Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
diconium group Logo

diconium 
group
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber diconium group? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

5 Fragen

Welche Benefits bietet diconium? Wie viele Urlaubstage gewährt ihr euren Mitarbeitern? Welche finanziellen Zuwendungen gibt es bei euch?

Gefragt am 24. November 2021 von einem Bewerber

Dein Team P&O, diconium group

Antwort #1 am 24. November 2021 von Dein Team P&O

diconium group

Vielen Dank für Deine Frage(n)! Die Benefits: In diesen für uns alle anspruchsvollen Zeiten ist es uns erstmal wichtig, dass du perfekt ausgestattet mit jeder Menge Flexibilität, Eigenverantwortung und einem leistungsfähigen Tech Stack dein Ding machst. In deinem Rhythmus. Unabhängig von Ort und Zeit. Wir nennen das Hybrid Workplace. Und darüber hinaus: Neben fairen und flexiblen Arbeitszeiten und Home Office ist z.B. auch ein Sabbatical kein Problem. Ebenso erwarten dich neben Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatten und einem breiten Sportangebot tolle Firmenevents – remote wie auch, wenn möglich, vor Ort. Und sonst? Freue dich über dein Jobticket bzw. Mobilitätsbudget, die Möglichkeit eines JobRads, Sprachkurse, diverse Vergünstigungen bei namhaften Anbietern, unser Microbonussystem bis hin zu unseren leihbaren E-Smarts oder VW-Neuwagenrabatten. Ebenfalls möglich: Diverse Zusatzversicherungsoptionen sowie die betriebliche Altersvorsorge. Es ist für alles bestens gesorgt. Urlaubstage: 30. 29 davon stehen dir davon jährlich zur freien Verfügung. Last but not least, die finanziellen Zuwendungen: Eine Vielzahl unserer Benefits zahlt exakt hierauf ein, insbesondere die betriebliche Altersvorsorge und diverse Corporate Benefits können sich sehen lassen. Und ja, auch über eine Prämie kannst du dich gelegentlich freuen. Und sowieso: Wir sind uns sicher, dass du auch von unserem Gehaltsniveau überzeugt sein wirst. Bei weiteren Fragen: Immer gerne melden.

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es einen Betriebsrat oder ist der VW Betriebsrat bei Diconium? Ich habe gehört dass bei einer anderen VW Tochter schon beim Einstellungsgespräch ein Vertreter des Betriebsrates mit dabei ist. Ist das bei Diconium auch so?

Gefragt am 20. August 2020 von einem Bewerber

Antwort #1 am 25. August 2020 von einem anonymen User

keine antwort ist auch eine antwort oder nicht

Dein Team P&O, diconium group

Antwort #2 am 25. August 2020 von Dein Team P&O

diconium group

Vielen Dank für Deine Frage – nein, weder gibt es bei diconium einen Betriebsrat, noch ist der VW-Betriebsrat bei diconium präsent. Was damit auch bedeutet, dass beim Einstellungsgespräch kein Vertreter des Betriebsrats mit anwesend ist. In der Regel ist es so, dass Du Dein Einstellungsgespräch mit Kolleg*innen vom Team Recruiting sowie eines Vertreters/Vertretern des jeweiligen Fachbereich führst. Vielleicht auch gut zu wissen: Die diconium-Marke und -Kultur sowie unsere DNA bleiben unverändert – inklusive aller Eigenständigkeiten und gewachsenen Traditionen. Bei weiteren Fragen: Gerne melden!

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch ist der Reiseanteil in den verschiedenen Bereichen?

Gefragt am 7. April 2020 von einem anonymen User

Dein Team P&O, diconium group

Antwort #1 am 15. April 2020 von Dein Team P&O

diconium group

Vielen Dank für Deine Frage – die wir jedoch nur schwer pauschal beantworten können. Entscheidend ist, welche Unit, welche Rolle oder gar welcher Standort Dich interessiert. Du findest bei uns Kolleginnen und Kollegen, die ihren Rollen geschuldet zwangsläufig regelmäßig(er) beim Kunden vor Ort sind (bspw. Management Consultants, Digital Consultants, Project Manager oder Account Manager) – aber auch Positionen, für die keine oder nur kaum Reisenotwendigkeit besteht (bspw. in der IT, Softwareentwicklung oder Administration). Grundsätzlich versuchen wir, den Reiseanteil so gering wie möglich zu halten. Aktuell sehen wir zudem, dass es den Umständen geschuldet auch komplett virtuell geht – und das glücklicherweise äußerst gut. Und vielleicht schaffen wir es ja, daraus zu lernen und den Reiseanteil weiter zu minimieren. Hoffentlich hilft Dir diese erste Einschätzung. Melde Dich sonst gerne.

Antwort #2 am 25. Januar 2021 von einem Bewerber

gering

Als Arbeitgeber antworten

Wie sind die Reiserichtlinien im Unternehmen - für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die häufig dienstlich verreisen? Insbesondere beim Thema Bahn (1. Klasse?) und Hotelübernachtungen?

Gefragt am 28. Januar 2020 von einem anonymen User

Dein Team P&O, diconium group

Antwort #1 am 30. Januar 2020 von Dein Team P&O

diconium group

Vielen Dank für Dein Interesse! Klar ist: Grundsätzlich sollten Reisen zweckmäßig und kostengünstig geplant werden. Dabei wird, sofern möglich und sinnvoll, mit der Bahn verreist. Wer weit genug und oft genug reist, kann die BahnCard Business (2. Klasse) beantragen. Wie Du also siehst versuchen wir, unsere Flugreisen zu reduzieren. Mit dem Flugzeug vereist wird also nur, wenn dies zu einer erheblichen Zeit- und Kosteneinsparung führt – und falls geflogen wird, dann primär im kostengünstigsten Tarif (d.h. Economy Class). Übrigens: Alle Flüge werden CO2-neutralisiert. Die Übernachtung erfolgt vorzugsweise in unseren Vertragshotels (Motel One, MK Hotel, Ibis, H-Hotels etc.), wobei diconium selbstverständlich die Kosten für Übernachchtung inkl. Frühstück übernimmt. Keine Sorge, alle Hotels sind ausreichend komfortabel & attraktiv (gelegen). Melde Dich gerne bei weiteren Fragen.

Antwort #2 am 25. Januar 2021 von einem Bewerber

viel Homeoffice, wenig Reisen

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es Unterstützung bei Gesundheitsmaßnahmen wie Fitness Studio oder ähnlichem?

Gefragt am 12. März 2018 von einem Praktikanten

Antwort #1 am 13. März 2018 von einem Mitarbeiter

Ja, die gibt es! diconium unterstützt deine Mitgliedschaft im Fitness Studio (McFit und Puls) Außerdem gibt es Firmenläufe, Skiausfahrten usw.

Antwort #2 am 27. November 2018 von einem Mitarbeiter

ja gibt es... es werden verschiedene fitness-studios subventioniert

Als Arbeitgeber antworten