Workplace insights that matter.

Login
Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie Leipzig Logo

Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie 
Leipzig
Bewertungen

71 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

71 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

62 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie Leipzig √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Diakonie Leipzig - menschlich und fair

4,9
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles. Ich bin sehr zufrieden. Kein Vergleich zu vielen anderen Arbeitgebern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass ich die Diakonie Leipzig nicht schon eher als Arbeitgeber entdeckt habe.

Verbesserungsvorschläge

Bleibt so wie wir sind!

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittlich - leider keine Corona Prämie

Kollegenzusammenhalt

Bei uns im Team perfekt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein guter Arbeitgeber,der sein Personal schätzt

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auf die Belange der Mitarbeiter eingehen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kooperation zwischen den einzelnen Abteilungen

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation sowie eine Entscheidung Betreff der Auswärtigen Reinigungsfirma


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Romy Klotsche, Personalleiterin
Romy KlotschePersonalleiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung. F√ľr uns als Arbeitgeber ist die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter essentiell. Deshalb ist unsere Unternehmenskultur menschlich durch Vertrauen, Respekt, Professionalit√§t und Teamgeist gepr√§gt. Dazu geh√∂rt f√ľr uns auch ein positives und wertsch√§tzendes Miteinander. Wir arbeiten kontinuierlich an einer Verbesserung der fach- und abteilungs√ľbergreifenden Zusammenarbeit im Werk und sind deshalb im permanenten Austausch mit allen Fachbereichen. Wir hoffen, dass Sie weiterhin viel Freude an Ihrer Arbeit bei uns haben werden.

Gute Arbeit im sozialem Dienst

4,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles: Mitarbeiter gut behandeln, gute Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Bezahlung, wenig Urlaub

Verbesserungsvorschläge

Mehr Urlaub, Anpassung an Tarifverträge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Romy Klotsche, Personalleiterin
Romy KlotschePersonalleiterin

Vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung und Kritik. Wir machen Praktikanten gern mit unserer Arbeit im Werk vertraut. Urlaub ist bei uns jederzeit nach Absprache mit dem direkten Vorgesetzten m√∂glich. Ab Januar 2021 bekommen bei uns alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter inklusive Praktikanten bzw. berufsbegleitende Studenten 30 Tage Urlaub im Jahr.

Besser geht nicht

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Organisation, Umgang mit dem Personal....

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Kritik

Verbesserungsvorschläge

Keine Vorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Romy Klotsche, Personalleiterin
Romy KlotschePersonalleiterin

Herzlichen Dank f√ľr diese Top-Bewertung!

In der Krise stark

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Anders als andere Unternehmen auch im Sozialen Bereich hat die Diakonie Leipzig die Mitarbeitende nicht sofort in Kurzarbeit geschickt hat, sondern offensichtlich alles versucht, soziale Härten zu vermeiden. Loyalität in der Krise wird nicht nur gefordert, sondern auch gegeben. Jeder Beschäftigte wird sich nach der Coroanakrise kritisch mit dem Umgang seines Arbeitgebers mit seinen Beschäftigten auseinandersetzen. Die Diakonie wird als Arbeitgeber davon profitieren.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Die Diakonie ist der Platzhirsch hier in Leipzig. Und das zu Recht. Niemand bietet mir im sozialen Bereich √ľber alle Arbeitspl√§tze hinweg bessere und fairere Arbeitsbedingungen.

Arbeitsatmosphäre

Gro√üe Solidarit√§t zwischen den einzelnen Bereichen. Weil die KInderg√§rten geschlossen isnd, werden von den Erzieher*innen OP-masken f√ľr das Personal in den Pflegeheimen gen√§ht.

Kollegenzusammenhalt

Gro√üe Solidarit√§t zwischen den einzelnen Bereichen. Weil die KInderg√§rten geschlossen isnd, werden von den Erzieher*innen OP-masken f√ľr das Personal in den Pflegeheimen gen√§ht.

Kommunikation

Schnelle und umfassende Information √ľber verschiedene Kan√§le zu allen relevaten Themen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Romy Klotsche, Personalleiterin
Romy KlotschePersonalleiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank f√ľr Ihre gute Bewertung und das Lob. Es freut uns sehr, dass unsere Bem√ľhungen positiv bei Ihnen ankommen. Wir versuchen kontinuierlich unsere Kommunikation innerhalb der Organisation zu verbessern und transparent zu machen. Das unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freiwillig gegenseitig so unterst√ľtzen und sich solidarisch zeigen und geben, freut uns sehr.
Uns ist es wichtig, jede noch so kleine M√∂glichkeit auszuloben, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht in Kurzarbeit schicken zu m√ľssen. Es freut uns au√üerordentlich, dass Sie die Arbeitsbedingungen bei der Diakonie Leipzig als sehr gut und fair wahrnehmen. Genauso sollte es in einer diakonischen Einrichtung wie unserer auch sein. Bleiben Sie gesund und uns weiterhin verbunden. Herzlichen Dank.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Besser geht nicht

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wirklich Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Bleibt wie ihr seid!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Romy Klotsche, Personalleiterin
Romy KlotschePersonalleiterin

Herzlichen Dank f√ľr diese positive Bewertung!

