Workplace insights that matter.

Login
Diakonische Stiftung Wittekindshof Logo

Diakonische Stiftung 
Wittekindshof
Bewertung

Viel Licht aber auch etwas Schatten

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Diakonische Stiftung Wittekindshof in Bad Oeynhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Aufstiegsmöglichkeiten, angemessenes Gehalt und auch das Verständnis von Vorgesetzten wenn auch mal privat der Schuh drückt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe unten

Verbesserungsvorschläge

Einfach mal häufiger die Basis zu Rate ziehen, betrifft auch Dinge wie QM Ausschüsse, HPI Fachzirkel usw.

Arbeitsatmosphäre

Im Team herrscht eine gute Atmosphäre

Kommunikation

Auf alle Fragen, Anregungen und Ideen habe ich bisher immer eine Rückmeldung bekommen.

Kollegenzusammenhalt

Einwandfrei, egal wie schlimm es in den letzten Jahren aufgrund von Krankheit usw gewesen ist.
Die Kollegen lassen einen nicht hängen.
GBL hat nach einigen Startschwierigkeiten auch alles in seiner Macht stehende getan um uns vor Ort zu unterstützen.

Work-Life-Balance

Einfach schlecht, aber wer sich für diese Arbeit entscheidet ist halt auch irgendwie masochistisch veranlagt.

Interessante Aufgaben

Gibt es ohne Ende.

Gleichberechtigung

In unserem Geschäftsbereich auf jeden Fall gleichermaßen aufgeteilt.

Umgang mit älteren Kollegen

Viel Rücksichtnahme

Arbeitsbedingungen

Zu viele QM Vorschriften die einem das Leben teils unnötig schwer machen. Vieles ist einfach zu weit weg von der Basis.
Reparaturen/Instandsetzungen ziehen sich teilweise ewig.
Nicht böse gemeint aber zu großer Wasserkopf in B.O.
Einfach zu viel Bürokratie

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fairerweise muss man sagen, dass die Stiftung auf viele Faktoren keinen Einfluss hat.
Solaranlagen auf den Dächern wären prima, hat ja fast jeder Bau in der DSW.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer, deshalb vier von fünf Sternen .

Image

Leider etwas ramponiert

Karriere/Weiterbildung

Gute Aufstiegschancen


Vorgesetztenverhalten

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal TaturaPersonalmanagement

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

über Ihre Bewertung haben wir uns gefreut. Sie zeigt, dass in Ihrem Arbeitsumfeld viele wesentliche Dinge funktionieren, sie sich wohlfühlen – und dass Sie sich mit den Anforderungen und Rahmenbedingungen konstruktiv auseinandersetzen. Ein großes Danke dafür!
Wir möchten Sie dazu animieren, Ihre Impulse direkt einzubringen. Signalisieren Sie Ihrer Bereichsleitung gern direkt, dass Sie Ihre Praxiserfahrungen einbringen möchten, um Arbeitsbedingungen oder Prozesse zu optimieren.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und stehen ebenfalls für Fragen jederzeit gern zur Verfügung.