Navigation überspringen?
  

diconium groupals Arbeitgeber

Deutschland,  8 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

diconium group Erfahrungsbericht

  • 29.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Angenehmes Arbeitsklima seit 8 Jahren

4,27

Arbeitsatmosphäre

Ich bin seit 8 Jahren dabei und habe einige Abteilungen gesehen. Es gab Umstrukturierungen und Veränderungen, jedoch ist das Klima durchgehend angenehm geblieben. Die Kommunikationsform ist "sehr" locker. Vielleicht hatte ich einfach Glück, aber ich kann über die Arbeitsatmosphäre nichts negatives sagen. Leider ist die Konsequenz von 8 Jahren bei diconium (früher dmc), dass man viele Kollegen kommen und gehen sieht. Vor allem wenn man sich mit den Kollegen gut versteht und auch privat ab und zu was unternimmt, schmerzt es jedes Mal aufs neue, wenn ein Kollege das Unternehmen verlässt. Die natürliche Fluktuation bei Agenturen eben. Aber es kommen neue Kollegen und irgendwann gewöhnt man sich daran (wenn auch nur schwer).
Einige Ex-Kollegen kamen nach einem Job-Wechsel übrigens wieder zum Unternehmen zurück.

Auf jeden Fall ist das Arbeitsklima einer der Hauptgründe, weshalb ich jeden Tag von außerhalb nach Stuttgart fahre und diesen Job nur schweren Herzens aufgeben würde.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten (bis jetzt 4) waren mir gegenüber stets sehr bemüht meinen Anliegen nachzukommen. Zudem pflege ich ein freundschaftliches Verhältnis zu meinen Vorgesetzten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Wenn man Hilfe braucht, erhält man meistens Unterstützung. Manchmal gibt es viel zu tun, so dass man vertröstet wird. Jedoch ist das nachvollziehbar.

Interessante Aufgaben

Ich hatte bis jetzt mit ca. 170 Kunden zu tun. Die Aufgaben sind trotzdem teilweise etwas repetitiv und es ist häufig auch möglich nach einem gewissen Schema F zu arbeiten. Das ist teilweise von Vorteil, teilweise auch etwas langweilig. Jedoch gibt es auch sehr interessante Kunden und Aufgaben, zudem entwickelt sich die Branche in diesem Bereich stets weiter, so dass auch zukünftig neue Themen hinzukommen.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist insgesamt gut. Wenn man nachfragt erhält man meistens zufriedenstellende Antworten. Teilweise ist es jedoch so, dass Informationen an einem vorbeigehen und man diese erst spät mitbekommt.

Gleichberechtigung

Soweit ich es von Ex-Kollegen mitbekommen habe, sind die Gehälter ungefähr auf einem ähnlichen Niveau.

Karriere / Weiterbildung

Meine direkten Kollegen und ich werden gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für eine Agentur ok. Man darf es nur nicht mit einem Konzern vergleichen. Es gibt nach guten Geschäftsjahren auch Boni für die Mitarbeiter. Des öfteren haben wir Apfel Produkte erhalten ;-)

Arbeitsbedingungen

Im Sommer wird es teilweise etwas stickig in den Büros. Es gibt zwar Ventilatoren, aber diese helfen nur bedingt. Bei 30°C + ist es ab 12Uhr nicht mehr so angenehm zu arbeiten. Ansonsten wird die Hardware und Software regelmäßig aktualisiert und falls man zusätzliches Equipment benötigt dies gut vermitteln kann, erhält man dies auch.
Zudem gibt es den Freizeitraum "Wunderkammer", in dem man VR-Spiele oder Ps4 zocken kann. Ein Kicker steht auch irgendwo rum.
Auf der Terasse gibt es eine kleine Minigolfanlage (sehr, sehr klein).

Work-Life-Balance

Ich kann mich absolut nicht beschweren. Ich habe die Möglichkeit auf HomeOffice, flexible Arbeitszeiten und falls sonst irgendetwas ist, versucht man eine Lösung zu finden.
Es gibt ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier, die sehr ausgelassen sind. Darüber hinaus gibt es Team-Events.

Image

Soweit ich es mitbekomme, ist das Image gut, jedoch ist vielen außerhalb von Stuttgart diconium noch kein Begriff. dmc war bekannter.

Verbesserungsvorschläge

  • Mein größter Kritikpunkt betrifft das Thema "Mitarbeiter halten". Meine Erfahrung der letzten 8 Jahre ist die, dass kaum versucht wird Kollegen, die abgeworben werden (vor allem von Kunden), zu halten. Mir ist natürlich klar, dass man die 15-20% mehr Gehalt eines Konzerns nicht als Agentur zahlen kann, jedoch gibt es evtl. andere Benefits. Zumindest hat sich schon mehrfach herausgestellt, dass es sehr schwierig und zeitintensiv ist, kompetente Fachkräfte zu akquirieren. Ich finde es weiterhin sinnvoller das bestehende Know-How von Mitarbeitern im Unternehmen zu halten, anstatt neue MAs zu suchen.
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    diconium group
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in