Navigation überspringen?
  

Diehl Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland,  92 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Diehl GruppeDiehl GruppeDiehl Gruppe

Bewertungsdurchschnitte

  • 274 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (131)
    47.810218978102%
    Gut (83)
    30.29197080292%
    Befriedigend (29)
    10.583941605839%
    Genügend (31)
    11.313868613139%
    3,62
  • 49 Bewerber sagen

    Sehr gut (25)
    51.020408163265%
    Gut (9)
    18.367346938776%
    Befriedigend (3)
    6.1224489795918%
    Genügend (12)
    24.489795918367%
    3,42
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,89

Firmenübersicht

Diehl begeistert von innen

Diehl ist ein Familienunternehmen mit Konzernstruktur, das seine Kraft und Werte aus einer mehr als 110-jährigen Tradition bezieht, und in dem mehr als 16.000 Menschen täglich füreinander einstehen.

Traditionell und zukunftsorientiert

Diehl ist ein traditionsreiches Unternehmen. Wir schauen zurück auf eine lange Geschichte, in der wir zahlreiche technologische Spitzenleistungen vorantreiben konnten. Wir legen Wert auf diese Geschichte, die im Jahr 1902 in Nürnberg begann – der Heimat unseres Unternehmens bis zum heutigen Tag.

Doch auch wenn wir unsere Herkunft hochhalten, sind wir keineswegs auf die Vergangenheit fixiert. Denn wir wissen, dass wir die Herausforderungen der Zukunft nur dann meistern werden, wenn wir mit der Zeit gehen. Darum ist Diehl als Arbeitgeber sowohl traditionell geprägt als auch offen für neue Wege des Denkens und Handelns.

Lernen Sie uns kennen: www.diehl.com/career

Diehl Metall: Bleibende Werte schaffen

Diehl Metall bietet anspruchsvolle Metallverarbeitungslösungen, wie etwa hochwertige Stangen, Rohre, Profile und Schmiedeteile sowie stromführende Komponenten für verschiedene Anwendungen. Unsere Technologien werden seit Jahrzehnten in den traditionellen Industriezweigen nachgefragt, wie auch von Kunden, die die modernen Megatrends Gesundheit, Wasser, erneuerbare Energien, grüne Technologien und Mobilität repräsentieren.

Diehl Controls: Intelligente Entwicklungen für unsere Zukunft

Diehl Controls ist global führender Entwickler und Hersteller von Steuerungs- und Regelsystemen, und bringt so Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in jedes Zuhause. Mit rund 3.000 Mitarbeitern in Deutschland, China, Polen, Mexiko und den USA blicken wir mittlerweile auf mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung elektromechanischer und elektronischer Produkte zurück.

Diehl Defence: Hightech für High Potentials

Diehl Defence ist seit über fünfzig Jahren kompetenter Partner der Bundeswehr und internationaler Streitkräfte. Wir beschäftigen mehr als 2.300 Mitarbeiter, die den Schutz und die optimale Ausrüstung der Streitkräfte auf Grundlage kontinuierlicher Forschung, Entwicklung, innovativer Produkte und Dienstleistungen gewährleisten.

Diehl Aviation: Ganz oben dabei

Diehl Aviation ist einer der führenden Partner der großen internationalen Luftfahrzeughersteller. Als First Tier Supplier stehen wir für eine ebenso breit aufgestellte wie kompetente Organisation von begeisterten Luftfahrtexperten. 4.600 Beschäftigte an unseren Standorten sorgen dafür, dass Spitzentechnologie, maßgeschneidertes Design für den Kunden und ein Maximum an Service und Sicherheit für Passagiere und Bordpersonal zusammenwirken.

Diehl Metering: Lösungen für smarte Energienutzung

Als Full-Service-Anbieter stellen wir unseren Kunden heute die komplette Prozesskette vom Messgerät bis zur Abrechnung zur Verfügung. Diehl Metering beschäftigt weltweit aktuell 1.900 Mitarbeiter und prägt seit über 150 Jahren die Geschichte der Messtechnik. Unsere hochpräzisen Messgeräte und intelligenten Systemlösungen erlauben eine ökonomische und umweltschonende Nutzung von Wasser, Wärmeenergie, Gas und Strom.


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

ca. 3,4 Mrd. Euro

Mitarbeiter

Weltweit mehr als 16.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Kupfer- und Messinghalbzeuge, Synchronringe für die Fahrzeugindustrie, Steuerung für die Haus- und Heizungstechnik, Flight Controlsysteme, Cockpit-Displays und innovative Lichtsysteme für die Luftfahrtindustrie, Integrierte Systemlösungen im Bereich der Kabinenausstattung, intelligente Verteidigungssysteme, Systemlösungen zur Messung von Energieverbrauch, Smart Metering sowie Energiedienstleistungen.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Um auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzugehen, haben wir ein Gleitzeitmodell etabliert.

Homeoffice
Je nach Aufgabengebiet und in Absprache mit dem Vorgesetzten möglich.

Kantine
An vielen unserer Standorten gibt es Kantinen mit mitarbeiterfreundlichen Preisen.

Betr. Altersvorsorge 
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diehl-Gruppe in Deutschland und deren Angehörige vermitteln wir ausgewählte Versicherungs- und Vorsorgeprodukte zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir achten auf besondere Qualität zu attraktiven Konditionen und prüfen in regelmäßigen Abständen die Produkte im Vergleich zu anderen Marktangeboten. Im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung können Sie über Ihren Arbeitgeber zu besonders günstigen Konditionen einen Pensionskassenvertrag abschließen.

Gesundheitsmaßnahmen
Wir unterstützen unsere Mitarbeiter dabei, gesund zu leben. Mit kompetenter Beratung, attraktiven Sportaktivitäten, gesunder Ernährung und Angeboten, um entspannter mit Stress umzugehen. Mit umfassenden Präventionsprogrammen setzen wir beim betrieblichen Gesundheitsmanagement und der Arbeitssicherheit an, bevor Erkrankungen und Unfälle geschehen.  

92 Standorte

Standorte Inland

Weltweit mehr als 60 Standorte, u.a. in Nürnberg, Röthenbach a. d. Pegnitz, Ansbach, Laupheim, Überlingen, Wangen, Hamburg, Berlin, Frankfurt.

Standorte Ausland

Österreich, Frankreich, China, USA, Brasilien, Polen, Mexiko, Vereinigte Arabische Emirate, Thailand, Dänemark, Großbritannien, Ungarn, Singapur, Spanien, Schweden


Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als gleichermaßen zukunftsorientiertes wie traditionsreiches Unternehmen suchen wir Menschen, die mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen und gleichzeitig ihre Potenziale entfalten wollen. Übernehmen Sie von Beginn an Verantwortung und bringen Sie Ihre Ideen ein, die unseren technologischen Vorsprung auf lange Sicht sichern. Denn eine Partnerschaft mit Diehl hält – oft ein Arbeitsleben lang.


Direkteinstieg:

Diehl schätzt Studenten, die vorausdenken – und unsere Studenten profitieren von Diehl. Wenn Sie wertvolle erste Berufserfahrungen sammeln, Ihr Studium ergänzen und bereichern, und vielleicht sogar den Grundstein für Ihre spätere Karriere legen wollen, finden Sie hier unsere zahlreichen spannenden Angebote!


Absolventen:

Diehl ist das ideale Umfeld für Hochschulabsolventen, die vorausdenken, etwas bewegen und ihren Horizont erweitern wollen – und dabei jeden Tag ihr Bestes geben. Sie sollten also mit persönlichem Einsatz voll dabei sein und es zu schätzen wissen, Teil eines Familienunternehmens zu sein, das auch dann an der Zukunft arbeitet, wenn einmal nicht alles rund läuft.


Wir erwarten, dass Sie:

ein technisches oder kaufmännisches Studium mit überdurchschnittlichem Abschluss absolviert haben (Master oder Diplom)

sich in Praktika und vielleicht sogar ehrenamtlich engagiert haben


  • gut Englisch und eventuell eine weitere Fremdsprache
  • ein umfassendes Netzwerk aufbauen wollen


Studenten:

Wir bei Diehl haben den Anspruch, die Technologien der Zukunft in vielen Bereichen des modernen Lebens und Arbeitens zu entwickeln. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, arbeiten wir heute schon gerne mit den Experten von morgen zusammen. Wir setzen auf Kooperationen mit verschiedenen Hochschulen und bieten attraktive Möglichkeiten für Studierende sowohl vor als auch nach dem Abschluss.




Gesuchte Studiengänge

Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informatik, Physik, Luft und Raumfahrt, Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Diehl bietet Bewerbern mit unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen eine Vielzahl von Einstiegsmöglichkeiten – vom Praktikum bis zur Fach- und Führungsrolle. Allen Einsteigern gemein ist die Aussicht auf unsere einzigartige Arbeitskultur: attraktive Konditionen, flache Hierarchien, individuelle Förderung und die Chance, sowohl Zukunftstechnologien als auch die eigene Karriere erfolgreich in die Hand zu nehmen.