Bester Arbeitgeber der Region

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ausf√ľhrliche Informationen, Schutz der Mitarbeiter ist genau so wichtig wie Schutz der Hilfebed√ľrftigen, Konsequente Umsetzung der Schutzma√ünahmen.

Wo siehst du Chancen f√ľr deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Kein Verbesserungspotential


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Romy Klotsche, Personalleiterin
Romy KlotschePersonalleiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank f√ľr diese gute Bewertung. In Zeiten wie diesen, versuchen wir alles, um unserer Verantwortung als Arbeitgeber nachzugehen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Klienten gleicherma√üen bestm√∂glich zu informieren und zu sch√ľtzen.
Kommen Sie gesund durch die nächste Zeit und bleiben Sie uns weiterhin wohl gesonnen.

Sozial und verantwortungsvoll

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ich bin sehr froh, dass die Diakonie Leipzig so transparent, schnell und verst√§ndlich relevante Informationen gibt, voraus denkt und eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung √ľbernimmt. Ich wei√ü, dass ich jederzeit mit meinen Anliegen ein offenes Ohr finde und die gute Haltung, sei es vom Vorstand, den Vorgesetzten oder den Kolleg*innen mir Hoffnung gibt.

Wo siehst du Chancen f√ľr deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Da nach vorn gedacht wird und die Situation sich ständig ändert, bleibt mir bloß zu sagen: weiter voran mit kreativen und sozialen Ideen. Lasst uns Vorbild sein.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Weiter so!!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Von anf√§nglich "Mal sehen, wie lange ich noch bleibe" bis heute "Mal sehen, wo¬īs gemeinsam noch hingeht"

4,1
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Gro√üen und Ganzen ist die Diakonie ein sehr guter Arbeitgeber mit den √ľblichen menschelnden Problemen. Mein Team ist toll und auch meine Fachbereichsleitung versucht im Rahmen ihrer M√∂glichkeiten alles, dass es uns gut geht. F√ľr den Fachkr√§ftemangel kann sie nichts, das muss auf Landes- bzw. Bundesebene etwas geschehen.
Ich denke, dass wir durch den von den Meisten gelebten christlichen Ansatz, viele tolle Menschen im Werk haben, die offenherzig und mit viel Engagement ihre Arbeit gestalten und das merke ich jeden Tag. Das ist keine Selbstverständlichkeit und habe ich bei anderen Arbeitgebern so nicht wahrgenommen.
Gut sind außerdem die regelmäßigen Supervisionstermine im Team und wenn man möchte auch Einzelcoachings.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Liebe Diakonie,
im sozialen Bereich liegst du - meines Erachtens - im oberen Drittel der als gut bis sehr gut zu bewertenden Arbeitgeber. Leider findet eine Veränderung (wenn sie denn stattfindet) nur sehr schleppend statt, was sicherlich der Größe geschuldet ist und dem damit verbundenen Aufwand.
Des Weiteren findet keinerlei Einschätzung der Leitungen durch die Mitarbeiter statt. Lediglich bei Austritt kommt - meistens viel zu spät - ein Fragebogen zum Thema Zufriedenheit und warum das Werk verlassen wurde. Da ist noch Luft nach oben.

Verbesserungsvorschläge

- Mitarbeiterfragebögen, die die Leitungsebene einschätzen
- präsenter zeigen an den Unis und Fachhochschulen (als ich dort studierte, wies nichts auf die Diakonie als Arbeitgeber hin)
- Evtl. selber ausbilden
- generell neue Wege gehen
- die Gr√∂√üe des Vereins in den Verhandlungen als Druckmittel gegen√ľber der Kommune nutzen
- nicht zwingend expandieren, sondern lieber den Status Quo optimieren, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhalten bzw. wieder herzustellen. (Einhellige Meinung aller meiner Kolleginnen und Kollegen!)
- Allianzen bilden mit anderen Tr√§gern (ich wei√ü, dass wird bereits mit m√§√üigem Erfolg gemacht aber bitte nicht locker lassen, nur gemeinsam k√∂nnen wir auf Landes- und Bundesebene Verbesserungen herbeif√ľhren)
- Etablierung von Leitungstandems in großen Häusern mit gleicher Verantwortung und Bezahlung
- einheitliche Verwaltungsstandards innerhalb der einzelnen Bereiche, damit sich eine Vertretung zumindest was das anbelangt nicht mehr einarbeiten muss, sondern √ľberall die selben Strukturen auffindet (Ordnerstruktur, usw.)
- unbedingte Verbesserung der Einarbeitung auf Leitungsebene!

Arbeitsatmosphäre

In meinem Haus - bis auf die √ľblichen Querelen - sehr gut.

