Navigation überspringen?
  

did deutsch-institut Frankfurt GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

did deutsch-institut Frankfurt GmbH Erfahrungsbericht

  • 30.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Berufseinstieg ja- längerfristig nein

2,25

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams super. Je nach Tageslaune der Vorgesetzten zwischen sehr kühl und nahezu unauthentisch überschwänglich.

Vorgesetztenverhalten

Wie schon erwähnt, von der Stimmung her sehr tagesformabhängig. Keine Wertschätzung, Zuckerbrot und Peitsche. Es scheint es herrscht die Einstellung, dass die Arbeitsmoral der Mitarbeiter, wenn sie sich rundum wohl fühlen und positiv bestärkt würden, sinken würde.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter untereinander bilden ein tolles Team.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich sehr interessant, wird jedoch durch die strikten und teilweise abstrusen Arbeitsvorgaben relativiert.

Kommunikation

Nicht vorhanden, und wenn nur in Form von sich häufig widersprechenden Handlungsanweisungen. Eigene Vorschläge werden durch die strikten Vorgaben im Keim erstickt. Oftmals ist es überhaupt nicht möglich, an Effizienz, Optimierung, Verbesserungen zu arbeiten, da saisonal bedingt oder durch Personalmangel, keine Kapazitäten frei sind.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung vorhanden, da sowieso niemand Aufstiegschancen hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind kaum mehr ältere Kollegen vorhanden. Es entsteht das Gefühl, dass die, die noch da sind, eher belächelt und nicht ernst genommen werden, da sie zu langsam arbeiten, in veralteten Strukturen arbeiten etc.

Karriere / Weiterbildung

Nicht vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt für Berufseinstieg ok. Überstunden werden nicht vergütet.

Arbeitsbedingungen

Büro sehr neu und modern eingerichtet, leider kein richtiger Pausenraum vorhanden, lediglich eine kleine Teeküche, die mit 3 Mitarbeiten voll belegt ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nichts über Umwelt- oder Sozialengagement erfahren.

Image

Nach Außen das perfekte, dynamische, junge Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Potential von Angestellten erkennen und sinnvoll für die Firma nutzen. Mitarbeiter durch positive Verstärkung an Firma langfristig binden, einige Mitarbeiter, die auf langfristige Sicht erhalten bleiben, würden der Firma gut tun und auch das Einarbeiten von neuen Kollegen leichter machen. Sich ernsthaft um das Wohl der Angestellten sorgen und nicht nur vorgeben es zu tun, sich der Verantwortung eines Vorgesetzten bewusst werden.

Pro

Super Kollegen.

Contra

Unnahbarkeit, einseitige Kommunikation, kein Gefühl für die notwendigen Belange, die die Mitarbeiter dazu motivieren, der Firma erhalten zu bleiben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    did deutsch-institut Frankfurt GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in