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Vereint und vielfältig

Wir pflegen eine Kultur des sozialen Zusammenhalts, die geprägt ist vom Vertrauen in unsere Kollegen. Wir respektieren uns so, wie wir sind, auch was unsere kulturellen Unterschiede betrifft. Wir sind ein buntes Unternehmen mit vielfältigen Charakteren, tief verwurzelt und engagiert in allen Regionen unserer weltweiten Standorte.

Vertrauensvoll und unterstützend

Unsere Mitarbeiter sind der Grund unseres Erfolges. Sie schaffen Technologien, die das Leben und Arbeiten unzähliger Menschen in aller Welt verbessern – auch wenn dies oftmals nicht auf den ersten Blick sichtbar ist. Um diesen Beitrag zu ermöglichen, räumen wir ihnen in ihrer persönlichen Entwicklung ein hohes Maß an Freiheit und Eigenverantwortung ein und unterstützen sie mit gezielten und individuellen Entwicklungsmaßnahmen.

Unsere Arbeitsatmosphäre ist geprägt durch flache Hierarchien, persönliche Verbundenheit und aktive Beteiligung. Wir nehmen neue Ideen und Vorschläge auf, führen regelmäßig Mitarbeiterbefragungen durch und wir informieren über die Entwicklungen innerhalb der Diehl-Gruppe durch unsere Mitarbeiterzeitschriften


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Starke Aussichten für Ihre Karriere

Es sind Menschen mit Potenzial, Ehrgeiz und Leidenschaft, die bei Diehl arbeiten. Diese Qualitäten zu fördern, bringt unsere Mitarbeiter und das Unternehmen als Ganzes voran. Daher bieten wir zahlreiche Entwicklungsprogramme an, um besonders talentierte Mitarbeiter zu identifizieren und zu unterstützen

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Zu uns passen Menschen, die Verantwortung übernehmen und ihre Potenziale gemeinsam mit Anderen ausbauen wollen. Wir schätzen vielseitige Frauen und Männer, die offen und fair miteinander umgehen. Menschen, die stolz auf das sind, was sie leisten und zu ihrem Wort stehen. Wir suchen Menschen mit Flexibilität und Ideen, um unseren technologischen Vorsprung zu sichern.

Unser Rat an Bewerber

„Klasse statt Masse“
Bewerben Sie sich zielgerichtet - setzen Sie sich mit der Stellenanzeige bwz. der angestrebten Position auseinander. Machen Sie ihre Motivation deutlich, warum Sie sich für die Stelle und das Unternehmen interessieren.

Diehl Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,62 Mitarbeiter
3,42 Bewerber
3,89 Azubis
  • 27.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Demotivation aller Orten aufgrund anstehender Veränderungen, welche nicht kommuniziert werden. Versprochene Verbesserungen der letzten Jahre treten nicht ein oder werden unzureichend verfolgt. Desinformation, Jobunsicherheit, fehlende Wertschätzung, keine oder nicht durchsetzungsfähige Vorgesetzte, kaum Weiterbildungschancen, viel zu späte oder keine Reaktion seitens der Führungskraft und HR zu Personalthemen, Selektion "guter" Mitarbeiter hat Vorrang vor anderen Kollegen etc. verunsichert die Belegschaft.

Vorgesetztenverhalten

Seit Jahren absolut beschämend! Rotationsprinzip im Management. Führungskräfte wechseln auf andere Positionen bei Versagen und machen weiter wie gehabt bzw. kommen auf Abstellgleise bzw. bearbeiten "Spezialthemen" (Digitalisierung etc.). Teils fachliche Inkompetenz und fehlendes Mitarbeiterverständnis. Rabiate Führungskultur mit Recht des Stärkeren in den höheren Hierarchien. Mitarbeiterbedürfnisse werden nicht wahrgenommen. Umfragen zum Führungskultur werden nicht veröffentlicht (nicht mal dem Betriebsrat). Themen der Mitarbeiter oder gar ganzer Teams werden ignoriert bzw. ausgesessen und kleinste Fehlverhalten der Mitarbeiter neuerdings direkt sanktioniert (Abmahnung).

Kollegenzusammenhalt

Hängt stark vom Fachbereich, der eigenen Position und des Vorgesetzten ab. Kollegen werden auch gerne mal "gegangen", Flurfunk etc. Wohingegen auch ein gutes und professionelles Zusammenarbeiten stattfinden kann. Teilweise Arbeitsüberlastung und Mehrarbeit die den Umgang erschweren. Leiharbeitnehmer werden wie Mitarbeiter zweiter Klasse behandelt. Unzureichende oder nicht vorhandene Prozesse erschweren die Arbeitsbewältigung. Keine Teamführung, fehlende Führungskompetenzen. Teams die sich selbst "verwalten" müssen. Die neue Organisationsstruktur erschwert die Arbeitsausführung, Mitarbeiter können teils machen was Sie wollen ohne das dies auffällt zu Lasten anderer...

Interessante Aufgaben

Möglich, teilweise nur durch Mehrarbeit machbar. Verdrängungswettbewerb unter den Mitarbeitern auf diese Stellen / Aufgaben.

Kommunikation

unterirdisch! Keine oder viel zu späte Informationen (sowohl im Team als auch Fachbereichsübergreifend bzw. zum Standort gibt). Information werden oft nur inoffiziell zwischen den Stühlen gegeben oder in den "Raum geworfen". Fachbereiche werden unterschiedlich (schlecht) informiert. Andere Standorte verfügen teilweise über mehr Informationen als beim eigenen Standort kommuniziert wurde. Betriebsrat wird kaum informiert und informiert selber schlecht.
Informationshemmung aufgrund Hierarchie / etablierter Informationskaskade. Die Führung schottet sich teilweise ab (Maulkorb).

Gleichberechtigung

Ja, aber wieder immer sind Frauen unterrepräsentiert.

Karriere / Weiterbildung

WEITERBILDUNGSTOPP.
Sehr unterschiedlich in den Abteilungen gelebt!
Teilweise keine Jahresgespräche, kein Budget und keine Zeit. In anderen Abteilungen wird mit dem Geld nur so um sich geworfen. Interne Potentialentwicklung etc. möglich, jedoch nur limitiert verfügbar.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Branche bezahlt durchgehend gut, wobei das Gehalt je nach Arbeitsaufgabe / Personaleinsatz schlecht bis (sehr)gut ausfallen kann. Mangels Personalentwicklung und Karrieremöglichkeiten bleibt es aber häufig beim Einstiegsgehalt. Je nach A...kriechermentalität auch freiwillige Leistungen des AG möglich. Gute Gehälter in Deutschland werden teilweise stark durch Leih-/Zeitarbeit und Auslandsstandorte zu Lasten eben dieser Angestellten ausgeglichen!

Arbeitsbedingungen

Der normale Wahnsinn. IT-Support da, jedoch mit langen Wartezeiten bzgl. Hardware etc. Besprechungsräume stark frequentiert. Abteilung erstrecken sich über mehrere Gebäude. Software nicht immer up-to-date.

Work-Life-Balance

Immer sehr abhängig vom Eingesetzen Bereich, Team und Vorgesetzten. Insgesamt ist eine work-life-balance möglich, jedoch teils durch begleitende Ausgrenzung all jener, die länger bleiben müssen/wollen (Gruppenzwang). Urlaube werden viel zu spät genehmigt! Elternzeit belächelt. Trotz flexibler Arbeitszeit (mit Kernarbeitszeit) muss die Zeit dem Team-Verständnis angepasst werden (sonst Ausgrenzung). Teils strikte Arbeitsteilung und dadurch inflexible Zeitgestaltung. Termine, Meetings etc. oft in den Nachmittagsstunden angesetzt!

Image

Über die Firma wird durchschnittlich moderat gesprochen. Die Probleme kennen alle, jedoch geht jeder anders mit ihnen um.
Ansonsten: Schwindender Kunden- u. Lieferantenimage bzgl. Diehl!

Verbesserungsvorschläge

  • Es muss ein Kulturwandel stattfinden! Austausch und Verflachung der Hierarchien! Mehr Mitarbeiterführung! Ein unbedingter Aufgaben- und Prozess-Review muss stattfinden!

Pro

Der Glaube an den Arbeitgeber schwindet zunehmend!

Contra

Ich kann mit da nur zu gut einem anderen Rezipienten anschließen:
"Vetternwirtschaft / Seilschaften;
Verantwortung ohne Kompetenzen / Führung ohne Verantwortung;
Schlechte Arbeitsbedingungen;
Hierarchisches Denken;
Bürokratie;
Schlechte Kommunikation / Intransparenz;
Lange Entscheidungswege;
Umsetzungsschwäche,
Mangel an: Marktorientierung, Teamgeist, Kritikfähigkeit und Proaktivität;
Interne Rivalitäten und das Schmücken mit fremden Federn;
Unternehmenskultur."