Work-Life-Balance

Es wird auf die Bed√ľrfnisse der Mitarbeiter eingegangen, z. B. werden Dienstplanw√ľnsche bei der Planung in der Regel versucht zu ber√ľcksichtigen

Karriere/Weiterbildung

Auf Ebene der Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung kann ich mich nicht beschweren. Wenn es der Arbeit dienlich ist, wird man gefördert und muss sogar die Stunden nicht rausarbeiten o. ä.
Die Karriereleiter kann man allerdings nicht so leicht hochklettern.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind gut, an der Gehaltsschraube könnte noch gedreht werden. Z.B. könnte nach Qualifikation gezahlt werden, nicht zwingend nach Stellenbeschreibung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Innerhalb unseres Hauses versuchen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten umwelt- und sozialbewusst zu handeln.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Habe ich immer wertschätzend erlebt.

Vorgesetztenverhalten

In der Regel sachlich.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut bis sehr gut, zumindest was die Räumlichkeiten etc. anbelangt.

Kommunikation

Könnte manchmal besser sein, aber auch das ist normal.

Interessante Aufgaben

In unserem Haus können die Mitarbeiter mitgestalten und die Arbeitsbelastungen werden transparent verteilt. Eine Alleinerziehende kann nicht in jedem Fall so arbeiten, wie ein lediger Mann und das wird offen kommuniziert.


Image

Gleichberechtigung

Diakonie Leipzig trägt und prägt.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. | Diakonie Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

... ist stets positiv und menschlich. Sie wird nicht nur durch die bestehenden Arbeitsbedingungen/-strukturen sondern auch durch die Zusammensetzung professioneller Teams und Mitarbeiter/-innen aufrecht erhalten. Wertsch√§tzung und Offenheit stehen im Arbeitsalltag im Vordergrund. Durch die Beteiligung der Mitarbeiter/-innen in der Entwicklung und Gestaltung ihrer Arbeitsprozesse und Arbeitsbedingungen ist ein Miteinander auf Augenh√∂he stets sp√ľrbar und gegeben. Auch die L√∂sungsorientierung von Problemstellungen verschiedener Belange ist hervorzuheben. Das Diakonische Werk in Leipzig bewegt sich und steht nicht still.

Work-Life-Balance

Teilzeitarbeit und flexibel geplante Schichtdienste erm√∂glichen eine Balance zwischen Familie und Beruf. Urlaubs- und Freizeitw√ľnsche werden ber√ľcksichtigt und erm√∂glicht.

Karriere/Weiterbildung

Begonnen mit mehreren Berufspraktika im Rahmen meiner schulischen Ausbildung konnte ich bei der Diakonie in verschiedene Bereiche schnuppern. Im Anschluss an die Ausbildung habe ich mich bewusst entschieden, mich bei der Diakonie in Leipzig zu bewerben und habe die M√∂glichkeit erhalten mich zu verwirklichen. Ein Wechsel des Arbeitsbereichs ist zu einem sp√§teren Zeitpunkt aus pers√∂nlichen Gr√ľnden sogar m√∂glich gewesen. Meine pers√∂nliche Entwicklung ist auch aber nicht zuletzt durch die Diakonie Leipzig gepr√§gt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden. Die Zahlung von Zuschl√§gen, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag (f√ľr jedes Kind) ist gew√§hrleistet. Das Gehalt wird stets p√ľnktlich gezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Die gute Zusammensetzung des Teams ist eine der wichtigsten Voraussetzungen in der Arbeit mit Menschen. Unser Team ist geprägt von einem guten Arbeitsklima.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist altersgemischt.
Nach AVR wird langjährige Mitarbeit mit einem Bonus gewidmet.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen werden den Mitarbeiterw√ľnschen entsprechend angepasst, sofern diese begr√ľndbar, realistisch und finanziell umsetzbar sind.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen dem Arbeitgeber und den Mitarbeitern, aber auch zwischen den Mitarbeitern/-innen untereinander ist fachbereichs√ľbergreifend m√∂glich. Wichtige Informationen kommen bei den Mitarbeitern/-innen an. Anliegen werden direkt, diskret und zeitnah bearbeitet bzw. beantwortet. Es bestehen vielf√§ltige M√∂glichkeiten sich vertrauensvoll an Kollegen/-innen und Vorgesetzte zu wenden.

Gleichberechtigung

Ich f√ľhle mich als Mitarbeiter gleichwertig und auf Augenh√∂he mit meinen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden im Team fair und Kompetenzorientiert aufgeteilt, verteilt und √ľbernommen. Die Arbeit mit Menschen setzt ein hohes Ma√ü an Eigenst√§ndigkeit und Selbstst√§ndigkeit voraus. Ein Austausch und Feinabstimmmungen mit Kollegen sind jedoch jederzeit m√∂glich.

Es gibt Möglichkeiten, sich in verschiedenen Arbeitsgruppen innerhalb des jeweiligen Fachbereichs zu verwirklichen, zu beteiligen und an Entwicklungsprozessen mit zu wirken.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

MEHR BEWERTUNGEN LESEN