Workplace insights that matter.

Login
DMI GmbH & Co. KG Logo

DMI GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

20 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 58%
Score-Details

20 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von DMI GmbH & Co. KG √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Kleine Firma mit großer Wirkung

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr klein und Familiär. Kurze Arbeitswege.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts gefunden.

Verbesserungsvorschläge

Neue Räume mit Klimaanlage.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, es wird sich gek√ľmmert.

Image

Gute R√ľckmeldungen

Work-Life-Balance

Na ja, wer zuerst kommt hat die besten Chancen.

Karriere/Weiterbildung

Leider nein.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte etwas mehr sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, Papierloses arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Habe ich so noch nicht erlebt. Sehr net und freundlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird sich gek√ľmmert.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr. T√§glicher Besuch im B√ľro und immer zu einem kleinen Gespr√§ch bereit.

Arbeitsbedingungen

Na ja, im Sommer zu warm und im Winter zu kalt.

Kommunikation

Auch gut da kurze Wege, auch schon mal √ľber den Flur.

Gleichberechtigung

Auch Hilfe untereinander.

Interessante Aufgaben

Ist OK.

kein schlechter Job aber mit Hindernissen

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

geregelte Pausen, √ľbers ganze Jahr sehr gut planen, geregelte Arbeitszeiten und sehr gute Verpflegung und Veranstaltungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

eine Person mit Position die zum 1. Tag an mich nicht leiden konnte, sollte man eine neutrale Person möglichst zu ersetzen!!!

Verbesserungsvorschläge

Rate jedem zum Neuanfang oder Neuorientierung genau zu √ľberlegen dort anzufangen, eine Person die dich zum 1. Tag nicht leiden kann, kann dein Verh√§ngnis sein.

Arbeitsatmosphäre

guter Zusammenhalt

Image

halb und halb

Umwelt-/Sozialbewusstsein

sehr viel Papierverschwendung

Karriere/Weiterbildung

habe mich zum Staplerschein angemeldet und nix ist passiert !!!

Kollegenzusammenhalt

gut

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gutes Miteinnander arbeiten jung und alt

Vorgesetztenverhalten

???

Arbeitsbedingungen

l√§sst zu w√ľnschen √ľbrig !!!

Kommunikation

teils √ľber Ditte zu erfahren

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt angemessen und p√ľnktlich

Gleichberechtigung

kann ich aus meiner lage nicht entscheiden


Interessante Aufgaben

Teilen

Spannender Job mit viel Freiraum sich zu entfalten

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Projekte mit jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre

Ein super Team mit viel Zusammenhalt in der Consult.

Gleichberechtigung

Das Geschlecht spielt keine Rolle, das Können steht im Mittelpunkt


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Meine Bewertung f√ľr DMI

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Ich kann die Kritik meines Kollegen oder meiner Kollegin √ľberhaupt nicht nachvollziehen. Wenn diese Person so unzufrieden mit allem ist, warum wechselt sie dann nicht das Unternehmen. Ich pers√∂nlich f√ľhle mich richtig wohl im DMI ! Warum kann sich nicht jeder einfach nur um seine Arbeit k√ľmmern.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm

Image

größter Arbeitgeber in Leisnig und Umgebung, besonders Frauenfreundlich und das Unternehmen beteiligt sich immer an den Festen der Stadt Leisnig und das finde ich richtig klasse

Work-Life-Balance

Toll ist das Angebot der Muttischicht!

Karriere/Weiterbildung

Karriere machen ist f√ľr mich kein Thema , ich bin froh dar√ľber, dass ich in diesem gut organisierten Betrieb meinen Arbeitsplatz habe.

Gehalt/Sozialleistungen

√úber Lohn und Gehalt wurde ich im Vorstellungsgespr√§ch informiert und mit meiner Unterschrift auf dem AV habe ich das akzeptiert. DMI zahlt √ľber Tarif.

Kollegenzusammenhalt

finde ich pers√∂nlich nicht so gut, es wird gern und Zuviel √ľber andere getratscht

Umgang mit älteren Kollegen

M√ľssen meiner Meinung nach nicht unbedingt drei Schichten arbeiten. Rentner d√ľrfen weiter im Betrieb arbeiten. Es finden auch f√ľr ehemalige Mitarbeiter Treffen statt, das finde ich klasse

Vorgesetztenverhalten

Es l√§uft fair, loyal, gleichberechtigt und arbeitnehmerzugewandt . Aber trotz der wenigen Zeit geben sich die Vorgesetzten M√ľhe immer ein offenes Ohr f√ľr uns zu finden.

