Navigation überspringen?
  

DIC Asset AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
DIC Asset AGDIC Asset AGDIC Asset AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    37.5%
    Genügend (1)
    12.5%
    3,22
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,60
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

DIC Asset AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,22 Mitarbeiter
1,60 Bewerber
0,00 Azubis
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DIC Asset AG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Durch schlechte Führungskultur leider in vielen Bereichen sehr schlechte Atmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Top down von oben - es wird keine Mitarbeitermeinung oder ein Mitdenken gewünscht.

Kollegenzusammenhalt

Das nennenswert Positive im Unternehmen ist der Zusammenhalt unter den Kollegen - aber auch hier leider durch das Gegeneinander und viele interne Intrigen nicht immer einfach.

Interessante Aufgaben

Je nach Bereich können diese interessant sein - freies Arbeiten ist allerdings nicht möglich, auch hier wird top down von oben bestimmt.

Kommunikation

Die Mitarbeiter erhalten keine Informationen, die Kommunikation ist unter Mitarbeitern auch nicht gewünscht, insbesondere zwischen Abteilungen/Bereichen. Teilweise arbeiten Abteilungen/Bereiche gegeneinander, das ist auch so gewünscht. Viele Geheimnisse von oben, die der "Flurfunkt" aber dann doch schon kennt.

Gleichberechtigung

Im "Nachhaltigkeitsbericht" auf der Homepage stehen viele Dinge zu Mitarbeitern, die nicht stimmen. Auch die Frauenquote wird da "geschönt" - es gibt ein paar Frauen in der Führung, aber selbst als Teamleiter werden immer mehr Männer eingestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn es nicht mehr passt, werden diese rausgekehrt. Teilweise auch durch "Aushungern" in Sterbezimmern (falls Anwalt/Arbeitsgericht eingeschaltet wird), falls sie sich nicht gehorsam aus dem Unternehmen "rauskehren" lassen. Das geht aber auch jüngeren Kollegen so.... aktuell sind aber eher ältere Kollegen dran.

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Karrieren sind intern nicht gewünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Sozialleistungen vorhanden - große Unterschiede in der Behandlung von Mitarbeitern. Teilweise sehr unterschiedliche Anzahl an Urlaubstagen, manche Mitarbeiter bekommen Jobticket und/oder Parkplatz bezahlt, andere bekommen gar nichts. Ein System ist da nicht zu erkennen, es gilt der "Nasenfaktor", ebenso bei der Auszahlung eines Bonus im jeden Jahr (Grundlagen nicht nachvollziehbar).

Arbeitsbedingungen

Nette Büros, aber durch die gläsernen Innenwände wird man von anderen Kollegen "überwacht", was man in seinem Büro macht und ob man arbeitet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keines vorhanden.

Work-Life-Balance

Immer weniger Mitarbeiter müssen die ganze Arbeit erledigen, leider zu Lasten der Arbeitszeiten.

Image

Am Markt "verbrannt" - der schlechte externe Ruf (nicht nur bei Bewerbern/ Headhuntern) eilt dem Unternehmen meilenweit voraus.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine.

Pro

In den letzten zwei Jahren gab es einen Lichtblick durch einen anderen CEO, der Dinge positiv ändern wollte - dieser wurde leider entlassen. Somit ist leider nichts Gutes im Unternehmen verblieben.

Contra

Die Gesamtsumme aller Punkte (siehe oben).

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    DIC Asset AG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 27.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hohe Fluktuation. Es herrscht Verunsicherung wer wann auf der Abschussliste steht.

Vorgesetztenverhalten

Unklare und nicht konsequente Kommunikation. Besprochenes wird nicht eingehalten oder vergessen. Einzelne Mitarbeiter werden bevorzugt. Andere werden gar nicht beachtet.

Kollegenzusammenhalt

Gute Zusammenarbeit und nette Pausen zusammen.

Interessante Aufgaben

Masse, Masse, Masse. Immer das Gleiche. Keine gute Systemunterstüzung. Viel Handarbeit.

Kommunikation

Sehr späte Mitteilung von Aufgaben, Änderungen und Ansprüchen. Keine klaren strukturieren Anweisungen.

Gleichberechtigung

Ausgegleichen. Weiblicher CEO. Das ist kein Problem.

Umgang mit älteren Kollegen

Solange sie 100% geben und nicht krank sind, dürfen sie gern bleiben. Teilzeit nicht erwünscht.

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildung. Karriere nicht in Sicht. Nach- und Neu-Besetzungen von Außen.

Gehalt / Sozialleistungen

Kaum Nebenleistungen. Keine Parkplätze. Keine Kantine. Gehalt entsprechend dem Ausbildungsgrad, nicht der tatsächlichen produktiven Leistung.

Arbeitsbedingungen

Modern eingerichtet. Gute Teeküchen. Zentrale Lage. Klimatisierung nicht besonders gut. Langsame Rechner.

Work-Life-Balance

Viele unplanbare Überstunden. Urlaubsrückstau.

Image

Guter professioneller Außenauftritt. Image gegenüber den Mitarbeitern nicht so wichtig.

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger und straffere Meetings. Klare, verbindliche Aussagen. Fairer und wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern.

Pro

Gehalt kommt pünktlich. Hohe Ziele und professionelle Vision.

Contra

Langsame unklare Prozesse. Wenig Systemunterstützung. Keine sinnvollen internen Veränderungen und Innovationen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00
  • Firma
    DIC Asset AG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    37.5%
    Genügend (1)
    12.5%
    3,22
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,60
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

DIC Asset AG
2,89
10 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien / Facility Management)
3,26
23.687 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.670.000 Bewertungen