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Diehl Comfort Modules GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 09.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der eine Bereich langweilt sich während der andere vor workload untergeht. Die Folge ist Krankheit der Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Zu junge Vorgesetzte die wahrscheinlich keinen Handlungsspielraum durch die Konzernspitze bekommen

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung ganz gut

Interessante Aufgaben

Aufgabenbereich ist komplex und fordert

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert aber beim kommunizieren bleibt es dann auch

Karriere / Weiterbildung

Nicht wirklich vorgesehen , werden lieber teuer aus dem Westnetzwerk zu gekauft

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltsunterschiede bis zu 50 % im selben Bereich bei Kollegen mit ungefähr den selben Berufsjahren. Azubis werden nach der Übernahme mit immer dem selben Gehalt übernommen egal aus welchem Bereich! (1950-2050€ brutto) und werden dann vergrault da sie teilweise auch nach Jahren keine lohnanpassung bekommen obwohl sie zuarbeiten für Führungskräfte übernehmen !!! Des weiteren wird in Dresden die betriebliche Gehaltserhöhung die indirekt gezwungener Maßen gegeben werden muss ( da gilching in der Gewerkschaft ist-Dresden nicht) als Lohnerhöhung in persönlichen Gesprächen mit dem Vorgesetzten verkauft!! Das grenzt schon an Dreistigkeit , Lohnerhöhungen die jeder bekommt als persönliche Erhöhung zu verkaufen (3,5 %)

Arbeitsbedingungen

Moderner Arbeitsplatz

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ja sozialbewusstsein keine Spur!! Gesetzetzliche zwangsangebote für Rente werden als Innovation im Unternehmen verkauft.

Work-Life-Balance

Gleitzeit wird geboten aber kann nicht genutzt werden wenn ständig Überstunden gemacht werden müssen

Image

Siehe Kommentare vorweg

Verbesserungsvorschläge

  • Ordentliche Facharbeiterlöhne zahlen so wie es sich gehört! Zudem die extremen Gehaltsunterschiede eleminieren! Bei Umstrukturierungen auf die Mitarbeiter hören! Diese sitzen an den problemquellen die der direkte Vorgesetzte meistens ignoriert oder ignorieren muss!

Pro

Gleitzeit, moderner Arbeitsplatz , Kantine ( wenn auch verbesserungsfähig)

Contra

Ignoranz, regieren im Alleingang durch die Westzentrale die nur die auf die Zahlen schaut, nicht auf den Mitarbeiter oder resultierende folgen des exzessiven Einsparen!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    diehl aviation gilching gmbh
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 04.Feb. 2018 (Geändert am 06.Feb. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Infolge zahlreicher Reorganisationsversuche über die letzten Jahre herrscht interne Konkurrenz um Posten, Misstrauen und Verunsicherung.
Interne Politik nimmt viel Raum im Arbeitsalltag ein.
Es geht zu wie bei Hofe.

Der Aufbau von zunehmend undurchlässigen Hierarchien , bürokratische Prozesse, wenig Transparenz, lange Entscheidungswege, unklare Zuständigkeiten, Knappheit von qualifizierten Personal, Verantwortung ohne Kompetenzen, wenig Anerkennung und Entwicklungsmöglichkeiten drücken die Atmosphäre.

Durch selektive Vergabe von Aufgaben, Arbeitsmitteln und Genehmigungen werden Abhängigkeitsverhältnisse kreiert, die ausgenutzt werden.

Vergabe des 2. Sternes, weil es natürlich auch sehr nette, kompetente, zuverlässige und hilfsbereite Kollegen gibt.
Wenn man Glück hat und bescheiden ist, kann man sich also seine persönliche Niche schaffen.

Vorgesetztenverhalten

Vordergründig freundlich-kooperativ, hintergründig autoritär-repressiv narzisstischer Führungsstil.
In Ungnade gefallene Mitarbeiter werden isoliert. Das Einhalten von zunehmend informationsundurchlässigen Hierarchien hat Priorität. Alte Seilschaften mit Wagenburgmentalität dominieren.
Das Management ist mitunter wenig erfahren (bzgl. des Fachgebietes ihrer Führungsaufgaben). Altgediente Produktionsleute stellen das Senior Management.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des eigenen lokalen Teams gut. Leider gilt dies häufig nicht für den Zusammenhalt zwischen verschiedenen Fachbereichen oder Standorten. Die Führungskultur führt zwangsweise dazu, dass Mitarbeiter vor allem ihrem Standort Loyalität schulden.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele interessante Aufgaben. Ob und in welchem Umfang man mitwirken darf, hängt vom Vorgesetzten ab.
Prestigeträchtige Aufgaben und Erfolgsprojekte behält sich der Führungskreis meist vor. Mitarbeiter dürfen dann ...unterstützen.