Arbeitsbedingungen

es wurde viel investiert, indem Arbeitsplätze auf einen modernen Standard gebracht worden sind
Mitarbeiter bekommen kostenlos Getränke und Obst angeboten
Es werden bewegte Pausen durchgef√ľhrt und diese wird auch entlohnt
Ausreichend und sehr gut ausgeleuchtete Parkplätze sind vorhanden

Kommunikation

Tolle Aushänge, lobenswerte Infopost, hervorragende Absprachen mit der Leitungsebene

Gleichberechtigung

Mann und Frau werden gleichberechtigt behandelt!

Interessante Aufgaben

Ich habe eine Arbeit die viel Verantwortung von mir verlangt. Jeder einzelne Bereich ist interessant und von gro√üer Vielfalt und bedarf Flei√ü und Konzentration. Es ist keine Null acht f√ľnfzehn Arbeit.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Nur eine nummer

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile alles- DMI macht sich nur noch L√§cherlich ! Auch wenn hier sinnlos geantwortet wird es wird sich um Besserung bem√ľht.... selbst wenn man alles anspricht direkt wird man nicht ernst genommen. Man ist ne Nummer !

Verbesserungsvorschläge

Neue Vorgesetzten auf ganzer Linie- es zählt nur Verwandtschaftsgrad und Freundschaft der obersten. Schlechter Ruf kann auch durch gefakte positive Bewertungen nichts mehr ausrichten.
St√§ndige Feuerwehreins√§tze n√∂tig da private Feiern im Haus ausge√ľbt werden- nachzulesen Feuerwehreins√§tze Leisnig - muldenwiese ! Wird alles unterm Tisch gekehrt !!!!! Furchtbar !

Arbeitsatmosphäre

Kein Team- jeder macht sein eigenes.

Image

In der Umgebung als Ausbeuter bekannt !

Work-Life-Balance

F√ľr normale Angestellte nicht m√∂glich.
Abteilungsleitung und höher alles machbar und möglich

Karriere/Weiterbildung

Nicht möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestenslohn, nur durch extreme leistungsarbeit mehr machbar !

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach Hausen hui und innen Pfui!!!

Kollegenzusammenhalt

Einige vereinzelte Gruppen halten zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sei froh das wir sie nehmen!

Vorgesetztenverhalten

Wer auf schleimen steht ist gut aufgehoben - Geschenke zu Weihnachten an Vorgesetzte sind angebracht.

Arbeitsbedingungen

Große Halle und alle Produktionsarbeiter auf einem Haufen.

Kommunikation

Keine Kommunikation mit dem unterem Volk

Gleichberechtigung

Leider nicht vorhanden- Verwandtschaftsgrad ist eher wichtig

Interessante Aufgaben

Monotone Leistungsarbeit !!!!

Ein guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Gehaltsvorstellungen der Firma sollte einmal auf einen aktuellen Stand gebracht werden.
Die interne Kommunikation sollte etwas transparenter gestaltet werden.

Arbeitsatmosphäre

Die generelle Arbeitsatmosphäre ist wirklich sehr gut. Wie in anderen Firmen schwankt das ein bisschen von Abteilung zu Abteilung, wie in jeder Firma, dennoch als gesamt Atmosphäre sehr gut.

Image

In der Branche ein sehr gutes.

Work-Life-Balance

Sehr gut. Kann man nicht anders sagen.
Gibt wenig bis gar nichts auszusetzen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden Schulungen angeboten.
Es ist auch m√∂glich sich √ľber ein unterst√ľtztes Studium weiter zu bilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt könnte zumindest im Benchmark zu anderen IT orientierten Unternehmen in der Nähe besser sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bewertung bezieht sich nur auf das Sozialverhalten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Leute. Bekommt viel R√ľckhalt von allen Seiten.

Vorgesetztenverhalten

Super! Aber auch hier je nach Vorgesetzten etwas anderes. Generell aber sehr gut.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist solide, k√∂nnte aber besser sein werden. Insgesamt m√ľsste man diese nur in ein paar Richtungen sch√§rfen.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Erfolgreiche Marktorientierte Expansion

4,5
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die erfolgreiche Teamarbeit. Die innovative Ausrichtung des Unternehmens am Markt.
Flache Hierarchien. Optimale Arbeitsbedingungen.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation mit den Mitarbeiter/innen zu verbessern und Unternehmensentscheidungen klar zu kommunizieren.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein positiver Teamgeist, ohne strikt festgelegte hierarchische Vorgaben

Image

Als innovatives erfolgreiches Unternehmen partizipieren die Mitarbeiter von einem positiven Image sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der Außendarstellung.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen passt sich durch Ma√ünahmen wie Gleitzeit, Home-Office den W√ľnschen und Anforderungen der Mitarbeiter an, so dass der Anteil an Teilzeitkr√§ften, Mitarbeiter/innen die im Home-Office arbeiten stetig ansteigt.

