DIGITALL Nature Germany GmbH Logo

DIGITALL Nature Germany 
GmbH
Bewertung

Schade was aus der ec4u geworden ist

2,5
Nicht empfohlen
Hat bei DIGITALL Nature Germany GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ziemlich chaotisch geworden, der Investor macht Druck die Zahlen zu erreichen

Kommunikation

Von der offenen Kommunikationskultur der ec4u ist überhaupt nichts mehr übrig geblieben.

Kollegenzusammenhalt

Zumindest unter den Ex-ec4u-Kolleg*innen immer noch gut. Ob das bei der hohen Fluktuation noch Bestand haben wird, muss sich zeigen

Work-Life-Balance

Wer schlecht nein sagen kann, kann sich ausbrennen. Im Grunde aber Branchendurchschnitt

Vorgesetztenverhalten

Kam auch bei ec4u schon immer sehr auf den jeweiligen Vorgesetzten an. Nachdem aber viele der guten Vorgesetzten gegangen sind oder auf dem Absprung sind, wird das in Zukunft nicht besser werden.

Interessante Aufgaben

Interessante Projekte bei interessanten Kunden. Wenn man das Glück hat nicht in einem internen Projekt zu landen.

Gleichberechtigung

Persönlich habe ich keine negativen Erfahrungen gemacht als Frau. Die Führungsriege dürfte aber gerne etwas weiblicher werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Mein Eindruck ist, dass man mit zunehmendem Alter (zumindest im Bewerbungsprozess) schlechtere Chancen hat.

Arbeitsbedingungen

Schon seit Corona hat sich die IT-Ausstattung deutlich verschlechtert. Nachdem nun ein Großteil der internen IT gegangen ist, immer noch schlechter

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird Greenwashing betrieben. Branchenübliche Standards werden öffentlichkeitswirksam ausgeschlachtet.

Gehalt/Sozialleistungen

Bislang in Ordnung, kann mir vorstellen, dass das bei dem Druck durch den Investor in Zukunft nicht besser werden wird.

Image

Im Prinzip noch kein Image vorhanden. In der Nische, in der ec4u unterwegs war (SF, MS), hat sich das Image seit dem Merge aber verschlechtert.

Karriere/Weiterbildung

War früher mal sehr gut, jetzt nicht mehr