Navigation überspringen?
  

Diomex Software GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
Diomex Software GmbH & Co. KGDiomex Software GmbH & Co. KGDiomex Software GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,41
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Diomex Software GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,41 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Diomex Software GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Bad Oeynhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 17.Juni 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitgeber loben und achten auch Fairness

Vorgesetztenverhalten

Es ist immer möglich, über Entscheidungen zu sprechen.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich (.Net) ist mir kein Mobbingfall bekannt, außerdem wird sich gerne und viel unter Kollegen geholfen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind abwechslungsreich und interessant, außerdem hat man weitgehende Entscheidungsfreiheit.

Umgang mit älteren Kollegen

Einige der Kollegen sind mit über 45 Jahren eingestellt worden.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind immer pünktlich da, zudem wird ein Teil des Firmengewinns an die Mitarbeiter ausgezahlt (zusätzlich zum vertraglichen Gehalt).

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Diomex Software GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Bad Oeynhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 07.Mai 2014 (Geändert am 08.Mai 2014)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Geschäftsleitung weiß, dass gemobbt wird, unternimmt aber nichts dagegen. Abgesehen davon war die Arbeitsathmosphäre relativ gut.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt weder klare, noch nachvollziehbare Entscheidungen. Anweisungen werden mündlich oder unklar schriftlich erteilt, später wieder geändert oder erweitert.

Kollegenzusammenhalt

In der iSeries-Entwicklung wird gemobbt, intrigiert, verleumdet und hinter dem Rücken der Betroffenen bei der Geschäftsleitung angeschwärzt; das bleibt bei der dot.net-Entwicklung nicht unbemerkt.

Interessante Aufgaben

Die Einteilung der Arbeit bleibt einem zum größten Teil selbst überlassen, die Ausgestaltung ist meistens eingeschränkt, Informationen muss man sich selbst besorgen. Aufgaben wurden von mehreren Seiten verteilt.

Kommunikation

Notwendige Informationen musste ich selbst besorgen, es gab keinerlei Besprechungen über Ergebnisse, Erfolge oder Gewinne.

Gleichberechtigung

Es gibt keine Aufstiegschancen, da die Geschäftsführung aus den Inhabern besteht und die Leiterin Entwicklung iSeries "gesetzt" ist. Frauenquote ist in der IT mangels Bewerberinnen nicht möglich, etwa 10 % der Mitarbeiter sind weiblich.

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Kolleginnen und Kollegen werden - im Bereich iSeries - geschätzt und gefördert, es wurden auch ältere Kollegen eingestellt. Etwa 10 % der Mirabeiter waren 45+.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Karriere-Perspektiven im Unternehmen. Weiterbildung gibt es nur im dot.net-Bereich.

Gehalt / Sozialleistungen

Mein Gehalt war erheblich unter dem Normalgehalt für meine Berufsgruppe. Urlaubs- oder Weihnachtsgeld wurde nicht gezahlt. Sozialleistungen werden - abgesehen von Kaffee - nicht geboten.

Arbeitsbedingungen

Im dot.net Bereich wird nur die modernste Technik eingesetzt, im iSeries-Bereich eher nicht. Es ist mehrfach vorgekommen, dass wesentliche Bestandteile meines Arbeitsgerätes nach dem Wochenende anderen Zwecken zugeführt wurden und ich erst im ganzen Haus danach suchen musste. Das betraf z.B. die Tastatur oder die Maus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt kein Bewusstsein für Umwelt und Soziales. Klimaschutz wird nicht geachtet (wie auch?), Müll wird nicht getrennt, es gibt kein soziales Engagement.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten lagen in den Wochen vor Ort bei ca. 10 Stunden/Tag, bei den Home-Office-Wochen dann bei 12 bis 16 Stunden, teilweise auch am Wochenende, weil wieder mal jemand ein vor einem halben Jahr neu erstelltes Programm unbedingt am Abend oder am Wochenende testen wollte.

Image

Das Image ist anscheinend recht groß.

Verbesserungsvorschläge

  • Zahlen eines angemessenen Gehaltes, Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld, wie im Vertrag festgelegt. Unterbinden des Mobbings. Mehr Rückhalt für die Mitarbeiter.

Pro

Das Verhältnis zu einem Teil der Kollegen war und ist gut. Alles andere, was am Anfang positiv zu sein schien, hat sich zum Schluss in negative gewendet.

Contra

Zumindest im Bereich der iSeries wird die Firma von einem externen Mitarbeiter beherrscht, der keine Konkurrenz neben sich duldet. Gehalt ist schlecht, Arbeitszeit dafür definitv zu lang. Die Frage nach Gehalterhöhung wurde mit "Ich lass mir was einfallen" abschließend beantwortet, dafür wurde zumindest Home-Office alle zwei Wochen genehmigt; anschließend wurde dann zunehmend zusätzlich abends und am Wochenende Einsatz verlangt. Die Geschäftsleitung weiß um das Mobbing, unternimmt aber nichts dagegen. Diese Firma ist als Arbeitgeber absolut nicht empfehlenswert!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Diomex Software GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Bad Oeynhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Was dieser (Ex-)Kollege vergessen hat zu erwähnen ist, dass er einen nicht unerheblichen Teil seiner Arbeitszeit mit privatem Surfen im Internet und Spielen auf dem privaten Notebook (welches offenbar extra zu diesem Zweck mit zur Arbeit gebracht wurde), verbracht hat. Darüber hinaus hat er vergessen zu erwähnen, dass er nicht ein einziges Mal (in mehreren Jahren) eine Arbeit abgeliefert hat, die auf Anhieb funktioniert. …oder das er Schwierigkeiten damit hatte sich eine Arbeitsanweisung solange zu merken, bis er zurück am eigenen Arbeitsplatz war (geschweige denn sich daran zu erinnern, was gestern oder letzte Woche besprochen wurde). …oder das die Systeme bei unserem wichtigsten Kunden mehrere Male komplett lahmgelegt wurden, weil der Kollege es nicht für nötige gehalten hat, die Dinge auch mal zu testen. …oder das ein langjähriger Mitarbeiter wegen „der Anwesenheit“ dieses Kollegen das Unternehmen verlassen hat. An Ende hat es mehr Geld gekostet, die vielen kleinen und großen Katastrophen die dieser Kollege angerichtet hat, wieder in Ordnung zu bringen, als er uns eingebracht hat. Darüber hinaus denke ich das es ebenfalls Bände spricht, nach der eigenen Entlassung eine solche Bewertung zu verfassen.

Carl Philipp Bickmeier
Geschäftsführer


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,41
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Diomex Software GmbH & Co. KG
3,41
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,70
158.015 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.660.000 Bewertungen