Karriere/Weiterbildung

Als Ausbildungsbetrieb ist das Unternehmen in der Lage Ihren "Nachwuchs" anforderungsgerecht auszubilden. Fortbildungsma√ünahmen, die f√ľr alle Mitarbeiter/innen angeboten werden, tr√§gt zu einem hohen Bildungsstand der Belegschaft bei. Stellen werden zun√§chst intern ausgeschrieben, so dass eigene Mitarbeiter/innen die M√∂glichkeit haben in F√ľhrungspositionen aufzusteigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Grundsätzlich erfolgt eine Orientierung an bestehende Tarifvereinbarung. Ein Aufstieg in den Tarifgruppen erfolgt leider nicht automatisch, so dass eine Lohn/Gehaltsanpassung vom Vorgesetzten initiiert werden muss.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

√úber Umweltaudits werden regelm√§√üig Umweltstandards √ľberpr√ľft und angepasst. Die Mitarbeiter/innen werden entsprechend geschult und so ein hohes Bewusstsein f√ľr Umwelt und Soziales geschaffen.

Kollegenzusammenhalt

Im Vordergrund steht das Wohl des Unternehmens. Entwicklungen, Anpassungen werden im Team gemeinschaftlich gelöst. Die Niederlassungen arbeiten abgestimmt zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es keine Unterschiede. Die √§lteren Mitarbeiter/innen geh√∂ren √ľberwiegend zu den F√ľhrungskr√§ften

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten handeln nach klar vorgegebenen Strukturen und binden die Mitarbeiter/innen in die Entscheidungs- und Umsetzungsprozesse ein.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen werden nach den neusten technischen, Arbeitsschutz.- und ergonomischen Anforderungen ausgerichtet. Dies gilt f√ľr Arbeitspl√§tze im Unternehmen,
mobile Arbeitsplätze als auch Home-Office-Arbeitsplätze

Kommunikation

Unternehmensentscheidungen werden nicht im w√ľnschenswerten Umfang kommuniziert

Gleichberechtigung

Jeder wird gleichberechtigt im Rahmen seiner Funktionen und Aufgaben eingesetzt und
gefördert.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen entwickelt sich IT-Dienstleister ständig weiter. Das geht einher mit neuen interessanten Aufgaben, sowie der Einbindung unterschiedlichster Abteilungen und Personen.

Schwierige Zeiten durch Corona- Kinderbetreuung zuhause dank Arbeitszeitverlagerung ganz individuell.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die regelm√§√üige Reinigung s√§mtlichen T√ľrklinken und Gel√§nder sowie Drehkreuze usw. Ist eine super Leistung. Gro√ües Lob an das hauseigene Reinigungs- und K√ľchen-Personal! Es gibt im Moment nix was Dmi noch besser machen kann oder besser machen k√∂nnte. Security im Haus, die auf Abstandsregeln innerhalb der Arbeitsbereiche achtete und das beim Schichtwechsel die verschieden Schichten sich nicht begegnen, und dadurch je Schicht ein Zeitrahmen geschaffen wurde, der bezahlt wurde, wo man aber eigentlich schon auf dem Weg aus dem Gel√§nde heraus ist, ist sehr gro√üz√ľgig. Auch die Bem√ľhungen von Dmi selbst, um das seine Arbeiterinnen die Kinder in die Notbetreuung bekommen, ist sehr lobenswert. Leider wurde es nicht anerkannt in den Kitas. Auch Danke f√ľr die Mundschutzmaske aus Baumwolle f√ľr jeden einzelnen Mitarbeiter f√ľr den privaten gebrauch!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

In so einem großen Betrieb, war alles sehr gut organisiert. Es gibt nichts schlechtes.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Es gibt im Moment nix was Dmi noch besser machen kann oder besser machen könnte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ob sich etwas besseres findet .....

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/in

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Urlaub war problemlos zu nehmen, Gehalt war p√ľnktlich

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es gab keine Schutzmittel und Hygienemittel. Nur der Rat Abstand zu halten wo das nicht immer möglich war.