Kommunikation

Informationsflüsse werden stark gesteuert, reglementiert und mitunter behindert. Wissen ist Macht.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt gute interne Weiterbildungsmöglichkeiten. Leider spielt fachliche Qualifikation, Leistung, Integrität und Berufserfahrung eine nur untergeordnete Rolle, wenn es um die Vergabe von Posten geht. Einmal Senior Manager, immer Senior Manager - auch bei tatsächlichen Verlust der Führungsaufgaben etc.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist okay. Mangels Personalentwicklung und Karrieremöglichkeiten bleibt es aber häufig beim Einstiegsgehalt.

Arbeitsbedingungen

Dienstreisen, Besuche von Veranstaltungen, IT-Ausrüstung, Softwarelizenzen, die Präsenz bei internen Workshops & Meetings, die Verfügbarkeit von Informationen, Fortbildungen etc. werden häufig wie Privilegien abhängig vom Wohlwollen Vorgesetzter behandelt, anstatt wie notwendige Werkzeuge.
Es herrscht großer Raummangel, so dass die Büros überbesetzt sind und kaum Besprechungsräume verfügbar sind.
Unzureichende Kommunikationstechnik.
Personalmangel in Schlüsselabteilungen;
Sehr hoher Krankenstand.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leiharbeit / befristete Arbeitsverhältnisse sind nicht sozialfreundlich.

Work-Life-Balance

Hängt vor allem stark vom Vorgesetzten sowie von der Zuverlässigkeit des jeweiligen Teams und der internen Schnittstellen ab. Flexible Arbeitszeiten mit Kernarbeitszeit. Reisezeiten werden nicht als Arbeitszeit anerkannt. Hohe Arbeitsbelastung und Zeitdruck / Überstunden.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen, s.o.; Konsequente, nachhaltige Umsetzung der nächsten Reorganisation; Eine neue Personalpolitik einhergehend mit einer Aufwertung der HR Abteilung, weg von einer reinen Verwaltungsstelle mit Dienstleistermentalität - hin zu einer unabhängigen, auch strategischen Unternehmensfunktion und gleichwertigen Interessenvertretung der Belegschaft; Verbesserung der fachbereichs-/standortübergreifenden Zusammenarbeit; Eine übergeordnete, transparente, verbindliche Strategie und Zieldefinition für alle Geschäftseinheiten / Standorte; Eine starke, kompetente und souveräne Führung mit flachen Hierarchien, Transparenz und kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen; Abschaffung von Heiligen Kühen und Tabus; eine konstruktive Fehlerkultur; Stellenbesetzung nach Qualifikation und Leistung; Gleiche Bezahlung bei gleicher Leistung; Keine Verantwortung ohne Kompetenzen...usw.

Pro

Die Branche
Das internationale Umfeld
Gute Produktkenntnisse

Contra

Vetternwirtschaft / Seilschaften;
Verantwortung ohne Kompetenzen / Führung ohne Verantwortung;
Schlechte Arbeitsbedingungen;
Hierarchisches Denken;
Bürokratie;
Schlechte Kommunikation / Intransparenz;
Lange Entscheidungswege;
Umsetzungsschwäche,
Mangel an: Marktorientierung, Teamgeist, Kritikfähigkeit und Proaktivität;
Interne Rivalitäten und das Schmücken mit fremden Federn;
Unternehmenskultur.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Diehl Aerosystems
  • Stadt
    88471 Laupheim
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Bewertungsdurchschnitte

  • 274 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (131)
    47.810218978102%
    Gut (83)
    30.29197080292%
    Befriedigend (29)
    10.583941605839%
    Genügend (31)
    11.313868613139%
    3,62
  • 49 Bewerber sagen

    Sehr gut (25)
    51.020408163265%
    Gut (9)
    18.367346938776%
    Befriedigend (3)
    6.1224489795918%
    Genügend (12)
    24.489795918367%
    3,42
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,89

kununu Scores im Vergleich

Diehl Gruppe
3,59
325 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,05
106.680 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.037.000 Bewertungen