Workplace insights that matter.

Login
diffferent GmbH Logo

diffferent 
GmbH
Bewertung

Wirklich diffferent

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei diffferent GmbH Strategieagentur in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

diffferent gehört in kein Netzwerk, sondern uns allen. Es gibt keine komischen Allüren von Top-Kreativen und auch keine überhebliche Berater-Mentalität. Die Projekte sind irre vielfältig. Man arbeitet stets an kniffligen Fragen und kann auf große Themen in der frühen Phase wirklich was bewegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die strategische Arbeit passiert eben oft in der frühen Phase und bis man Ergebnisse der eigenen Arbeit auf der Straße sieht, vergehen oft Jahre und dann kann man sich kaum erinnern, was davon aus der eigenen Arbeit bis zum Ende durch getragen wurde.

Arbeitsatmosphäre

Vertrauen und intuitive Zusammenarbeit werden groß geschrieben. Geschäftsreisen gleichen eher Schulfahrten. Bier kann es auch mal am Nachmittag auf der Dachterrasse geben, wenngleich die vielen Mütter und Väter abends nur selten auf ein Bier anzutreffen sind.

Kommunikation

Die Informationspolitik ist vielleicht sogar etwas zu transparent. Praktikanten wissen unwesentlich mehr als Führungskräfte über die aktuellen Zahlen. Der Gewinn wird mit allen fair geteilt.

Kollegenzusammenhalt

diffferent ist nicht nur eine Firma, sondern ein toller Ort, einen Teil seines Lebens zu verbringen. Tolle Kollegen und ein gutes Miteinander spielen dabei eine wichtige Rolle. Hier komme ich echt gerne ins Büro und verbringe richtig gerne Zeit mit Kollegen. Es gibt viele Leute mit super Humor.

Work-Life-Balance

Der Wunsch ist da und auch das Commitment, aber die Projektrealität passt nicht immer dazu. Ich habe vorher sowohl auf Kundenseite als auch auf Agenturseite gearbeitet und die Arbeitszeiten bei diffferent sind bisher sehr, sehr human im Vergleich zu früher. Wochenendarbeit ist die absolute Ausnahme und Projekte finden zu 80% im Büro und nicht beim Kunden statt. Also nicht ständig in Hotelbars abhängen.

Interessante Aufgaben

Ich kenne keinen anderen Ort auf der Welt, an dem ich an interessanteren Themen arbeiten könnte.

Gleichberechtigung

diffferent kümmert sich um Mütter und Väter, die mal eine Pause brauchen und bietet bestmögliche Wiedereinstiegschancen. Dabei nimmt diffferent auch Rücksicht auf die neuen Realitäten von Eltern.

Umgang mit älteren Kollegen

So viele haben wir nicht. Aber der eine, der da ist, ist einfach Teil der Kultur.

Arbeitsbedingungen

Leise geht es nicht immer zu und nicht jeder hat einen elektronisch höhenverstellbaren Schreibtisch oder Einzelbüros. Aber wir sind ja auch nicht im Seniorenheim, sondern in einer agilen Agentur. Die Standards übertreffen weit die Standards der Kunden und sind im Agenturvergleich weit überdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt gemeinnützige Projekte und diffferent unterstützt nach Möglichkeit Community-Aktivitäten in der Nachbarschaft

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man schnell reich werden möchte, dann ist diffferent nicht die erste Adresse, aber wenn Geld nicht alles ist, dann lernt man diffferent schnell zu schätzen, egal ob man vorher in einem großen Unternehmen oder einer anderen Agentur gearbeitet hat. Und der Gewinn wird mit allen fair geteilt.

Image

Als Kraft im Hintergrund hört man von vielen der tollen Sachen, die diffferent macht, nicht viel.

Karriere/Weiterbildung

In einem 100 Mann Laden ist die Karriereleiter endlich, aber Verantwortung übernimmt man frühzeitig und kann diese auch gerne ausweiten. Weiterbildung gibt es vor allem in den Projekten oder in individueller Absprache. Zudem gibt es immer wieder Angebote, die über die HR allen geboten werden. Besonders im Bereich Führung wird nicht gespart.


Vorgesetztenverhalten

Teilen