Arbeitsatmosphäre

Wer nicht gute Kontakte nach oben hat ist verloren

Image

Alle haben schlecht √ľber die Firma geredet

Work-Life-Balance

Bei mir ging es, andere hatten Probleme

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Kollegenzusammenhalt

Mangelnde Sprachkenntnisse und Fachkenntnisse, Machtspielchen

Vorgesetztenverhalten

Chefebene ist in Ordnung, auf Teamleiterebene ist der Umgang zum Teil unsagbar, Zusagen werden nicht immer eingehalten

Arbeitsbedingungen

Arbeit in fensterlosen Räumen und stickiger Luft und Staub und Schmutz

Kommunikation

andere Kollegen werden lächerlich gemacht

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn plus Zulage f√ľr Einstieg in Ordnung aber reicht nicht zum leben und f√ľr Wechselschichtarbeit,
p√ľnktliche und richtige Zahlung

Interessante Aufgaben

unrealistische Vorgaben


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lutz DreismannCompliance-Beauftragter der DMI Gruppe

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin
Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

wir haben Ihre Beurteilung gelesen und Ihre Kritik mit Bedauern und zugleich Erstaunen zur Kenntnis genommen.

Die DMI GmbH & Co. KG erbringt seit √ľber 50 Jahren Dienstleistungen zur Dokumentenverarbeitung im Gesundheitswesen. Deutschlandweit arbeiten rund 1.000 Mitarbeiter an 60 Standorten f√ľr mehr als 1.000 namhafte Kunden. Wir sind als Familienunternehmen bestrebt, unseren marktgerechten Verpflichtungen zur Wirtschaftlichkeit und Kundenbindung mit einem h√∂chstm√∂glichen Grad an Mitarbeiterzufriedenheit mit leistungsgerechter Verg√ľtung zu erreichen.

Ihre Kritik bez√ľglich eines mangelhaften Umgangs mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie k√∂nnen wir aus Respekt vor dem Geleisteten nicht unkommentiert lassen: Bei den ersten Vorzeichen haben wir alle unsere Betriebe umgehend auf die Abstands- und Hygiene-Vorschriften umgestellt. Dank der permanenten, sehr engen Abstimmung zwischen Unternehmensleitung, den Betriebsr√§ten, der Compliance, der IT und den Standortverantwortlichen konnte durch ein entsprechend geleitetes, konzertiertes Vorgehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser Unternehmen seine volle Handlungsf√§higkeit zu jeder Zeit erhalten.

Die Sicherheit aller Beschäftigten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen und steht an erster Stelle.
In der Umsetzung der Gesundheits- und Arbeitsschutzvorgaben sind wir insbesondere in der Corona-Krise sehr konsequent vorgegangen.

Wir bedauern, dass nicht zu Zeiten des aktiven Arbeitsverhältnisses die Möglichkeit der Kontaktaufnahme gewählt wurde. Erst ein solcher offener und konstruktiver Austausch kann einen Wertbeitrag leisten und zu echten Veränderungen beitragen.

Mit freundlichem Gruß,
Lutz Dreismann
Compliance-Beauftragter der DMI Gruppe

Lieber vorher √ľberlegen ob man dort wirklich anfangen will

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung erfolgt wenigstens p√ľnktlich. Anzahl der Urlaubstage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ausbeutung des Menschen, durch den Menschen. Lediglich die B√ľrodamen scheinen sich nicht zu √ľberarbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht mal dar√ľber nachdenken, dass man nicht f√§hige Mitarbeiter raus wirft, nur weil diese nicht in eine andere Abteilung versetzt werden m√∂chten.

Karriere/Weiterbildung

Interne Stellenbesetzungen werden zwar angeboten, jedoch Karriere kann man hier nicht machen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt?! Fehlanzeige. Zumindest f√ľr jene die im Produktionsbereich anfangen. Auch sonst lassen sich bei den angebotenen Stundenl√∂hnen nur wenige Freudenspr√ľnge machen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Axel Riemer, Geschäftsentwicklung
Axel RiemerGeschäftsentwicklung

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin/ehemaliger Mitarbeiter, wir haben Ihre Beurteilung gelesen und Ihre Kritik mit Bedauern zur Kenntnis genommen.

Wir sind als verantwortungsvoller Arbeitgeber bestrebt, allen Mitarbeitenden Chancen zur Weiterentwicklung zu bieten, und mit ihnen gemeinsam an der Realisierung zu arbeiten. In einem Marktumfeld mit wachsenden Anforderungen ist es f√ľr uns von h√∂chstem Interesse, dass die Mitarbeitenden sich ebenfalls in ihren St√§rken weiterentwickeln und "mitwachsen" k√∂nnen.

Ihre Kritik nehmen wir insofern sehr ernst und bitten Sie, sich gerne direkt mit mir (axel.riemer@dmi.de) in Verbindung zu setzen, um die Ursache zu klären.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN