Navigation überspringen?
  
diva-e Digital Value Enterprise GmbHdiva-e Digital Value Enterprise GmbHdiva-e Digital Value Enterprise GmbHdiva-e Digital Value Enterprise GmbHdiva-e Digital Value Enterprise GmbHdiva-e Digital Value Enterprise GmbH
 

Firmenübersicht

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

5,00
  • 12.09.2016
  • Standort: Hattinger Straße
  • Neu

Kompetente Mitarbeiter, anhaltend gute Zusammenarbeit

Firma diva-e Textprovider
Stadt Bochum
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe

Image

Die Arbeitsatmosphäre bei Textprovider ist durchweg freundlicher Natur. Die Büroräume sind einladend hell und optimal ausgestattet. Die Arbeitsbedingungen und die Arbeit selbst zeigen sich von ihrer flexiblen (Möglichkeiten zum Home-Office) und angemessen fordernden Seite – man erhält also genügend Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Danke für die jahrelange, gute Zusammenarbeit!

Pro

– dass er Freiräume zur persönlichen Entwicklung lässt
– dass er hochwertige Arbeit zu schätzen weiß
– dass er ein freundliches Miteinander wertschätzt
– dass ihm eine faire Bezahlung wichtig ist
– dass er seine Mitarbeiter angenehm fordert und fördert und ihnen auch bei der Übergabe neuer Verantwortungen hilfreich zur Seite steht

4,58
  • 31.08.2016
  • Standort: Tassiloplatz 27
  • Neu

Content-Manager

Firma diva-e Digital Value Enterprise GmbH
Stadt München
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
4,77
  • 26.08.2016
  • Neu

Arbeit, Kollegen, Büro: Klasse!

Firma diva-e Digital Value Enterprise GmbH
Stadt München
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Pro

flache Hierarchien, gelebte Duz-Kultur, Gestaltungsmöglichkeiten, Entwicklungsmöglichkeiten, ungezwungene und offene Atmosphäre, Kollegen

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.324.000 Bewertungen

diva-e Digital Value Enterprise GmbH
4,23
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Marketing / Werbung / PR  auf Basis von 26.993 Bewertungen

diva-e Digital Value Enterprise GmbH
4,23
Durchschnitt Marketing / Werbung / PR
3,56

Bewerbungsbewertungen

4,00
  • 24.03.2016

keine Antwort

Firma diva-e Netpioneer GmbH
Stadt Karlsruhe
Beworben für Position SENIOR SOFTWAREENTWICKLER
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Kommentar

Nach dem Bewerbungsgespräch mit einer Testaufgabe wurde mir gesagt, dass eine Antwort am Anfang nächster Woche gegeben wird. Ich erhielt keine Antwort weder in der nächsten Woche, noch im nächsten Monat. Ich finde das sehr unhöflich.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
Firma diva-e Netpioneer GmbH
Stadt Karlsruhe
Beworben für Position Praktikant Software-Entwicklung
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Das Gespräch mit der Personalerin und dem Projektleiter war sehr angenehm.

Danach wurde mir eine Java-Aufgabe gegeben, für die mir 2 Stunden Zeit gegeben wurde. Bevor der Test startete, wurde mir gesagt, ich solle bei Fragen nicht zögern, den entsprechenden Mitarbeiter zu fragen. Die Unternehmensphilosophie wurde zuvor mit "Vertrauen, Verantwortung und Respekt" beschrieben. Dabei hieß es, Mitarbeiter würder hier im Gegensatz zu vielen anderen IT-Firmen miteinander und nicht gegeneinander arbeiten.

Der Java-Test wurde von einem Mitarbeiter angeleitet, der außer meiner Lebenslauf.pdf nichts über mich wusste.
Ich arbeitete mich in der ersten Stunde in die gegebenen Aufgaben ein, die ich zu lösen hatte. Nach der ersten Stunde kam der Mitarbeiter vorbei und ich stellte meine Fragen. Er ging überhaupt nicht auf meine Fragen ein und wollte den Test sofort abbrechen, da er glaubte, ich würde die Aufgaben in der nächsten Stunde nicht fertig bekommen.
Ich fühlte mich ziemlich respektlos behandelt!
Die Unternehmenswerte aus meiner Sicht - mehr "Schein" als "Sein"!

