Workplace insights that matter.

Login
ROSSMANN Logo

ROSSMANN
Bewertung

Mehr Schein als Sein

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Dirk Rossmann GmbH in Burgwedel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterrabatte, Weihnachtsgeld und regelmäßige Geldgutscheine. Bei uns gibt es die Möglichkeit einen freien Samstag im Monat einzutragen und auch eintragen zu können, wann man evtl. Früh- oder lieber die Spätschicht haben möchte, weil man beispielsweise einen Termin hat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das gute Betriebsklima ist leider mehr Schein als Sein. Viele Mitarbeiter lästern und machen anderen das Leben schwer. Anstatt zu schlichten, machen einige Filialleiter lieber Vorwürfe und unterstützen das nicht korrekte Verhalten der Kollegen.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte sollten mehr zum Thema "Wie gehe ich korrekt mit meinen Mitarbeitern um?" geschult werden.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen herrscht durch Lästern und unehrliches Miteinander eine zum Teil angespannte Stimmung. Sowas ist natürlich von Filiale zu Filiale unterschiedlich. Das kann man nicht pauschalisieren. Ist man aber einmal in Ungnade gefallen bekommt man dies auch leider zu spüren.

Kommunikation

Auch das ist natürlich in jeder Filiale anders. Es wird in vielen Filialen aber lieber übereinander, als miteinander geredet. Die Filialleiterin konfrontiert einen vor anderen Kollegen mit seinen Fehlern - sehr un-konstruktiv. Es werden erst einmal Vorwürfe gemacht und es wird selten nach beiden Seiten der Medaille gefragt.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Kollegen, mit denen man super klar kommt und die einem auch helfen. Aber leider gibt es auch Kollegen, die nur ihr Ding machen.

Work-Life-Balance

15 Std./Woche angestellt. War auch bereit Überstunden zu machen, damit ich diese ausbezahlt bekommen kann. Leider wurde dies zum Anlass genommen mich pauschal mit 25-30 Std. die Woche zu planen, ohne die geringste Absprache.
permanentes erreichbar sein wird verlangt. Wenn ich mal nicht einspringen kann, ändert sich direkt der Ton mit dem man angesprochen wird.

Vorgesetztenverhalten

Den Bezirksleiter bekomme ich leider selten zu sehen, die Filialleiterin ist zum Teil sehr aufbrausend, ist selten konstruktiv in ihrer Kritik und macht viele Vorwürfe anstatt zu motivieren und auch mal zu loben.

Interessante Aufgaben

Sehr eintönige Arbeit. Kassieren, Waren einräumen, aktuelle Layouts bauen, Mülleimer leeren, MHD kontrollieren. Aber so ist das im Einzelhandel nun mal.

Arbeitsbedingungen

Manchmal kann man leider seine Pause nur vor Ort und mit ständiger Unterbrechung machen, weil zu wenig Personal ist und man regelmäßig nach vorne gerufen wird. Wie es aber auch für den Einzelhandel normal ist, herrscht extremer Zeitdruck und Stress.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Stellt sich sehr umweltbewusst dar, leider sind viele Dinge doppelt und dreifach in Plastik verpackt (auch Rossmann Eigenmarken).

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist nach Tarifvertrag & angemessen. Überstunden kann man sich auszahlen lassen oder abbummeln. Man bekommt 15% Mitarbeiter-Rabatt und regelmäßig Geldgutscheine. Teilweise bekommt man Mitarbeiterboxen mit Produkten der Eigenmarke.

Image

Rossmann ist eine der bekanntesten Drogerien in Deutschland.

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele Online-Weiterbildungen angeboten. Diese nutzen einem zum Teil aber nicht viel, da man je nach Bezirk keine Aufstiegschancen hat. Gerade als 15 Std. Kraft ist es schwer an mehr Stunden zu kommen.