozesse, oder etwas schriftlich, wenn man auch mündlich im Flur Anweisungen erteilen kann.

Kollegenzusammenhalt

Der kollegiale Zusammenhalt wirkt leider kontraproduktiv der Devoteamierung entgegen. Falls es leider auch nach Jahren nicht so richtig mit der Devoteamierung klappt, sucht man sich schnell und völlig unbürokratisch Ersatz.

Work-Life-Balance

Ist man erst einmal völlig devoteamiert macht man sich definitiv keine Gedanken mehr um Familie, oder Arbeitszeiten.

Vorgesetztenverhalten

Gespräche mit dem Vorgesetzten sind einzigartig, sowie in der Quantität, als auch in der Qualität. Entscheidungen des direkten Vorgesetzen gibt es zwar, diese haben dank der Devoteamationskette aber absolut keine Relevanz und werden spätestens eine oder zwei Etagen darüber entweder Vergessen, oder komplett über den Haufen geworfen.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es für den devoteamierten Angestellten haufenweise. Dafür Sorgen einfache Prozedere Massenentlassungen in der Abteilung, bei gleichbleibender Anzahl der zu leistenden Services. So wird dem devoteamierten Mitarbeiter garantiert nicht langweilig. Großartig!

Gleichberechtigung

Ausstiegschancen für devoteamierte Mitarbeiter gibt es haufenweise, schaut doch nur einmal aus dem Fenster.

Umgang mit älteren Kollegen

Dank der bereits unter Arbeitsbedingungen genannten Aspekte gibt es kaum noch devoteamierte Mitarbeiter über 45.

Arbeitsbedingungen

Die Lokation in Weiterstadt bietet wunderschöne, neu renovierte Großraumbüros, für ein gemütliches Arbeiten miteinander. Die Büros sind so konzipiert, dass man völlig ohne Probleme auch die internen Gespräche, oder Telefonate mit Externen auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes problemlos mitverfolgen kann. So ist man wirklich überall direkt involviert.
Um den Mitarbeiter auch körperlich zu devoteamieren gibt es im Sommer gerne einmal Raumtemperaturen über 35°C, dank seit Jahren devoteamierten Klimaanlage, welche auch nicht mehr instant gesetzt wird, oder im Winter einen eiskalten Luftstrom im Nacken, durch die undichten Fenster. Wem das nicht genügt, der atmet einfach direkt über dem 20 Jahre alten "Teppich" ein und erfreut sich und seine Lunge jeglicher devoteamierender Sporen und Staubpartikel.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Um der Umweltverschmutzung durch devoteamierte Mitarbeiter vorzubeugen, wurden allen Mitarbeitern die Papierkörbe in einer Nacht- und Nebelaktion genommen und stattdessen mit einer handvoll wunderschönen Müllkübeln pro Flügel ersetzt. Hier überlegt man sich zwei mal, ob man die Odysee auf sich nehmen möchte, um das volle Taschentuch wirklich wegzuwerfen, oder lieber den Kollegen am Nachbartisch daran teilhaben lassen möchte.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein devoteamierter Neueinsteiger ist durchschnittlich 20-40% weniger Wert, als bei anderen Unternehmen.

Image

Reden die Mitarbeiter gut über ihre Firma? Selbstverständlich 5/5 Sternen.

Stimmt das Image mit der Realität überein?
Es gibt zu Haufen Bewertungen von Praktikannten und Neueinsteigern, die ein wunderbares Bild dieses Unternehmens abgeben.
= Selbstverständlich.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungskurse gibt es offiziell ausgeschrieben. Es gibt auch Kurse, welche laut Management Pflicht für alle Mitarbeiter sind. Trotzdem darf sich der devoteamierte Durchschnittshampel rechtfertigen, warum er an einer Pflichtweiterbildung teilnehmen möchte.

Weiterbildungen mit Zertifizierung bekommt man nur angeboten, wenn hier ein Kundennutzen entsteht. Devotastisch!