Navigation überspringen?
  
DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,11
  • 19.03.2014

Strukturen sehr hierarchisch. Kritische...

Firma DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
Stadt Berlin
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe

Arbeitsatmosphäre

Hängt sehr am Bereich / Vorgesetzten. Grundsätzlich eher durch Misstrauen und Kontrolle geprägt.

Interessante Aufgaben

Spannende, abwechslungsreiche Themen. Viele Kontakte und Kommunikation mit Wirtschaft / Politik.

Kommunikation

Es wird zwar kommuniziert, aber eher monologisiert. Kein dialogorientiertes Verhalten.

Gleichberechtigung

Vordergründig wird darauf großen Wert gelegt, schlussendlich bleiben die "großen" Dinge aber Männersache.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
2,05
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Gesundheitswesen / Soziales / Pflege  auf Basis von 22.765 Bewertungen

DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
2,05
Durchschnitt Gesundheitswesen / Soziales / Pflege
2,96

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 21.01.2016

Abschreckendes Bewerbermanagement zum Fremdschämen

Firma DIHK e.V. (Deutscher Industrie- und Handelskammertag)
Stadt Berlin
Beworben für Position Projektcontroller
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Kommentar

Mein Gesprächspartner vermittelte mir das Gefühl sich in seiner Rolle überfordert zu fühlen.
Die Strukturen, soweit ich sie erläutert bekam bzw. über das internet recherchiert hatte, sind stark patriarchaisch geprägt.
Hieraus lässt sich auch ableiten warum nur Befehlsempfänger gesucht werden.
Altersgrenze liegt für den Einstieg in welcher Position auch immer (ausgenommen Vitamin B) bei rund 30 Lebensjahren.
Insgesamt nicht für engagierte Führungspersönlichkeiten geeignet.

Nach meinem Kontakt stellt sich mir zunehmend die Frage, des Sinns der Zwangmitgliedschaft (und -beiträgen) als Unternehmen in diesem "eingetragenem" Verein...