Desweiteren wurde mir am Anfang des Gesprächs vermittelt, dass Netpioneer gegenseitiges Feedback zum Bewerbungsgespräch wichtig sei. Ein paar Tage nach dem Gespräch kam allerdings eine 0815 Standard-Email nach dem Motto "leider können wir ihre Bewerbung nicht berücksichtigen.." Mein Feedback über das Vorstellungsgespräch war nicht mehr von Interesse.

Ein sehr trauriges Ende des Bewerbungsprozesses, da mein erster Eindruck von Netpioneer sehr positiv war.

UPDATE:
Die HR-Abteilung hat meine Bewertung analysiert. Anstatt eine offizielle Stellungnahme zu verfassen, wurde ich ausfindig gemacht und per E-Mail kontaktiert. Die Grundidee dieser Arbeitgeberbewertungsplattform - anonyme Mitarbeiterbewertungen - wird von Netpioneer mit Füßen getreten. Kein Wunder findet man hier kaum negative Bewertungen, wenn man als Bewerber und Mitarbeiter Angst haben muss, Kritik zu äußern.

Ich wollte daraufhin meine Position am Telefon erläutern. Mrs. *** sagte am Telefon zuerst, sie habe das Recht, so mit meinen Daten umzugehen. Sie meinte ebenfalls, dass Sie meine Bewerbungsunterlagen kenne, allerdings konnte Sie mir nicht sagen, in welchem Studiengang ich eingeschrieben bin. Darum ging es mir aber gerade, weil ich mich ausdrücklich aus einer etwas fachfremden Herkunft bewarb und mich über eine Absage ohne Einladung gefreut hätte, wenn von Anfang an klar ist, dass die Anforderungen eines reinen Informatikers verlangt werden.

Mir wurde am Telefon noch vorgeworfen, ich habe noch nie programmiert. Daraufhin wurde ich sauer und Mrs. *** verabschiedete sich mit dem Satz "Fangen Sie doch einen Shitstorm im Internet über Netpioneer an".
Ich war über das Verhalten von Mrs. *** entsetzt,
da es mir nie darum ging, ein schlechtes Image über Netpioneer zu verbreiten. Im Gegenteil, ich gab sogar ein paar Tage nach der Bewerbung ein Feedback an Netpioneer, wie Sie Ihren Bewerbungsprozess verbessern können.
Unter anderem empfehle ich, dass Mitarbeiter sich die belegten Studienmodule eines fachfremden Studenten ansehen und somit vor einer Einladung schon einschätzen, ob der Bewerber die Anforderungen erfüllen kann. Somit kann Zeit und Mühe für alle Beteiligten gespart werden.

Ich habe schon bei 6 Unternehmen und Organisationen gearbeitet - so ein unverschämtes Verhalten habe ich in meinem beruflichen Werdegang noch nie erlebt.

Bei anderen IT-Unternehmen in Karlsruhe habe ich wesentlich bessere Erfahrungen gemacht und ich würde
im Moment niemandem mit etwas fachfremder Herkunft (also kein reiner Informatiker) empfehlen, sich so von einem Unternehmen abfertigen zu lassen, bis sich der Bewerbungsprozess nicht nachhaltig geändert hat.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
4,90
  • 23.03.2015

Schneller und professioneller Bewerbungsablauf

Firma diva-e Netpioneer GmbH
Stadt Karlsruhe
Beworben für Position Absolvent als Softwareentwickler
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Das erste Gespräch wurde durch das HR und möglichen zukünftigen Teamleiter durchgeführt, somit personelle und technische Komponente abgedeckt. Danach gab es ein Programmieraufgabe die sehr gut machbar ist.
Letztlich wurde nochmal ein Gespräch mit dem CTO geführt.